Olumiant - JAK hemmer

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Tusch, 13. Mai 2017.

  1. CrazyBlackSun

    CrazyBlackSun Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
  2. CrazyBlackSun

    CrazyBlackSun Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Man bin ich blöd
    www. Ihph.de
    Ist nichts mit handy. Muss an den pc.....
     
  3. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    danke Resi für die Infos.
    ich hab Donnerstag die erste Kontrolle.

    Leider hat mich irgendwas gestochen oder es war ein Hitzepickel ? Egal, das hat sich leider entzündet und ich hatte zwei Tage über 40 Fieber. Jetzt wirkt das Antibiotikum- GzD. Hoffentlich muss ich das Olumiant nicht absetzen.

    Da fällt mir zu Hygiene (hey Crazy Black Sun) ein... das hätte ich sicher verhindern können, wenn ich der kleine Stelle früher Beachtung geschenkt hätte und desinfiziert hätte. Naja, hinterher ist man immer schlauer.

    Ich mach mir meistens nicht so viele Gedanken um vermehrte Hygiene.
    Ich arbeite mit Menschen und wasch oder desinfiziere mir die Hände nach jedem Kontakt. Damit bin ich bis jetzt immer gut gefahren und hoffe, dass das auch so bleibt.

    ich werde berichten, sobald mein Blutbild da ist.
    schönen Rest Pfingstmontag
    tusch
     
  4. CrazyBlackSun

    CrazyBlackSun Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Ja hallo tusch. Ich war über die massgaben des Hygiene Institutes ziemlich geschockt. Die sind in meinen Augen völlig übertrieben und teilweise gar nicht umsetzbar.

    Aber wenn man sich was eingefangen hat, denkt man vielleicht hätte ich das nur beachtet. ...

    Gehört jetzt aber auch nicht hierher.

    Ich werde evtl mal einen neuen thread aufmachen, wenn ich aus dem Krankenhaus bin.

    Schönen Abend noch
    Gruß Crazy
     
  5. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin Crazy Black sun
    ich hab mir das durchgelesen und finde auch, dass man das kaum so umsetzten kann. Viele grundlegende Dinge jedoch, mach ich sowieso.
    Ich finde schon, dass das hier angesprochen werden kann. Einen eigenen Thread dazu, kann bestimmt hilfreich sein, um Erfahrungen anderer User zu hören.

    Zum Olumiant kann ich jetzt, nach der vierten Woche, sagen, dass es meinen Gelenken besser geht. Die Schlappheit kann an dem Infekt liegen.
    ich möchte es auf keinen Fall absetzten müssen.

    einen schönen Start in die woche
    tusch
     
  6. CrazyBlackSun

    CrazyBlackSun Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Liebe Tusch, ich komme morgen aus dem Krankenhaus und mach dann einen neuen Beitrag. Du hast ja recht, es ist bestimmt interessant darüber zu diskutieren.

    Weiterhinwünsche ich dir alles Gute. Daß du deinen Infekt gut überstehst und das olumiant weiter nehmen kannst.

    Ich drück die Daumen.

    Gruß Crazy
     
  7. MQVE

    MQVE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,
    seit gestern Abend nehme ich auch (zusätzlich zum MTX) Olumiant 2 mg.

    Ich hoffe sehr auf eine Wirkung ohne Nebenwirkungen. Was das betrifft, bin ich sehr ängstlich. Hab schon beim MTX voll die Panik geschoben.
    Am meisten habe ich aber Angst vor dieser Gürtelrose. Darüber habe ich mich belesen.

    Ich freue mich auf einen regen Austausch.

    LG
     
    Claudia1965 gefällt das.
  8. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    hallo MQVE - herzlich willkommen hier im Forum. :top:
    Die herpes Infektion ist natürlich eine Nebenwirkung die keiner haben will. Ich geh erstmal davon aus, dass man nicht alles haben muss, was auf dem Beipackzettel steht.

    Die Infektion (wahrscheinlich eine Borreliose :mad:) klingt ab.
    heute war die erste Blutkontrolle. Das Ergebnis kommt nächste Woche.

    Wie schon vorher geschrieben, geht es meinen Gelenken von Tag zu Tag besser.
    Hoffentlich geht es weiter in diese Richtung.

    Freu mich von euch zu hören
    lieb geknuddelt
    tusch
     
  9. MQVE

    MQVE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Tusch,

    ich freu mich dass du auf denn weg der Besserung bist was deine Infektion betrifft.

    Ich hoffe auch auf baldige Besserung.
    Habe ziemlich entzündete Mittelfußknochen und ständig Schmerzen in den Schultern und Knie.

    Heute Abend gibt es die zweite Tablette.
    In 14 Tagen ist die nächste Untersuchung beim Rheumatologen.

    LG
     
  10. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    ich drück die Daumen, dass das olumiant auch bei dir zügig Wirkung zeigt.
    Vier Wochen sind bestimmt das Minimum an Geduld.

    wir bleiben im Kontakt :top:
     
  11. MQVE

    MQVE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Danke!

    Ja, wir bleiben in Kontakt. Ist nur sehr umständlich sich immer wieder mit dem Handy anzumelden. Aber was soll's.
    LG
     
  12. MQVE

    MQVE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe noch eine etwas blöde Frage. Ab wann müsste man denn mit Nebenwirkungen rechnen? Bereits ab der ersten Einnahme?
     
  13. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    das kann ich dir leider auch nicht sagen.
    Ich denke, dass ist sehr unterschiedlich, so wie der Eintritt der Wirkung selber.

    Ich mach es es immer so: ich warte nicht auf NW und Wirkung. Das merke ich schon früh genug.

    Lg tusch
     
  14. MQVE

    MQVE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Naja, ich warte nicht auf NW, ich will nur gefasst sein.

    Ich lege all meine Hoffnung in dieses Medikament.

    LG und Danke
     
  15. SisterClaudi

    SisterClaudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Potsdam
    Olumiant

    Hallo und guten Abend,

    ich nehme seit 30.5.17 das Olumiant und kann im Moment noch über keine Superwirkung berichten.
    Die Schmerzen der letzten Wochen sind zwar etwas erträglicher, allerdings habe ich nun ein noch höheres Bedürfnis nach Schlaf und
    die Antriebslosigkeit ist nach wie vor ein Problem für mich.
    Von Nebenwirkungen kann ich nicht berichten. Meine Rheumatologin hat erst in 3 Wochen eine Blutuntersuchung vorgesehen.
    Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben und bin an jedem Morgen gespannt darauf wie ich aus dem Bett komme.
    Meine Schultern, Finger und Zehen sind im Moment meine schlimmsten Schmerzzonen.
    Ich hoffe für uns alle auf eine Besserung.


    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende
     
  16. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin Sisters claudi
    bei mir kommt die Wirkung jetzt so langsam nach vier Wochen
    müde und schlapp bin ich auch immer noch.
    die Morgensteife hat sich deutlich verbessert. Das hilft schon mal sehr gut

    ich denke, wir müssen uns gedulden.

    Lieb geknuddelt
    tusch
     
  17. SisterClaudi

    SisterClaudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Potsdam
    Guten Morgen Tusch,

    danke für´s Hoffnung machen.

    Geduld musste ich erst lernen.

    Ich hoffe wir lesen voneinander, wohin der Weg uns mit dem neuen Medikament führt.
    :)
    Liebe Grüße
    Sister Claudi
     
  18. MQVE

    MQVE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,
    Kann schon jemand was über Wirkung berichten?
    LG
     
  19. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Zwei Beiträge über Deinem hat Tusch bereits berichtet ;)
     
  20. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    mqve.. wie resi schon schreibt.. ich bin der Meinung, dass bei mir eine Wirkung einsetzt.
    Morgensteifigkeit um 20 Minuten verbessert, Schmerzen deutlich verringert.
    Müde und schlapp bin ich. Das könnte aber auch an der Borreliose liegen, die ich gerade durchgemacht habe, ohne mich wirklich auszuruhen. :D

    Nebenwirkungen hab ich keine, aber die Info zum Blutbild bekomme ich erst Donnerstag. Da wird es auch okay aussehen, sonst hätte sich meine Rheumatologin bestimmt gemeldet.

    Also ich bin sehr zufrieden.

    lg
    tusch
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden