OD Operation Sprunggelenk

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Kreisy, 15. März 2020.

  1. Kreisy

    Kreisy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    Kann man hier Fragen stellen und auf evtl.e Antworten zum Thema operation Sprunggelenk OD erhslten.
     
  2. Kreisy

    Kreisy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurde vor zwei Wochen operiert. SPRUNGGELENL OD. Anbohrung des Sprunggelenkes.
    Vor meiner Entlassung habr ich von 3 verschiedenen Ärzten 3 verschiedene Antworten bekommen zu diesem Thema.
    Der eine sagte ich soll den Entlassrungsschuh 6 Wochen tragen komplett ohne Belastung.
    Der zweite... komplett ohne Entlasstungsschuh und teill bewegen aber auch ohne Belastung
    Und der dritte sagte, du wirst selbst frststellen wann du den abmachst ca 2 bis 3 Wochen und dann viel Bewegen... ohne Belastung..
    Hat jemand damit Erfahrung? Was ist nun richtig?
    Mein folgetermin ist erst 6 Wochen nach der OP.
    Danke für die Antwort.
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    1.910
    Ort:
    Köln
    Hab so eine OP 2018 gehabt, bin die erst nach drei Wochen nach Hause, keine Belastung, Rollstuhl. Danach mehrere Wochen zwei Stützen, später eine. Und insgesamt nach Entfernen der Stellschraube, über 50 Einheiten Physio.

    Bei deiner OP wirst du sicher schnell wieder fit sein, ich hab nach dem Unfall sehr lang gebraucht.

    https://forum.rheuma-online.de/media/fuss1.75928/
    Mein Fuß nach Unfall ☹️

    https://forum.rheuma-online.de/media/fuss5.75929/

    https://forum.rheuma-online.de/media/img_20180228_150203.75831/
    Nach zehn Wochen, an zwei Stützen.
     
  4. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    123
    Zu deiner OP habe ich nur leicht unterschiedliche Aussagen im Netz gefunden ( 6 Wochen 15 kgTeilbelastung im Konfektionsschuh oder 6 Wochen Entlasung Dein Operateur muss dir genau sagen was laufen soll. Der ist dein Ansprechpartner!

    Hast du den kein schriftlichen Befund bei der Entlassung erhalten? Da muss sowas drinstehen, damit der weiterbehsndelnde Arzt entsprechend agieren kann.
     
  5. Kreisy

    Kreisy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    In dem Entlassbrief steht komplett Entlastung 6 Wochen. Mein Hausarzt behandelt mich weiter (wenn man da von Behandlung sprechen kann), der sich leider in der Thematik nicht auskennt.
    Und wie gesagt, aus dem Krankenhaus 3 Antworten bezüglich des Entlastungsschus bekommen.
    Und ich steh halt vor der Frage, was ist die richtige Empfehlung. Im Netz finde ich leider auch wenig diesbezüglich.
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    1.910
    Ort:
    Köln
    Frag den Physiotherapeuten wann du mit einer Mobilisierung beginnen darfst, die kennen sich am Besten aus, dein Hausarzt kann dir dann zeitnah eine Verordnung geben.
     
    B.one und kroeti gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden