1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nun noch ne andere Diagnose und total überfordert!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jula, 4. Januar 2006.

  1. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo,
    war ja nun schon länger nicht mehr im Forum und wünsche deshalb erstmal ein gesundes neues Jahr!
    Bekomme seit ca. 5Mon. Cortison,zunächst als Stoß,dann ausschleichend auf 5mg.Half aber nicht mehr so gut und die Dosis wurde auf 7,5mg hochgesetzt.Das alles geschah auf anraten meiner HA,da die Rheumatologin nur der Meinung ist,das ich Fibro und was orthopädisches habe.Die Gespräche waren auch dementsprechend kurz!
    Meine HA hat sich nun mal so meine Beschwerden angehört und ist hellhörig geworden,als zum einen mein Zeigefinger mal wieder auf doppelte Größe angeschwollen ist und zum Zweiten ich ihr meine Hautprobleme gezeigt habe(hab ich bei anderen Ärzten auch,die haben nur entweder Neurodermitis oder Fußpilz gemeint)und ist der festen überzeugung,das es sich um ne Psoriasisarthritis handelt,da da alles passt.Auch nimmt die mich ernst,obwohl alle Werte,außer HLAB27 und Leukos,soweit okay sind.
    Nun habe ich mit ihrer Hilfe morgen einen Termin bei der Rheumatologin bekommen,da sie meint,wenn Cortison anschlägt,die Haut dadurch auch etwas besser wird,aber die Gelenke so geschwollen sind,doch ne Basistherapie angesagt ist.
    Ich habe die totale Panik vor MTX!!
    Mein Mann nimmt es seit einem halben Jahr und hat keine Probleme,ist mir aber kein Trost.Was kommt da auf mich zu?Gibt es nicht noch was anderes,harmloseres?Wie sieht das mit meinem Glas Rotwein aus,das ich mir jeden Abend gönne?Werde ich auch weiterhin belastbar sein?Was ist,wenn ich tatsächlich mal an einem Tumor erkranke?Tja,und was ist mit der ursprünglichen Diagnose MB oder seronegative(teilweise auch positive)Spondarthritis?
    Laufe heute abend total aus dem Ruder!Hilft das MTX auch gegen Bandscheibenschmerzen und was ist,wenn die sich alle irren und ich Kerngesund bin??
    Also,wenn das jetzt alles wirr klingt,entschuldigung,aber ich bin echt verunsichert!
    Lieben Gruß Jula