Nun doch:Polymyalgie

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Quetzal, 18. Februar 2011.

  1. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Liebe Colana,
    danke,ich habe das alles gelesen und mein Hausarzt wohl auch er hat in einer Rheumaklinik gearbeitet..... 4 x 250 mg Calcium und 1.000 Einheiten Vitamin D3 erhalte ich+Vit B12 intramuskulär gespritzt.
    Liebe Witty,
    ich hatte mehrere schwere Lungenentzündungen,aber die letzte vor 3 Jahren.Dazu muss man aber sagen,dass ich zu dieser Zeit auf einer Abteilung für Lungen- und Herzkrankheiten gearbeitet habe.Ich denke nicht,dass das mit meinen Problemen heute zusammenhängt,ich hatte noch nie Muskelprobleme,bin sehr kräftig gewesen.
    Liebe Grüsse an Alle Quetzal :)
     
  2. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    iwe gehts euch?Lg
     
  3. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Hallo,
    mir gehts bescheiden,ich war eine halbe Stunde spazieren,wie eine "Schnecke".
    Aber ich denke jeden Tag,ich muss doch etwas laufen gehen,vor dem letzten Herbst wo alles angefangen hat,bin ich jeden Morgen etwa 4 Km spaziert,nicht gerannt oder so,einfach nur spaziert in der Natur.Ich leide sehr darunter,dass das nicht mehr möglich ist.Aber eben im Moment geht es halt nicht.
    Wie haltet ihr euch "fit"??
    Liebe Grüsse von Quetzal :)
     
  4. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quetzal,
    fit:vb_cool::Dbin ich gar nicht mehr...aber aufgrund von Kind, Hund und Haushalt....schon sehr genötigt mich zu bewegen. wobei alle sagen meine Leistungsfähigkeit hat stark abgebaut...ich bewege mich wie mit 70...
    Ich bin langsam und einiges geht nunmal nicht...mehr. Ich hoffe daran kann eine Reha was ändern.
    Bis letzten Sommer hab ich mich definitiv hundertmal mehr bewegt und war auch fit!Aber solange ich bei mehr bewegung mit schmerzen rechnen muß...gebe ich zu ich umgehe soviel es geht..Treppensteigen geht fast gar nicht deshalb..LG
     
  5. Witty

    Witty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Amyclaire,
    bei dir besteht ja auch der Verdacht auf eine Myositis. Überlasse das nicht alles dem Rheumadoc. Hole dir eine weitere Meinung ein. Diese Erkankungen werden nicht nur von den Rheumatologen behandelt. Du solltest dir eine ÜW für eine Muskelambulanz geben lassen. Hier ein Link zur Deutschen Gesellschaft für Muskelerkrankungen. Ich glaube auf der Home kann man dort direkt nach einem geeigneten Arzt od. der nächsten Klink nachfragen. ttp://www.dgm.org/index.php?article_id=698
    http://www.dgm.org/index.php?article_id=698
     
  6. Tina Sieberer

    Tina Sieberer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    hallo amyclaire,

    ja - da sehe ich ein Problem - bei dir wie bei mir. Nehme momentan noch 25 mg Prednisolon, muß aber ab WE auf 20 runter und hatte beim letzten Versuch so starke Schmerzen und Angst, dass ich wieder erhöht habe. Der HA war einverstanden, aber leider hilft es nichts. Ich muß da ran.
    Auch ich habe absolut keinen Plan, wie das funktioniern soll ... bisher geht es mir ja relativ gut -toitoitoi - nur ein bißchen Kopf u. Nackenschmerzen.
    Wie alt bist du denn?
    Und du hast einen Hund? Noch andere Tiere?
    Wir haben einen Zoo :))))
    Leider auch viel Arbeit
    lg, Tina
     
  7. Tina Sieberer

    Tina Sieberer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    hallo Quetzal,

    bisher - die letzten Monate, als ich noch nichts von PMR ahnte, - habe ich 2 Aspirin eingeschmissen und leichte Gymnastik gemacht. Manchmal hat es geholfen - manchmal nicht. Ich wollte die "Diagnose Altererscheinung" nicht akzeptieren und habe mit Gewalt versucht mich zu bewegen. Im Nachhinein gesehen mit Vor und Nachteilen behaftet.
    Allerdings in "akutem Zustand" ist nichts mehr mit fit halten.... und ich frage mich täglich, wie man das aushält - so ein Schub ist ja die Hölle.
    Wie wirkt sich denn Schwimmen, bzw. im Wasser, schwerelos, aus? Schon probiert?
    Wenn ich nicht schwimme, nur so vor mich hindümple ist es ganz angenehm. Abtrocknen und Anziehen ist ein anderes Thema.
    Machs gut, Tina
     
  8. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    @ Witty die fachärzte streiten sich da gerade...und noch will mich keiner überweisen...! Alle meinen abwarten was der findet oder der... glaub mir ich kämpfe, denn mir ist es schei... egal was es ist hauptsache ich weiß was mich da quält...fakt ist je weiter ich runter gehe desto weniger kann ich meinen Kopf/Nackenbereich bewegen...
    der Rheumatologe bleibt bei seiner Meinung ungesicherte Diagnose polymyalgia rheumatica..Reha ist genehmigt in meerbusch. Vielleicht sind die diesmal hilfsbereiter...

    Tina, wir haben Hund, Katze...und was dazu gehört. Ich bin erst 30 Jahre alt...
    Und was habt Ihr für einen Zoo? Bisher war das alles mein Part und nun bin ich halt kaum in der Lage irgendetwas....naja LG an alle!
     
  9. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Liebe Tina,
    als ich im Dezember in der Rheumaklinik war,durfte ich unter Anderem auch in die Wassergymnastik(kein Schwimmen)Damals hatte ich das Gefühl,dass es mir gut tut.Aber damals waren die Schmerzen auch noch nicht ganz so wie sie jetzt sind.
    Mein Physio hat mir im Moment vom Schwimmen abgeraten,zu viel Bewegung!Ich habe auch gehört,dass man wegen der Entzündung zu warmes Wasser meiden soll.
    Gestern Abend musste ich auf dem Rücken liegen zum Einschlafen,konnte wegen Husten und verstopfter Nase unmöglich auf dem Bauch liegen.Die reinste Quälerei war das auf den Muskeln des Beckengürtels zu liegen.
    Habe mich dann um 2 Uhr auf einen Stuhl gesetzt zum weiterschlafen....
    Machts gut!!!!
     
  10. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quetzal,:pftroest: ich hoffe heute Nacht gehts besser!
     
  11. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Hallo,
    ich kann es nicht lassen:ich war heute morgen wieder etwas spazieren. Die Quittung ist schon gekommen:Muskelkater wie ein Bergsteiger.Blödsinnig so was.Muss nun echt am heiterhellen Tag eine Tablette Sirdadud zum Muskel entspannen nehmen,was ich sonst wirklich nie mache........
    Machts gut! :)
     
  12. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    :oPass auf dich auf!!! LG
     
  13. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Klar doch,meine Muskeln haben sich wieder etwas entspannt!
    Bis bald!!!!!
     
  14. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wochenende....LG und ganz viel Freude!
     
  15. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Danke das wünsche ich Dir auch!
    Wie geht es Dir denn so?
     
  16. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Quetzal,
    für einen sonnenmenschen wie mich unbegreiflich das auch die sonne nicht zur Besserung führt...Kopfschmerzen, Kieferschmerzen, IsG brennt seit tagen, Hände-Schulter_Nacken-Fußwurzelgelenke...schmerzen. Heute bin ich mal wieder davon aufgewacht...ichj werde trotzdem gleich raus gehen, rasen mähen! unser Garten ist nicht so groß...:) Und bei Dir?
     
  17. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Hallo amyclaire,
    also ich kann feststellen,dass mir Wärme und schönes Wetter gar nicht gut tun. Ich fühle mich etwas besser,wenn es kalt ist und regnet!!
    Schon verrückt,oder?
    Im Moment verhalte ich mich so "ruhig" wie möglich,habe noch immer "Muskelkater" vom Spazieren. Heute wird noch ein "Kater"in den Oberarmen dazukommen wegen einer halben Stunde Staubsaugen.
    Übertreibe es nicht mit Rasenmähen!!
    Machs gut,bis dann! :)
     
  18. Tina Sieberer

    Tina Sieberer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    kann mich nur anschließen ...

    Hallo Ihr !
    grade heute dachte ich es mir: bei diesem Wetter hockst du in der Bude und alle anderen grillen draußen schon und lassen sich die Sonne auf den Pelz scheinen :)
    Früh morgens gehe ich mit meinem Moritzl eine große Runde Gassi - das klappt noch ganz prima. Am angenehmsten ist leichter Wind und Bewölkung - schade für uns und die kommende Saison..... :-(((
    Amyclaire, wieviel mg nimmst du grade und wie geht es dir damit?
    Quetzal brauch` ich gar nicht zu fragen, was ich lese, hört sich nicht toll an.
    Ach - haltet die Ohren steif - es kann nur BESSER werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Gruß, Tina
     
  19. amyclaire

    amyclaire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin auf 15mg runter und zwei tage später wieder hoch...auf 20mg. Der Arzt war nicht zu erreichen, aber ich habs nicht ausgehalten...selbst mit 20mg spielt mein körper nicht so mit bei 35 war es besser aber gut, werde nächste woche sehen was der arzt sagt...nächster Ärztemarathon. Im übrigen scheint mein Kiefergelenk sich entzündet zu haben..sagt der Zahnarzt, meine Zähne sind in Ordnung...! Leukos sind zu hoch...keine ahnung warum das alles schlechter wird:vb_confused:Gestern gings dann gegen mittag aber abends war die Hölle,von der nacht zu schweigen...kann nicht mehr liegen..Spazieren gehen war ich auch mit unserem Hund und mit der Kleinen ein Eis essen..und dann hab ich grillen lassen.:) Ein bissel freude und Genuß muß!
    Tina bei wieviel mg bist du? Wie gehts euch? GLG
     
  20. Tina Sieberer

    Tina Sieberer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Hallo Ihr 2 ---

    ... gibt es etwas Neues? Wie geht es euch?
    Amyclaire - was hat der Arztmarathon gebracht? Kiefer?
    Und Quetzal - immer noch so schlimm ?
    Ich hatte wohl Glück - darf bei 20mg bleiben, ca. 6 Wochen meinte der Doc, und dann gehen wir runter auf 15 - wieder ein paar Wochen. Momentan geht es mir relativ gut - aber ich bin auch ziemlich faul. Erledige meinen Haushalt immer gleich früh, wenn ich noch fit bin und lasse mir ab 13 Uhr viel Zeit zum Schonen .... bin ja krank geschrieben ....

    Liebe Grüße und ein schönes WE, Tina aus München
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden