1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nudelsalate

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 14. April 2013.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Hallo ihr lieben.

    die GrillSaison steht vor der Tür.

    und ich suche die weltallerbesten nudelSalat-
    Rezepte.

    ob vegetarisch. mit wurst. klassisch. exotisch...

    haut ma raus Leute.

    liebe Grüße von puffel
     
  2. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Puffel,

    den hier mache ich immer und er kommt sehr gut an:


    Dänischer Nudelsalat

    Für eine Party eine Backschüssel voll Nudelsalat - wer weniger braucht, die Mengen entsprechend runterrechnen:

    Zutaten:

    500 g Nudeln
    300 g Fleischwurst
    1 große Dose Erbsen mit Karotten
    je 1 rote und grüne Paprika
    3 große Essiggurken
    3 Tomaten
    4 Eier
    2 große Gläser Thommys Salat-Mayonnaise
    1 Gemüse-Brühwürfel
    Essig nach Geschmack


    Zubereitung:

    Nudeln in Salzwasser mit ein paar Tropfen Öl kochen, abgießen, in eine Schüssel geben; Eier hart kochen; Erbsen mit Karotten abgießen, den Gemüsesaft in einem Kochtopf auffangen; Tomaten und Paprika waschen, Paprika entkernen. Alle Zutaten in kleine Würfel schneiden und unter die Nudeln mischen.

    Den Gemüsesaft zusammen mit dem Brühwürfel erhitzen und kurz aufkochen lassen; den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, die Mayonnaise hineinrühren und ca. 2 Esslöffel Essig dazugeben. Die Marinade über den Salat geben, alles nochmal gut durchmischen und mind. 1 - 2 Stunden ziehen lassen.

    Vegetarier können die Fleischwurst durch Mais ersetzen und die Eier einfach weglassen.

    Guten Appetit!
     
  3. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein lecker, fruchtiger Nudelsalat, den auch Kinder sehr gerne mögen.:top:

    Zutaten:
    500g Nudeln (Gabelspagetti oder Spiralnudeln)
    1 Pkt.gekochten Schinken o. Putenbrust
    1 große Dose Erbsen u.Möhren (extra fein)
    2 Dosen Mandarinen
    2 Äpfel
    4 kleine Gewürzgurken
    1 Glas Salatmayonaise
    1 Becher Joghurt(250g/ml)
    Pfeffer, Salz u. Zucker nach Geschmack

    Zubereitung:
    Die Nudeln in Salzwasser und 1Teel.Öl, bißfest kochen.Die Nudel in einem Sieb abgießen und in eine große Schüssel geben.

    Die Äpfel schälen.

    Äpfel,Gewürzgurken und den gekochten Schinken in Würfel schneiden und zu den Nudeln geben.
    Die Mandarinen(Mandarinensaft auffangen) sowie die Erbsen u Möhren abtropfen lassen und ebenfalls zu den Nudeln geben.(Möhren evtl.kleiner schneiden)

    Mayonaise u. Joghurt vermischen,etwas Mandarinensaft u. Gurkenwasser hinzutun und mit Salz, Pfeffer u. Zucker würzen.Die Marinade über den Salat geben, gut durchrühren und ziehen lassen.

    Den Nudelsalat kann man sehr schön einen Tag vorher zubereiten.Da die Nudeln aber noch etwas Flüssigkeit aufsaugen, etwas Mandarinensaft nachbehalten und evtl. kurz vor dem Servieren zum Nudelsalat geben.

    Lecker!!!!;)

    lg.Susann
     
  4. Tammy01

    Tammy01 seroneg/undif Kollagenose

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hier eine ganz schnelle Variante...

    400g Fleischsalat
    250g Gabelspaghetti
    Sahne
    Senf
    Gewürze (Salz, Pfeffer, usw..)
    Kräuter

    Nudeln kochen, in der Zwischenzeit den Fleischsalat mit ein wenig Sahne verführen und mit den Gewürzen, Senf und Kräutern abschmecken.
    Abgekühlte Nudeln unterheben.

    Lg und guten Appetit
    Tammy
     
  5. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Nudel-Gemüse-Salat

    400 g Farfalle
    250 g Zuchini
    500 g Kirschtomaten
    3 Knoblauchzehen
    1 Gemüsezwiebel
    250g Mini-Mozzarella
    heller Balsamiko,
    Pfeffer
    Salz
    Olivenöl
    etwas Zucker


    Farfalle nach Packungsanweisung kochen.
    Zuchini in feine Scheiben schneiden, Gemüsezwiebel halbieren und in feine "Halbringe" schneiden. Kirschtomaten vierteln.

    Zwiebeln und Zuchini in etwas Olivenöl dünsten, bis die Zuchinis leicht Farbe angenommen haben.

    Aus Öl, Essig, Salz, Zucker und Pfeffer eine Marinade rühren, Knoblauch hineinpressen.

    Zuchini-Zwiebel-Mix und Tomatenviertel zu den Nudeln geben. Marinade und Mozarella-Bällchen dazu geben und alles gut durchmischen.
     
  6. Flinda

    Flinda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baesweiler
    Nudelige Salate....

    Boaaahhh,
    schleck.....
    liest sich das alles guuuut. Bekomme Hunger.....
    sind bestimmt alle lecker... ;-))
    LG
     
  7. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Hallo Puffelhexe,

    ja die Grillzeit, ich liebe sie :D und sie ist plötzlich da. Ach ist das schön nach diesem ewig dauernden grauen Winter.

    Mein Nudelsalat ohne Fleisch und Wurst:

    Mengenangaben lass ich weg, da ich sie nicht kenne, weil ich meinen Nudelsalat nach Gefühl und Bedarf mache.

    Nudeln gekocht

    Paprikaschoten in Stücke geschnitten

    Salatgurke in Stücke geschnitten

    Tomaten in Stücke geschnitten

    Schafskäse in Stücke geschnitten.

    Zwiebeln klein geschnitten oder geraspelt.

    Knoblauch nach belieben-zerdrückt oder klein geschnitten.

    Oliven

    Schnittlauch, Petersilie

    Kräutersalz

    Olivenöl

    Apfelessig

    Pfeffer

    Etwas Senf

    Alle Zutaten werden mit den gekochten Nudeln vermengt.
     
  8. Stierfrau62

    Stierfrau62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Nudelsalat mit griechischen Reisnudeln

    Nudelsalat


    1 Tüte griechische Reisnudeln (findet ihr bei den ausländischen Spezialitäten)
    1 Flasche Chilisauce
    1 halbe Flasche Tomatenketschup
    6 hart gekochte Eier (kleinschneiden)
    500 g Fleischsalat unterrühren
    2 Bunde Frühlingszwiebeln (ganz fein reingeschnitten unterrühren)
    1 mittlere Dose Ananas (o. Saft verwenden) auch klein reinschneiden
    1 kleine Dose Mais (o. Saft)
    1 Tüte Aromat (Gewürzregal) je nach Bedarf darüber streuen und abschmecken (mit dem Aromat sparsam würzen, man kann auch nachwürzen)



    Am Vortag schon zubereiten, so kann er gut durchziehen!



    Guten Appetit!

    Liebe Grüße
    Stierfrau62

     
    #8 15. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2013
  9. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Da hab ich auch ein leckeres Rezept:
    :chef: :user:

    Nudelsalat
    (für 4 Personen)
    250 g Schmetterlings-Nudeln
    4 Frühlingszwiebeln
    2 rotschaligeÄpfel
    2 rote Paprikaschoten
    250 g leichter Camembert (z.B. Bresso leicht)
    4 TL Apfelessig
    4 EL Rapsöl
    4 TL süßer Senf
    Honig
    Salz,Pfeffer aus der Mühle

    Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
    Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Apfelviertel in dünne Spalten schneiden.
    Paprika putzen, waschen und mit dem Käse in grobe Würfel schneiden.

    Für das Dressing Essig, Öl, Senf und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Nudeln und Salatzutaten mit dem Dressing mischen, kurz ziehen lassen und servieren.
     
  10. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    13
    In unserer Familie sehr beliebt...

    Asia-Nudelsalat:


    250 g Hörnchennudeln
    1 Bd. Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
    1 kleine Stange Porree in Ringen
    1 große Handvoll frische Sojakeimlinge oder Mungobohnenkeimlinge
    Geflügelfleischwurst oder gekochter Schinken in Würfeln

    Sauce:
    1/2 Glas Mayo
    4 Esslöffel Sojasauce
    2 Esslöffel Olivenöl
    1 Esslöffel Curry (englisch)
    Salz, Kräutersalz, Prise Zucker

    Schmeckt fernöstlich und durch die Keimlinge schön knackig.
     
  11. Debby

    Debby Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Ein schneller Nudelsalat, auf amerikanischer Art.

    1 rote Paprikaschote
    1 gruene Paprika
    1 gelbe Paprika
    1 grosse Tomate
    Italienische Salatsosse, Mayonaise, Salz, Pfeffer

    Alles kleinschneiden, Nudeln kochen. Dann alles zusammen in eine Schuessel geben, wieviel Salatsosse und Mayonaise, kann ich nicht sagen, mache ich nach " Schnauze".
    Ist wirklich lecker und geht superschnell.

    Debby
     
  12. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    tolle Rezepte von Euch - Dankeschön. Anbei noch meine Variante von Nudelsalat. Habe Diesen gestern zum Grillen zubereitet. Die Mengenangaben sind alle ca. bin kein Koch der lange wiegt und Rezepte ließt. Bei mir gibt es Meistens das zu essen was gerade so im Vorrat ist. Gestern habe aus meinen Resten folgenden Nudelsalat zubereitet:

    200 g. Farfale al dente kochen
    200 g. Feta würfeln
    100 g. schwarze Oliven in Viertel schneiden
    250 g. Tomaten in Stücke würfeln
    wer mag kann auch noch Frühlingszwiebeln oder Schalotten klein schneiden

    aus
    6 Esslöffel Olivenöl
    3 Esslöffel Balsamico Creme
    4 Esslöffel dunkler Balsamico Essig
    Salz und Pfeffer ein cremiges Dressing rühren

    Die Nudeln am besten noch warm ins Dressing geben und ca. 30 min. ziehen lassen. Danach kann man die übrigen Salat Zutaten beigeben, dann 10 min. ziehen lassen und zum Schluss nochmal abschmecken.

    Gutes Gelingen
    Tiger 1279






     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    lecker lecker. bitte macht weiter so.

    das Jahr hat 365 Tage. also brauchen
    wir noch viele viele Rezepte.

    ;-)
     
  14. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Nachdem gestern in Bayern der Sommer ausgebrochen ist, gab es zu Grillfleisch einen Nudelsalat.
    Meine Zutaten waren: natürlich Nudeln, Tomate in Würfeln, TK Erbsen, Goudakäse in kleinen Würfeln, Paprikaschote und Mais. Eine Soße aus hellem Balsamico, Walnussöl, Salz, Pfeffer, Remoulade nach Geschmack und etwas Brühe. Kurz vor dem Servieren gab ich noch Bärlauch und Schnittlauch darüber. Wer möchte, kann natürlich klein geschnittene Fleischwurst dazu geben, wir mögen es aber gerne ohne.
    Heute macht der Sommer Pause, schade!
    Schöne Grüße
    Snoopiefrau
     
  15. Aimeenenz

    Aimeenenz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    also wir haben ihn gern italian style

    Nudeln
    Tomaten
    Mozzarella
    Rucola
    Balsamico
    guuuutes Olivenöl
    Senf

    Mengenangaben hab ich hier leider keine weil ich immer nach Gefühl koche. wichtig in dem Fall, nachdem es nur wenige Zutaten sind, hier wirklich hochwertige Sachen nehmen. Richtig ausgereifte aromatische Tomaten, guten Balsamico etc.
    Macht man dieses Rezept mit harten halbgrünen Tomaten und billigem Öl schmeckt er sicher einfach nur fade....
     
  16. Eneu2502

    Eneu2502 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    mein Top-Favorit beim Nudelsalat

    Kommt bei jeder Grillparty super an.

    Eine Packung Schmetterlingsnudeln.
    Ein Glas geschnittener schwarzer Oliven.
    Eine Packung Kirschtomaten.
    Eine Packung Ruccola (alternativ viel frischer Schnittlauch, aber Ruccola ist doch am Besten).
    gutes Olivenöl
    guter Balsamicoessig
    Knoblauch frisch ( nach Vorliebe; ich mache jedesmal einen ganzen Kopf dran)
    Salz, Pfeffer

    Die Nudeln nach Anweisung kochen. Kirschtomaten vierteln und die schwarzen Olivenscheiben abtropfen lassen.
    Knoblauch klein hacken oder pressen.
    10 EL Olivenöl mit 5 EL Balsamico, Salz und Pfeffer mischen.
    Knoblauch, Tomaten, Oliven dazu und mischen.
    Dann die fertigen Nudeln dazu.
    Den Ruccola bzw. Schnittlauch waschen, schleudern, klein schneiden und unter den Salat mischen.

    Lauwarm frisch schmeckt er mir am besten.

    Jetzt läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Guten Appetit!!! :top:
     
  17. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    13
    Und hier noch ein fruchtiger Reissalalat, das Rezept hab ich erst kürzlich bekommen. Lecker, lecker...

    Reissalat Samurai:

    125 g Langkornreis
    125 g Mayo oder Salatcreme
    1 Zwiebel
    1 Essl. Sojasoße
    1 Essl. Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer

    Reis nach Anweisung kochen und abkühlen lassen.
    Mayo mit gehackter Zwiebel und den Gewürzen vermischen, pikant abschmecken.

    2 Paprikaschoten (rot/gelb)in Stücken
    1 Dose Mandarinenfilets, abgetropft
    125 g gekochter Schinken in kurzen Streifen

    Reis und übrige Zutaten vorsichtig unter die Mayo heben, nochmal abschmecken
    und mind. 1 Std. ziehen lassen.
     
  18. Flinda

    Flinda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baesweiler
    Hmmmmm......

    Oh Bienchen, der hört sich auch lecker an, werde ihn ausprobieren.
    Auch all die anderen.....aber in Maassen, Lach....sonst gehe ich wieder auseinander. :D
     
  19. Flinda

    Flinda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baesweiler
    Nudelsalat mit Paprika und Thunfisch

    Diesen Salat mache ich öfter, uns schmeckt er in der warmen Jahreszeit. ;-)

    Zubereitung ca. 35 Minuten,
    Ziehen lassen 20 Minuten.

    Zutaten für 4 Personen:

    125 g Spaghetti,
    1 EL Salz, 1 TL Öl,
    225 g Thunfisch in Öl,
    2 grüne Paprikaschoten,
    250 g Tomaten,
    5o g Mayonaise
    2 EL Tomatenketchup,
    1 EL Paprika edelsüß
    50 g Vollmilch-Joghurt,
    1/2 TL Zucker, Pfeffer
    2 EL Schnittlauchringe

    Spaghetti in 1 L kochendes Wasser geben, dazu Salz und Öl, 10 Minuten kochen, kalt abspülen, abgetropft kleinschneiden. (Ich breche die Spaghettis vor dem Kochen klein, ist einfacher) Für die Sauce Mayonaise mit Ketchup, Paprika, Joghurt und Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thunfisch in die Sauce bröckeln, mit seinem Öl untermischen. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten achteln und entkernen.
    Gemüse und Nudeln mit Thunfischsauce mischen. Den Salat abschmecken,mit Schnittlauch bestreuen.
    Wer es mag mischt noch Olioven in Scheiben unter. ;-)
    Man kann ihn auch einfrieren, maximal für 1 Monat.

    Eine Portion hat 418 Kalorien oder 1749 Joule

    Guten Appetit

    Liebe Grüße
    Flinda :catfly:
     
  20. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    13
    Oh Flinda,
    der liest sich aber auch lecker!!
    Jetzt kommt ja endlich die Zeit des Grillens und der langen Abende, da werde ich den Salat bestimmt ausprobieren!:vb_cool: