Nochmal Stelara

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Tortola, 7. Dezember 2016.

  1. Tortola

    Tortola Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Hallo !

    Ich hab nochmal eine Frage an die Stelara-Spritzer.
    Ich habe nach den ersten beiden Spritzen überhaupt keine Hauterscheinungen mehr
    (Pso-Arthritis mit starkem Hautbefall).
    Aber ich gehe von einer Erkältung in die andere, die erste war begleitet von Fieber und grippeähnlichen Symptomen. Das ist jetzt besser geworden, aber Husten habe ich immer noch.

    Kennt das jemand von Euch? Kann das von Stelara kommen?

    Ich freue mich über jede Antwort.

    Liebe Grüße von Tortola
     
  2. Seepferdchen

    Seepferdchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auf dem grünen Hügel mitten im Wald irgendwo bei B
    Hallo :vb_redface:

    Ich spritze seit knapp drei Jahren Stelara und hatte im ersten Jahr pünktlich am Tag nach der Spritze einen Schnupfen und auch ein paar Mal Husten. Dass es vom Stelara kam, merkte ich daran, dass ich nie Fieber dabei hatte, obwohl ich sonst bei jedem Mist erstmal zumindest erhöhte Temperatur habe.
    Ich habe sehr empfindliche Bronchien und mir tut Husten sehr schnell weh. Mir half dann immer Bronchial Balsam von Weleda. Das lindert und löst sachte aber gut.

    Liebe Grüße!
    seepferdchen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden