noch ohne Diagnose

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Patty, 30. September 2007.

  1. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Tja komme gerade vom Zahnarzt.
    Bekomme ne Wurzelbehandlung sobald mein Mund wieder ok ist, grummel.
    Sulfa soll ich erst mal absetzen, den so kann er mich nicht behandeln.
    Der Mund ist voller Apten, alles entzündet, eitrige Stellen am Zahnfleisch, alles wund , das kommt seiner Meinung auf keinen Fall von den Zähnen, den die sind bis auf den einen vollkommen ok.Dazu kommen Schmerzen im Kieferknochen. Er meint das kann sehr gut das Kiefergelenk sein. Nun soll ich zum Kieferchirugen und das Gelenk röntgen lassen. Das hat mir echt noch gefehlt.
     
  2. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Nach einer Woche ohne Sulfa ist der Mund wieder weites gehend ok gewesen.
    Das röntgen vom Kiefergelenk fehlt noch. Nehme nun wieder Sulfa und harre der Dinge die da kommen. Ich hoffe, das kommt nicht wieder, aber mal sehen.

    Dafür habe ich seit ein paar Tagen nette schmerzen am Ellebogen, den Handgelenken und den Füßen.

    Ich habe mir daher einen Termin beim orthopädischen Rheumatologen besorgt, wo ich eben war.
    Nach einer langen Untersuchung meiner Gelenke und Sehnen, einigen Röntgenbildern habe ich eine Diagnose bekommen.

    seronegative Spondylarthritis mit perypherer Gelenkbeteidigung.

    Er meint das einzige Element was fehlt sei das Hlab 27.

    Ansonsten habe ich akut eine Entzündung der Sehnenansätze am Ellebogen.
    ISg muckt wieder, die Sehnenansätze an Armen und Beinen tun weh und sind super Druckempfindlich. Mein Auge macht sich wieder bemerkbar und ich muss zum Augenarzt. Der Durchfall ist auch wieder da, also alles wieder wie gehabt. Man, es nervt einfach nur...

    Ich war erstaunt was mir alles weh tat, beim abtasten. Naja, man drückt ja nicht dauernt an sich rum.

    Ich hab erst mal was in die Sehnen des Ellebogen gespritz bekommen, damit ich überhaupt weiter arbeiten kann.

    Mal sehen wie es weiter geht.

    Morgen habe ich ein MRT Termin für das ISG Gelenk und am Dienstag zum Sintigramm .
     
    #82 27. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2008
  3. bibi76

    bibi76 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patty.
    Hab so einige Berichte von Dir gelesen oder besser mit überflogen. Wollt jetzt nochmal fragen: Welche Diagnose ist bei Dir gestellt worden? Und Wann? Welche Medi nimmst du genau?
    Ich selber hab PsA. Schmerzen im ISG seit 2004, diagnostiziert worde 07/2007. Nehme seither Corti und seit Nov. Mtx.
    Lg
    Bibi76
     
  4. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bibi,
    seronegative Spondylarthritis mit perypherer Gelenkbeteidigung sagte der Rheumadoc heute.

    Elemente einer Spondylarthritis oder eine enteropatischen Arthritis/Spondarthris sagte der andere Rheumadoc.

    Ich nehme Sulfasalazin 2x2 am Tag,
    Arxocia 2x 60mg oder Ibroprofen 2x 800mg, je nach dem.

    Manchmal muss ich für das Asthma Cortison nehmen, recht hoch, das merke ich sofort, alles wird deutlich besser.
     
  5. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Also, beim MRT war ich nun.
    Ich habe diskrete fettige degeneration im OS sacrum,minimale subchondrale Sklerosierungen in den cranialen abchnitten beider ISG.
    Laut Ratiologe keine Entzündung,hmmmmm, ok, mein Schmerzen sagen was anderes. Die sind zwar nicht so schlimm, wie sie schon mal waren, aber sie sind eindeutig da. Mein Durchfall ist auch wieder super aktiv und meine Auge muckt und muckt.

    Heute war dann Termin beim Rheumadoc, Blutund Urinkontrolle. Da ich ihm die neuen Bilder zeigen wollte, nahm er sich Zeit und sah sie sich an. Er sah eindeutig eine Entzündung im ISg Gelenk, keine wahnsinnig schlimme, aber es ist eine da, eindeutig.

    Morgen geh ich zum Sinti und zum Augendoc muss ich auch dringend.
     
  6. Mummi

    Mummi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Hilf Himmel Patty,

    ich hab zwar nicht alles von dir gelesen, vieles nur überflogen, aber es reicht auch schon so. Helfen und raten kann ich dir nicht, aber wenigstens hast du jetzt mal eine Diagnose und das Kind einen Namen und du hast eine Behandlung auf die du ansprichst. Wegen deiner Aphten im Mund
    versuchs doch mal mit Zink Tabletten (z.B. Zinkorotat POS) wenn du vom Arzt darfst. Mir haben die mit meinem chronischen Herpes super gut geholfen. Hat mir mal meine HÄ empfohlen. Vielleicht hilfts ja auch bei Nebenwirkungen von Medikamenten?! Man muss sie allerdings ständig nehmen. Ich hoffe dir gehts bald besser.

    Gruß Mummi
     
  7. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich finde es schon lieb, wenn man eine Antwort bekommt.
    Hatte die letzten Wochen das Gefühl ich führe einen Monolog.
     
  8. Kasandra

    Kasandra Guest

    Süße

    aber ich denke es haben viele deinen Thread verfolgt :D
    was spricht das Sinti ??

    Liebe Grüße
     
  9. butterli

    butterli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Liebe Patty:)

    Lese jeden deiner Beiträge weil es mich doch sehr interesiert
    wie es Dir geht bin zur zeit leider nicht im Chat (da es mit einen
    weitgestelten Auge)schlecht geht schreib öfters mal im Da
    häng ich hier da ich mir da mit den lesen zeit lassen kann,wenns
    wieder ok ist mit den Auge komm ich wieder mal rein.Sei mal
    ganz lieb geknuddelt vom Butterli:)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung nichts ist mit gesagt worden. Aus den Augenwinkel, habe ich bissel was leuchten sehen, aber der Bildschirm stand ungünstig. Ich soll anfang nächste Woche den Bericht bekommen.

    Ihr seid lieb!
     
  11. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    In einer Hand , dem isg und einem Sprunggelenk ist ne Entzündung gefunden worden und beim L 5. Ansonsten spinnen meine Augen wieder, die Handgelenke werden schlimmer, die Daumensattelgelenke und das ISG muckt wieder lauter. Der Augenarzt , wo ich Vertretungsweise war, da meine Tochter ja im Krankenhaus ist, meinte nur ich brauch ne stärkere Basis zum Schutz meiner Augen....
    So darf und sollte es nicht weitergehen..
     
  12. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Patty,

    hast Du noch immer keine Diagnose? Das wäre ja blöde...

    Wg der Augen: was schlägt der Augenarzt vor? Was hast Du?

    Wünsche Dir eine gute Besserung
    Viele Grüße
    Colana
     
  13. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Doch ich habe nun eine Diagnose.
    Ich habe eine Spondylarthritis mit peripherer Gelenkbeteidigung.
    Meinen Augen geht es so mittelprächtig.
     
  14. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Heute neuer Termin zur Gelenkskontrolle unter dem Sulfa.
    Die Begeisterung des Doc´s hielt sich sehr in Grenzen.
    Er sprach von sieht nicht so gut aus, Dauerschub und Entzündungen sind dazu gekommen, anstand das sie weniger werden, meine Augen sind auch nicht so toll.
    Nun soll ich das Sulfa erhöhen auf 3x2, in 6 Wochen wieder kommen zur Blutkontrolle und wenn sich in 12 Wochen nicht wirklich was ändert will er die Basis umstellen.
    Meine Knie sind dazu gekommen, wobei links schlimmer ist als rechts, die rechte Schulter, mein Brustbein, mein Handgelenke, Daumensattelgelenk und noch einiges mehr. Habe dazu ne komische Zyste im Knie, von der ich nichts wußte.

    Laut Sintigram, sind einige Entzündungen zu sehen, nicht nur die, die wir vermuten haben...

    Aber das ist jetzt auch egal, man ich bin frustriert.
    Achja Ibu darf ich nun 3x800mg nehmen, wenn es nötig ist.

    Als einziges ist mein Darm besser geworden, der Dauerdurchfall ist echt fast weg, vor lauter Freude darüber habe ich wohl leicht verdrängt, wie schlecht der Rest wurde, grrr. Naja, der Mensch freut sich schon über Kleinigkeiten.
     
  15. Connie

    Connie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ach Mensch, lass dich mal ganz doll knuddeln. :knuddel:
    Irgendwie reisst es aber auch gar nicht ab bei Euch.

    Ganz liebe Grüsse, Connie

    PS: Danke für gestern. :remybussi:
     
  16. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Heute wieder Gelenkecheck bei der Krankengym., die auch meine Lymphtherapeutin ist.
    Tja, was soll ich sagen, alles Käse. Meine Wirbelsäule und das ISG spinnen wohl total und anfassen ist ganz schlecht.
    Die andere Gelenke geben auch nicht wirklich Anlass zur Freude.
    Man ich will das es endlich besser wird......
     
  17. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Seit gestern wurde die Therapie um MTX erweitert.
    Mal sehen ob das jetzt hilft, den mittlerweile spinnt die Wirbelsäule und ein paar andere Gelenke heftig.
     
  18. Anja1

    Anja1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Anne!

    Ich drücke dir die Daumen, das es dir bald besser geht!

    Nimmst du das Sulfa weiterhin?

    Ganz liebe Grüße

    von
     
  19. butterli

    butterli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Hallo Patty:a_smil08:

    Hofentlich geht es Dir dann mit MTX endlich etwas besser ,
    mit was fängst Du an und wieviel ?Schick Dir einen knuddler und toi toi toi.
    Sei lieb gegrüßt vom Butterli
     
  20. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ja nehme Sulfa weiter, allerdings wieder nur 4 und nicht 6. Den die 2 mehr haben nur Nebenwirkungen gebracht und keine Besserung.
    MTX fange ich mit wenig an, nur mit 7,5 da meine Lungenärztin nicht gerade begeistert ist und sie erst die Lunge beobachten möchte.
    Wie die sich unter Sulfa und MTX entwickelt, den ich habe wohl nun auch noch ein Loch in der Lunge und das muss nun wohl sehr beobachtet werden.Wenn es in 2Wochen noch da ist, dann wird es wenig spaßig für mich. Naja, wird schon.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden