1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch mehr Fragen.....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Andreaseb, 5. April 2003.

  1. Andreaseb

    Andreaseb Guest

    HAllo und guten Abend,

    ich hätte da noch ein paar Fragen...

    Mein Arzttermin ist nun endlich am kommenden Donnerstag,Lupus ist schon ausgeschlossen.Nach dem letzten Besuch beim Internisten (vor ca. 6 Wochen) aufgrund einer Raynaud Symptomatik,stellte ich vor kurzem eine Verformung des Mittelfingers ab Mittelgelnk nach oben und nach rechts verbogen,fest.(Ich schrieb schon weiter unten darüber,vielen DAnk für Eure Ratschläge)

    Meine Frage ist nun,ist die Diagnosestellung durch die Verformung der Finger nun nicht ganz einfach, bzw. eindeutig oder gibt es mehrere Erkrankungen mit dieser Symptomatik?

    DAnn hätte ich noch gerne gewußt,kann sich denn ein Gelenk verformen,ohne daß ich Schmerzen habe?Ich habe eigentlich nur NAchts Schmerzen im Ellenbogen und im Handgelenk.

    Ich habe seid 2 Tagen auf jedem seitl. Daumengelenk einen Knoten,der sich wie Gummi anfühlt,nicht verschieblich ist.Ich dachte,falls es sich um Rheuma handelt,daß sich diese Knoten immer in der Nähe des Ellenbogens bilden.


    Ich würde mich freuen,wenn mich Jemand schlau machen könnte

    Liebe Grüße

    Andrea
     
  2. Mni

    Mni Guest

    Hallo Andrea, hab Geduld, der Doc wird Dir schon alles sagen, mach Dir ne Fragen-Liste, damit Du nix vergißt und geh erst, wenn Dir alles klar ist! Wir können Dir hier keine Diagnose stellen...

    Meine Mutter hat auch total "verbogene" Finger und wenig Schmerzen....
    Bis Donnerstag ist ja nicht mehr lange!!! Berichte uns dann bitte.

    Liebe Grüße von Mni
     
  3. Andreaseb

    Andreaseb Guest

    Guten Morgen Mni,

    vielen Dank für Deine Nachricht hier im Forum.

    Du hast recht,ich sollte bis Donnerstag warten,ist ja wirklich nicht mehr lange.Ich werde mir eine Liste machen und den Arzt fragen.

    Nur dieses Warten macht mich langsam verrückt,seid 2 JAhren laufe ich wegen verschiedenen "Krankheiten bzw. Symptomen" zum Arzt,war 3 x im Krankenhaus und es wurde nie etwas gefunden,(was mich natürlich freut)aber ich merke auch,daß da irgendetwas in meinem Körper nicht stimmt.Ich habe Angst,daß sich die Geschichte noch länger zieht,bis ich etwas dagegen unternehmen kann.

    Ich werde berichten,wie es am Donnerstag lief

    LG

    Andrea
     
  4. Mni

    Mni Guest

    Hallo Andrea, Du Ärmste, ich weiß ganz sicher, was Du mitmachst, denn bei mir ist es seit Jahren sehr ähnlich....renne von Pontius bis Pilatus, bis etwa alle 2 Jahre wieder mal ne seltene Diagnose gestellt wird- und wieder neue Medis- kotz-aber was solls- können wir nicht ändern, aber das Beste draus machen....
    In diesem Sinne liebe, gespannte Grüße von mni
     
  5. baba

    baba Guest

    Hallo Andreas

    Ich habe cP und seit ein paar Wochen hat sich das Mittelgelenk des Mittelfingers auch verändert ohne das ich dort Schmerzen hatte. Es ist KEINE Schwellung zu sehen geschweige denn eine Schwellung der Synovia (Schleimhaut) zu ertasten und trotzdem bekomme ich dort keine RIng mehr über diese Gelenk.

    lg und halte durch bis du beim Doc warst....

    baba
     
  6. Sandy-Jane

    Sandy-Jane Guest

    Also ich leide auch unter dem Raynaud-Syndrom, habe auch die beiden kleinen Finger in der Beugestellung (bin deshalb beim Ergo und Physiotherapeuten, damit sich die anderen Gelenke nicht auch "verbiegen".)
    Jedenfalls spüre auch ich keine Schmerzen ?:-(
     
  7. Andreaseb

    Andreaseb Guest

    HAllo Sandy Jane,

    habe Dir in Deinem obrigen Posting geantwortet.

    Auf welche Diagnose hin und was für ein Arzt hat Dir denn Ergotherapie verchrieben?War es ein Rheumatologe und hilft die Ergotherapie Dir?

    LG

    Andrea