1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

noch mal Reha...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Biggi, 26. Mai 2002.

  1. Biggi

    Biggi Guest

    Hallöchen!

    Ich hätte da mal noch eine Frage. Nicht schimpfen , hat nichts mit Medis zu tun. Wenn man zur Reha fährt und man ist nur ca.150 km von Wohnort entfernt, ist es da möglich übers Wochenende nach Hause zu fahren? Oder anderst drum, darf man am Wochenende von Samstag auf Sonntag die Klinik verlassen?
    Vielleicht weiß das ja doch jemand.

    Mit frdl. Grüßen

    Biggi
     
  2. Uschi

    Uschi Guest

    Biggi,

    das frage am besten den leitenden Arzt des Hauses!

    Aus versicherungstechnischen Gründen möglicherweise nein!

    Fragen!

    Liebe Grüsse
    Uschi Ch.
     
  3. kukana

    kukana Guest

    hi guten morgen,

    normalerweise darfst du am wochenende nicht weg. es gibt aber die möglichkeit eine art urlaubserlaubnis vom arzt zu bekommen. damit unterschreibst du dass du bezüglich ersicherungs technischen sachen die klinik von der verantwortung befreist für die zeit.

    je nach kostenträger ( bfa, krankenkasse) wird das aber äußerst ungern geshen. und 150 km ist wohl zu weit wentfernt. die fälle die ich kannt wohnten im umkreis von 20 km.
    ich persönlich würde das nicht machen. schöner ist es dort vor ort besuch zu bekommen.


    gruss kuki
     
  4. Elke

    Elke Guest

    Hallo Biggi,

    ich war in einer Reha die nur 10km von meinem Vater entfernt war, aber ich durfte das Haus bzw. den Ort aus Versicherungstechnischen Gründen nicht verlasse. Ich habe mit meinem behandelten Arzt gesprochen und dieser sagte NEIN, und sollte ich trotzdem gehen und mir was passieren (egal ob selbst oder fremd verschuldet) sei ich nicht versichert!!!
    Das Risiko war mir zu hoch.

    Viel Erfolg in deiner Reha,
    Elke
    die nicht böse ist (warum auch ) das Forum ist für Fragen da!! :))
     
  5. Birgit

    Birgit Guest

    Hallo Biggi,
    so weit ich informiert bin, ist man im Umkreis von 50 km vom Rehaort versichert. Übernachtungen außerhalb der Klinik solltest Du immer mit dem behandelnden Arzt besprechen, weil Du sonst im Falle eines Falles nicht versichert bist.
    Es ist übrigens wirklich auch sehr schön sich in der Reha besuchen zu lassen. Ich spreche da aus Erfahrung...
    Alles Gute Birgit
     
  6. Udo

    Udo Guest

    Hallo !

    Also die mir bekannte Regelung ist:

    a) Bei einer Reha über BfA darf man sich so weitvom Haus entfernen, wie man zu Fuss schaffr.

    b) Ist der Aufenthalt it einem Krankenhausaufenthalt vergleichbar, darf man das Haus nicht verlassen.

    Bei einer Badekur darf man sich bewegen wie man will.

    Alles Gute

    Udo
     
  7. Diana

    Diana Guest

    Hallo Biggi,

    nachdem was ich an Antworten gelesen habe scheint mir das von Klinik zu Klinik sehr unterschiedlich gehändelt zu werden. Da wo ich war, war am Wochenende nur halb voll weil die andere Hälfte heimgefahren ist oder Bekannten- oder Verwandtenbesuch in der Nähe gemacht hat. Da du zur Klinikauswahl ein Wörtchen mitzureden hast, erkundige dich doch einfach vorher.

    Alles Gute
    Diana
     
  8. Helmut

    Helmut Guest

    Hallo Freigänger
    Ja ich habe bisher immer mal die Möglichkeit bekommen gehabt. Klinik war Bad-Liebenwerda, Wohnort Berlin - direkte Zugverbindung.
    Lief über einen Antrag an den Stationsarzt, allerdings mit diesem Versichrungsauschluß. Bin aber privat genug versichert.
    Mit dem PKW hätte man abgelehnt und wir sind früh mit dem Zug gefahren und mußten bis 23.00 Uhr zurück sein.( sollten müssen)
    Sonntags war auch kein Klinikbetrieb. Oder man hat besuch angemeldet Ü mit Frühstück 65,-DM.
    Also nachfragen.
    Gruß Helmut