1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch eine Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Biene1408, 29. August 2008.

  1. Biene1408

    Biene1408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr MTX nehmt, nehmt ihr dann jeden Tag Folsäure ein? Mir wurde heute gesagt das ich es 3x mal Tag nehmen soll oder ist das nur zum Anfang so. Ich nehme Ferro Folsan
     
  2. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    hey, 3x am tag? hmm davon hab ich noch nie was von gehört
    ich nehme auch MTX....ich nehme dann 24std. später folsäure ein.....

    lieben gruß marina
     
  3. kati.scheck

    kati.scheck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Das habe ich auch noch nicht gehört,:sniff:
    ich muss es nur 24 Stunden nach MTX nehmen.

    Liebe Grüsse Kati:)
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi, ich denke, biene1408 meint an 3 aufeinander folgenden tagen ;)
    die folsäuregabe wird sehr unterschiedlich gehandhabt, so dass,
    falls biene 15 mg mtx nimmt, es als normal gelten würde, 5 mg folsäure/tag.

    lieben gruss marie

     
  5. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Biene,

    ich nehme 24h nach der MTX-Spritze 10 mg und am nächsten Tag weitere 10 mg Folsäure...

    Viele Grüße
    Colana
     
  6. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hallo,

    ich nehme jetzt seit drei Wochen MTX (10mg als Tablette), aber mir hat niemand etwas wegen Folsäure gesagt, weder in Deutschland noch jetzt hier in Canada. Allerdings habe ich auch kaum Probleme mit Nebenwirkungen. Mir ist nicht übel, ich bin nur sehr müde und habe zittrige Knie am nächsten Tag. Sollte ich meine Ärztin darauf ansprechen, oder ist Folsäure erst bei Nebenwirkungen nötig? Als "Frischling" bin ich echt froh, dass ich euch alte Hasen fragen kann.

    LG Jutta
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo juguja,

    in den usa wird folsäure quasi generell zu mtx verordnet,
    wie es sich in canada verhält, weiss ich nicht.
    sofern dein blutbild ok ist, du keine probs mit schleimhäuten hast,
    bräuchtest du dir eigentlich keine gedanken zu machen.
    folsäure wird, was für patienten zuweilen verwirrend ist,
    häufig von arzt zu arzt unterschiedlich verordnet, und es gibt unterschiedliche vorgehensweisen zb in europa und den usa.

    achte auf weitere nebenwirkungen, ansonsten frag deinen arzt!

    alles gute, marie
     
  8. MrsMImpf

    MrsMImpf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Juguja,

    ich würde dir auf jeden Fall zu Folsäure raten. Es kann Nebenwirkungen mildern und einen evtl. Haarausfall entgegenwirken. Folsäure ist für die Zellteilung verantwortlich, welche durch MTX ja gehemmt wird.
    Sprich doch einfach deinen Doc beim nächsten Besuch darauf an.

    Auch ich nehm 15 mg Folsäure 24 Stunden nach meiner MTX-Spritze. Wobei ich schon gelesen hab, man sollte es 48 Stunden später einnehmen.

    Welches die bessere Lösung sein soll, kann ich dir leider nicht sagen.

    Ich wünsche dir, das du es weiterhin gut verträgst.

    Liebe Grüße sendet

    Mrs Mimpf