1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch ein Neuer!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von meiphi, 17. Februar 2012.

  1. meiphi

    meiphi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    kurze Info über mein Krankheitsbild.
    Gestern wurde ich von meinem Hausarzt zu einem Rheumatologen überwiesen.
    Muß jetzt einige Untersuchungen durchstehen. ( ist ja nichts neues für euch )
    Von Methotrexat war auch die Rede.
    November 2011 fing alles an ( schmerzen in den Fußgelenken ). Jetzt nach dem mein Blut getestet wurde ( Erhöhte Rheumawerte ), bekomme ich ein Infoblatt
    "Therapie und Lebensperspektive" von meinem Arzt.
    Da muß ich ja wohl jetzt durch. Ich hoffe ich komme genau so gut damit klar wie viele von euch.

    Gruß an Alle.
    meiphi
     
  2. FrolleinK

    FrolleinK little.neurotic.girl.

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo und herzlich Willkommen erstmal hier!

    Hast du schon einen Termin beim Rheuma-Doc gemacht? Wurde dir gleich einer empfohlen?
    Auf jeden Fall gut, dass du gleich weitergeschickt wirst, damit keine Zeit verloren geht.

    Hast du schon ein paar Befunde? Die solltest du auf jeden Fall zum Rheumatologen mitnehmen!

    Was musst du denn an Untersuchungen durchstehen? Bei mir wurde Blut genommen, Blutdruck gemessen, eine Pipi-Probe musste ich abgeben und der Arzt hat mir ganz viele Fragen gestellt und geschaut, ob ich Bewegungseinschränkungen habe. Bei mir läuft auch gerade noch die Diagnostik, was jetzt vielleicht einfacher wird, weil (natürlich nach dem Termin, wie das immer so ist :rolleyes: ) noch einiges dazugekommen ist.

    Kümmer dich auf jeden Fall zeitnah, ich habe fast 4 Monate auf den Ersttermin gewartet!
     
  3. Blonder Brummer

    Blonder Brummer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auf'm Berg in Lübeck
    Servus und willkommen im Club der Rheumis,

    hier bist du auf jedenfall richtig. Du kannst jede Frage stellen die du auf dem Herzen hast. Manche sind hier sehr erfahren, und können dir sicherlich gute Tipps geben.

    Bekomme seit zwei Jahren MTX, und komme gut damit zurecht.

    Alles Gute BB
    ;););)

     
  4. meiphi

    meiphi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    der neu

    Hallo FrolleinK,
    also ich habe Röntgenbilder von meinen Füßen, da ich Anfang Februar operiert wurde. ( Groß Zeh Schiefstellung und eine Ziste wurde entfernt. )
    Da fing es mit meinen Problemen schon an.
    Von einer Bekannten hab ich dann den Tipp bekommen mein Blut zu untersuchen auf Rheuma. Das Ergebnis ist erhöhte werte 45+.
    Dann der Besuch beim Hausarzt der auch Rheumatologe ist. Er wollte mich an einen Kollegen weiter leiten, wo ich eventuell 3 Tage ins Krankenhaus hätte gehen müssen.
    Da ich ja gerade die OP mit meinem Fuß hinter mir habe, sträubte ich mich. Jetzt bekomme ich eine Überweisung zum Röntgen. Die Lunge und meine Hände sollen noch geröntgt werden. Röntgenbilder von den Füßen und Blut hab ich ja schon. Dann nach der Auswertung würde ich mit MTX Spritzen beginnen sofern dafür alles ok geht.
    So sieht es momentan bei mir aus. Nach meiner OP habe ich eher weniger Probleme, die Handgelenke und Fingergelenke schmerzen aber es ist auszuhalten.
    Mein Arzt meint ich solle nicht lange warten, das sei nur vorübergehend da Rheuma schubweise auftritt.

    Jetzt hab ich aber viel geschrieben.

    Hallo BB


    Gruß
    meiphi
     
  5. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo meiphi,
    :heart:-lich willkommen hier bei uns im Forum. Ich hoffe, dass du dich in unserem Kreis hier wohl fühlst und all die Fragen stelltst, die dich beschäftigen, denn es gibt eigentlich kaum eine Frage, auf die man hier keine vernünftige Antwort erhält!

    Liebe Grüße
    Julia123