1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

nichts hilft und alles wird schlimmer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von svenja86, 15. Februar 2007.

  1. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Hi!

    Bin schn etwas länger hier angemeldet udn hab etwas zu meiner situation geschrieben, aber jetzt geht gar nichts mehr.
    Ich habe eine chronische Arthritis im linkem KNiegelenk seit fast einem Jahr! ich habe Basismediakmente bekomme, antirheumatikums, und sogar Cortison, aber nichts hilft es wird immer schlimmer mitlerwele brauche ich 1 stunde um aus dem bett zu kommen weil ich mein bein ohne höllische schmerzen nicht mehr bewegen kann es ist total steif.

    Der Arzt meinte das das sehr komisch st das selbst das cortison nicht wirkt. auf alle anderen medikamente bin ich allergisch. Er meint es hilft nur noch vielleicht das er mir irgendwelche Srahlen ins Kie spritzt!Hat da einer von euch erfahrunen mit gemacht?

    Aus lauter verzweiflung bin ch zu einer heilpraktikerin gegang. Sie hat rausgefunden das ich einen HEfepilz habe und eine rhöhte Elektrosmogstrahlung im körper oder so. JEtzt soll ich erstmal den hefepilz behandeln und in 2 wochen bekomme ich medikamente gegen das Elektrozeug weil sie meinte das dadurch die Gelenkscmerzen ( Rheima) auftritt!

    2 Wochen halte ich aber nicht auch udn ich möchte das am liebsten heute noch weghaben und endliche wieder richtig SPort machen können. Ich brauche etwas wodurch das weggeht und ich entlich wieder sport machen kann und mich ohne einschränkngen bewegen kann.
    Kann mir da vielleicht einer helfen?
     
  2. Lil Romi

    Lil Romi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich kann dich gut verstehen bei mir ist es momentan auch sehr schlimm hab wieder ein schub und bei mir ist der fuss betroffen bzw. die zehen erst der eine und jetzt ist der andere zeh auch dick kann morgens gar nicht auftreten fuss total versteift manchmal auch noch der rücken
    hatte auch cortison ne woche lang + voltaren resinat fuss ist immer noch dick es ist irgendwie kein ende in sicht und bei mir kam das über nacht plötzlich es war komisch
    also deine heilpraktikerin hat bestimmt nicht unrecht denn rheuma kann verschiedene auslöser haben das unterschätzt man manchmal bei mir weiss man auch nicht recht viel über die erkrankung metex wirkt nicht sulfasalazin nicht die schwellungen gehen einfach nicht zurück
    hab heute ein termin in einer universitätsklinik mit ner speziellen abteilung für rheuma ich würd meine ganzen unterlagen zusammen suchen und einfach auch mal in ne klinik gehen wo du komplett durch gecheckt wirst zum beispiel ne rheumaklinik sprich mal deinen rheumatologen drauf an das ist wichtig das man auch ne gute therapie findet das dauert zwar aber da muss man durch

    Ich hoff das es besser wird bei dir
    Alles gute

    Liebe Grüsse
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe svenja,

    um auf deinen beitrag einzugehen.......
    hefepilz und elektrosmog........hm.........

    ist dein knie schon mal geröngt worden?
    hast du evtl. eine bakerzyste?
    hast du schon mal eine cortisonspritze direkt ins knie bekommen?
    du meinst sicher eine radiosynoviorthese....
    dazu kannst du das stichwort unter SUCHE eingeben,
    dazu gibt es einiges nachzulesen.
    vorab kannst du ausreichend kühlen, hilft bei entzündung.
    bist du bei einem internistischen rheumatologen in behandlung?

    alles gute, marie
     
  4. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Hallo Marie

    Ich war 2 mal in einer Kernspin, und mein Knie wurde gespiegelt.
    Ich habe 2 mal eine cortisonspritze ins knie gepritzt bekommen aber das hielt nicht länger als 4 Tage.
    Kühlen tu ich jeden tag 1-2 mal jeweils für eine halbe stunde seit einem halben Jahr aber keine verbesserung.
    Und ja ich bin bei einem Internistischen Rheumatlogen in Behandlung.

    Es ist wirklich alles hoffnungslos...
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe svenja,

    einige user hier haben erfahrung mit einer
    chemischen - oder radio-synoviorthese,
    da muss ich leider passen :) hoffe aber,
    dass andere noch schreiben....
    vielleicht wäre dies für dich eine möglichkeit ?
    aber ich bin laie...........darum frag bitte deinen arzt!
    welche basis bekommst du denn?

    lieben gruss marie


     
  6. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Ich bekomme derzeit keine (Basis) Medikamente mehr, weil nichts hilft und ich auch gegen fast alle eine Allerie habe. Deswegen fällt das auch schonmal wieder weg... Also mein Arzt meint es bleibt nur noch die radiosynoviorthese. da mir das aber ein bisschen zu heftig ist (nebenwirkungen, Folgeschäden )hab eich mich ja jetzt bei einer heilpraktikerin gemeldet... aber alles ist mir irgendwie zu unsicher...weil bis jetzt eben rein gar nichts geholfen hat
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    magst du mal sagen, welche verschiedenen basis-medis
    du schon bekommen hast? :)

    lieben grus marie
     
  8. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Ohje das weiß ich nicht mehr es waren 4 verschiedene. Auf alle war ich allergisch mir war schlect ich konnte tage lang nichts essen udn trinken...