1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht VERGESSEN: Ihr wisst

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bise, 12. Oktober 2011.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    in 10 wochen ist weihnachten.
    doch, der termin steht fest! lasst euch nicht überraschen!
    macht euch jetzt gedanken: wem - was.
    dann könnt ihr den advent stressfrei geniessen.

    habe heute den keller aufgeräumt, vieles gefunden, an was andere interessiert sind - lauter kleine liebhaberstücke.
    diesmal kann mich weihnachten nicht schrecken.

    endlich mal kein gerenne dieses jahr......
    ich freue mich auf christstollen und co......
    und bei der hiesigen kälte auch bald auf ein kleines gläschen
    glühwein - man/frau gönnt sich ja sonst nix.
    gruss
     
  2. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Hallo bise,

    also auf ein gläschen und ein stückschen komme ich sofort vorbei :D:D:D:D
    spass bei seite:vb_cool:
    was hast du im keller alles gefunden.
    hätte ne idee für deine beschenkten .
    alles verpacken, jedes paket nummerieren, die beschenkten müssen einnummernlos ziehen :p:p
    man könnte dazu sagen wichteln für arme, hier zieht jeder sein eigenes los:):p:)
    ja ja bise ich weis ich weis bin ja schon bekannt im ro das man mich nicht für voll nehmen darf.
    ich finde meine idee nicht schlecht weil nacher kann sich ja keiner beschweren ( denn er hat sein eigenes los selber gezogen) wie eine schachtel pralinen man weiss nie was manbekommt:D:D:D:D

    ciao bella

    lg ara

     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    nee, das ist nicht wichteln für arme.

    das sind liebhaberstücke für sammler. ich kann sie nicht (mehr) wg meiner behinderung aufstellen oder benutzen. viele familienerbstücke darunter. irgendwann muss ich sie verteilen. warum nicht jetzt? dann gibt es später weder zank noch neid. was weg ist, ist weg.
    ich kenne meine pappenheimer und ihre vorlieben. sie waren lieb zu mir, warum soll ich ihnen nicht jetzt schon was geben?

    besser jetzt mit warmen händen an dankbare abnehmer. gerade alte familienerbstücke sollen in gute hände kommen, ist doch mir schnuppe, wenn nichten und neffen dabei leer ausgehen (die kümmern sich nicht um mich, warum soll ich ihnen etwas hinterlassen?).

    gruss