1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuvorstellung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von engelchen3101, 19. Juni 2008.

  1. engelchen3101

    engelchen3101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rinteln
    Hallo ich bin 31 Jahre und Mutter von 3 Kindern.
    Nach der >Geburt meines 3.Kindes bekam ich Schmerzen in den Fingern,Handgelenken,Fußgelenken und Zehen.

    Diagnose : chr. Polyathritis. Das war Anfang 2006.

    Therapie: mehrere Krankenhausaufenthalte. Einspritzungen der
    Gelenke mit Fischöl und Kortison.

    Medikamente: Kortison in der Dosis von 0,5 bis teilweise 50 mg am Tag
    versch. Schmerzmittel von Diclo,Ibu (bis zu 2400mg am
    Tag),Meloxicam Höchstdosis.
    Schildrüsentableten wegen Unterfunktion,Magenschutz und
    Calzimagon.
    Dann die Basis Medikamente:
    Angefangen mit MTX(abgesetz wg. Nierenbluten),dann Arava,dann Enbrel (abgesetzt wg. Vaskulitis und Gürtelrose), dann Quensyl.

    Zur Zeit nehme ich 25 mg Kortison,15mg Meloxicam,Quensyl,Orencia.
    Und es kommt keine Ruhe rein.

    Meine Gelenke sind schon angegriffen. ie fangen an sich zu verändern.Betroffen sind die Handgelenke,Zehengelenke und die Wirbelsäule.

    Bin ziehmlich ratlos warum mein Körper da nicht so mitspielt.Habe etwas angst da ich ja auch drei Kinder hane und mit denen alleine da stehe. Die Ärzte im Krankenhaus meinten nur wenn da nicht langsam was anschlägt dann kann ich zur einschulung meines Sohnes in 4 Jahren meine Hände nicht mehr hernehmen.
    Das baut einen ja so richtig auf.
    Was kann ich nur machen?:confused:
     
    #1 19. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2008
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    habe dein Posting verschoben ins Rheumaforum. Hier wirst du bestimmt die eine oder andere Nachricht und Antwort bekommen.

    Gruß Kuki
     
  3. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Hallo Engelchen....

    erstmal willkommen in der Runde! Das ist ja schon recht heftig was du da so nehmen musst. Immer zwischen 25 und 50mg Cortison? Lese ich das richtig? Oder bist du gerade am runterdosieren?

    Leider (?) habe ich weder cP noch eine Vaskulitis - hoffe dass dir die anderen noch antworten werden ;-)

    Gute Besserung
    ak
     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Engel 3101,

    schön, das es Dich hier gibt! Sei willkommen.
    Bitte nicht traurig sein, wenn nicht gleich die erhofften Infos eingehen, manchmal dauert es ein bisschen länger (Rheumies sind nich mehr so schnelle).
    Du wirst sicher noch viel Post auf Deine Fragen bekommen.
    LG von Elke.
     
  5. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hallo

    ich freue mich über jeden neuen engel
    Herzlich willkommen
     
  6. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Engelchen

    Herzlich willkommen.:a_smil08:
    Ich bin auch Mutti von 3 Kindern und habe das selbe leiden wie Du.:(
    Habe im Moment wieder Sehnenscheidenentzündung an der linken Hand.:sniff:
    Zum Glück sind meine Schmerzen mehrheitlich auf die Sehnen beschrenkt und nicht auf die Gelenke.
    Nehme Basis Salazophyrin und es hilft mir recht gut.:)
    Ich kann Dich gut verstehen. Gell manchmal fehlen einem einfach die Hände und die braucht man bei 3 Kids?:sniff:
    Wünsche Dir alles Gute und das Du findest was Dir hilft.:top:


    Lg Boehni:D
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Engelchen

    und herzlich Willkommen hier bei uns...

    Leider erging es einigen von uns so, dass die rheumat. Erkrankung nach der Geburt (meist so nach 6 Wo) losging...

    Hier für Dich ein paar Links, vielleicht helfen sie Dir ja ein wenig weiter:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/p/polyarthritis.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/c/chronische-polyarthritis.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/r/rheumatoide-arthritis.html

    Erhälst Du zum Cortison auch Calcium? Was macht Dein Blutzucker?
    Und wie möchte der Doc weiter vorgehen? Irgendetwas muss doch noch zu machen sein....

    Ich habe insgesamt 2 x 2 Kinder :D... 2 erwachsene Mädchen (19 u 23 Jahre alt) sowie 2 Bengel (6 u knapp 3 Jahre alt)....
    Viele Grüße
    Colana