1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuraltherapie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabrina12682, 10. November 2004.

  1. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo zusammen,

    ich war gestern das erste mal bei einem anderen rheumatologen (internist), der sprach etwas von einer neuraltherapie.
    hat jemand schon erfahrungen mit dieser art von therapie?
    auch soll ich jetzt nicht mehr sandimmun nehmen sondern azulfidine ra. nimmt das jemand und kann mir vieleicht auch sagen ob ihr nebenwirkung hatte (bzw. habt) und wenn was für welche?

    lg bine
     
  2. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallöchen;

    ich nehme seit über einem Jahr Azulfidine RA und Cortison, von Nebenwirkungen kann ich nicht berichte, es gibt keine bei mir.
    Am Anfang waren mal ein wenig Magenprobs, die aber mit Omep auch sofort wieder verschwanden.


    Gruss
     
  3. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Sabrina,

    ich hab vor vielen Jahren (das müssten mind 10 Jahre sein) Neuraltherapie ausprobiert, weil damals in hohem Maß propagiert wurde, dass es die ideale Therapie gegen Rheuma (bzw. Schmerzerkrankungen) sein soll. Ich musste es damals selbst bezahlen und hab mangels Glaubwürdigkeit und Geld die Therapie nach ca 3 Einheiten abgebrochen. Leider ist das schon soooo lange her, dass ich alles drumherum vergessen habe - es handelte sich aber über eine Spritzentherapie die ausschließlich gegen Schmerzen und nicht gegen Entzündungen wirken sollte.

    Leider hab ich nicht mehr Infos.

    lg
    Trixi
     
  4. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    danke für infos

    ich bedanke mich bei euch beiden für die infos die ihr mir trotzdem geben konntet.

    hoffe noch mehr zu erfahren.
    mal schauen vieleicht meldet sich ja noch jemand zu dem thema.

    lg bine
     
  5. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Hallo Sabrina,
    viel kann ich Dir leider auch nicht erzählen. Ich kann Dir nur berichten das ich vor ca. vier Wochen einen Hexenschuss hatte (hab ja noch nicht genug Schmerzen im Körper :rolleyes: ).
    Meine Ärtzn hat dann "gequaddelt", d.h. sie hat mir viele kleine Dosen Procain unter die Haut gespritzt. Das ist so viel ich weiß auch Neuraltherapie.
    Es war fürchterlich unengenehm, aber schon am nächsten Tag ging es mir vieel besser. Ich hatte das Gefühl da war ein "Knoten" und der hat sich richtig aufgelöst.
    Frag doch mal Deinen Doc ob Er Dir jemanden sagen kannst mit dem Du Dich mal unterhalten kannst.

    Hoffentlich konnte ich Dir helfen
    Viele liebe Grüße
    Angie