Neuling mit vielen Fragen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Benista, 16. November 2016.

  1. Benista

    Benista Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Zusammen,
    nachdem ich nun schon seit vier Wochen bei Euch mitlese und dadurch ganz viele Informationen bekommen konnte, möchte ich mich mal persönlich beteiligen. Kurz zu mir - ich bin 44 und habe vor 4 Wochen die Diagnose rheumatoide Arthritis bekommen. Da ich seit letztem Dezember erst am rechten, später auch am linken Mittelfinger Schmerzen am Gelenk und Schwellungen hatte, fiel meiner Hausärztin im Juli ein positiver Rheumafaktor im Blut auf. Also ab zum Rheumatologen und dort waren neben dem Rheumafaktor auch noch die CCP Antikörper positiv. Laut seiner Aussage wäre damit die Diagnose gesichert. Seht ihr das genauso? Über die Sommermonate haben meine Schmerzen nämlich fast gänzlich aufgehört, die Gelenke sind aber nach wie vor geschwollen.

    Jedenfalls sollte ich dann sofort mit 15 mg Methotrexat in Tablettenform anfangen und habe gestern die 5. Tablette genommen. Nachdem ich ja nur wenige Beschwerden habe, weiß ich jetzt gar nicht so genau, wie ich merken soll, ob es zu wirken beginnt. In erster Linie habe ich Schmerzen wenn ich z.B. Schwere Tüten trage, die Beschwerden sind auch nach wie vor da. Letzte Woche hatte ich allerdings ca. 24 Stunden nach der Einnahme für weitere ca. 24 Stunden das Gefühl, dass die Gelenke abschwellen. Und diese Woche scheint es sich zu wiederholen. Kann das aus eurer Erfahrung ein erster Hinweis darauf sein, dass das MTX zu wirken beginnt? So, das waren die ersten Fragen, ich hoffe ich darf mich bei Gelegenheit wieder melden.

    Vielen Dank im Voraus und einen schönen Abend,

    Benista
     
  2. Strippe-HH

    Strippe-HH Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Hamburg
    Bis das MTX seine Wirkung zeigt, dauert es immer etwas, wie das ist verschieden denn jeder Körper nimmt es anders auf. Ich habe auch RA. und nehme 1x Wöchentlich 15 mg.Lamptarell ( ist so ähnlich wie MTX).
    Bei mir liegt das Problem aber mehr in den Knien und in den Hüftgelenken, mit den Händen geht es wieder inzwischen und die brauche ich als Handwerker auch.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden