1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neulich im EVK

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kukana, 2. August 2005.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Im Gang wurden zwei nagelneue Garderobenhaken angebracht. Mit einem blankpolierten Schild daneben : Nur für Privatdozenten !

    Am nächsten Tag klebt ein Zettel darunter : Man kann aber auch Mäntel daran aufhängen...
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Der Herr Professor sitzt in der Kantine des EVK und isst. Ein Pfleger setzt sich ihm ungefragt gegenüber. Etwas verärgert meint der Professor: Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch ? Darauf der Pfleger : OK, dann flieg ich halt weiter...
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    der ist gut *brüll*, *lach*


    bine
     
  4. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    supigut... danke!

    Hab auch so einen [​IMG]

    "Leider kann ich die Ursache Ihrer Krankheit nicht finden," sagt der Internist zur Patientin,
    "aber vielleicht liegt es am Alkohol."
    "Gut," sagt sie, "dann komme ich wieder - wenn Sie nüchtern sind."


    [​IMG]
    Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag [​IMG]
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Der neue Privatpatient fragt nach der Untersuchung ganz aufgeregt seinen Rheumatologen: Sagen Sie mir die Wahrheit, ist es sehr schlimm?

    Daruf sein Arzt: Ach, machen Sie sich nicht so große Sorgen, aber - macht es Ihnen was aus im voraus zu bezahlen?

    ***************************************************************************************

    Der Chirurg wischt sich nach der OP den Schweiß von der Stirn und meint : Das war knapp ! Fragt die Schwester verwundert: Warum das denn? Meint er : Naja, einen Zentimeter weiter und ich wäre aus meinem Fachgebiet rausgewesen !
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
  7. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    die sind echt gut..

    wäre doch gut, wenn man die beiträge zusammen legen könnte....so müßte man nicht von einem beitrag in den anderen.....

    *mirimmernochvorlachendenbauchhalte*

    liebi:D
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Im EVK stehen der frisch gebackene Oberarzt und sein unterlegener Kollege einträchtig nebeneinander in der Toilette. Meint der Kollege zum Oberarzt : Es ist doch schön, dass wir hier nicht wie Konkurrenten sondern wie 2 Männer stehen. Erwidert der Oberarzt grinsend: JA - aber wie ich sehe, haben Sie wieder mal den kürzeren gezogen....
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Was ist der Unterschied zwischen einem Internisten, einem Chirurgen, einem Psychiater und einem Pathologen ?
    * Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
    * Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
    * Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
    * Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.
     
  10. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    *biglach*

    der ist gut! muß ich unbedingt behalten!

    bine
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Eine Frau begleitet ihren Ehemann zum Arzt. Nach dem Check-Up ruft der Arzt sie allein in sein Zimmer und sagt: 'Ihr Mann ist in sehr schlechter Verfassung. Er leidet unter einer schweren Krankheit, die durch Stress ausgelöst wurde. Sie müssen meinen Anweisungen folgen, oder er wird sterben! Machen Sie ihm jeden Morgen ein nahrhaftes Frühstück. Zum Mittagessen geben Sie ihm etwas Gutes, das er mit zur Arbeit nehmen kann, und am Abend kochen Sie ihm ein wohlschmeckendes Nachtmahl. Nerven Sie ihn nicht mit Alltäglichem und Kleinigkeiten, die seinen Stress verschlimmern könnten. Besprechen Sie keine Probleme mit ihm. Versuchen Sie, ihn zu entspannen und massieren Sie ihn häufig. Er soll vor viel Teamsport im Fernsehen ansehen und am wichtigsten: befriedigen Sie ihn sexuell mehrmals die Woche. Wenn Sie das die nächsten zehn Monate tun, wird er wieder ganz gesund werden.' Auf dem Weg nach Hause fragt ihr Ehemann: 'Was hat der Arzt dir gesagt?' Antwortet die Frau: 'Du wirst sterben'.