"Neues" Sapho-Syndrom mit CRMO stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von eyk, 4. März 2010.

Schlagworte:
  1. eyk

    eyk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schön das ich "Leidensgenossen" gefunden habe.Bei mir wurde 2009 endlich die Diagnose Sapho-Syndrom mit CRMO gestellt,nach 17 Jahren zunemender Probleme und Vorstellung bei X-Ärzten ein "toller" Erfolg.Meine jetzige Ärztin meint,vor 10Jahren hätte eine Behandlung mehr Erfolg gehabt-jetzt nur Schadensbegrenzung,bisher noch ohne Erfolg.Brustbein,beide Sternoclavikulargelenke,ISG-Gelenke,5.lwk und 7.-9.Bwk mit entzündungen und erhöhten Knochenstoffwechsel.Dazu Bandscheibenvorfall und die obligatorischen Pusteln.Seit 2008 3-4 IBU 600 tägl.,seit 4 Monaten MTX-bisher ohne Erfolg,seit 6Wochen Alendronsäure-2 Wirbelkörper bereits mit Sklerose.Wer Lust hat seine Leiden zu teilen,bitte schreibt,freu mich.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden