1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neues Salat-Rezept

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisela, 30. Juni 2002.

  1. gisela

    gisela Guest

    Hallo Kochbegeisterte,
    habe ein neues Rezept ausprobiert:

    Hähnchen-Curry-Salat

    Für 4 Portionen:
    • 500 g Hähnchenbrustfilet
    • Salz • Pfeffer
    • 4 El Öl
    •1 kleine Zuchini
    •2 Frühlingszwiebeln
    •1 Mango (400 g)
    • 2 EI mildes Currypulver
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 1-2 El Zitronensaft
    •1 Tl Zucker
    • 100 g Mayonnaise (80%)
    • 100-150 g Magermilchjoghurt
    Zubereitung: 35 Minuten

    1. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl rundherum braun anbraten. Zugedeckt bei milder Hitze von jeder Seite 6-8 Min. weiterbraten.

    2. Inzwischen die Zuchini waschen und in dünne Scheiben schneiden, die Frühlingszwiebeln waschen und mit etwas Grün in dünne Ringe schneiden.

    3. Die Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen, die Zuchini im gleichen Bratfest anbraten, herausnehmen, die Frühlingszwiebeln ebenso im gleichen Bratfest anbraten, den Curry über die Frühlingszwiebeln streuen und mit anbraten, mit der Brühe ablöschen. Die Frühlingszwiebeln mit der Currysauce in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Mayonnaise und Joghurt verrühren.

    4. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst in dünnen Scheiben vom Stein, dann in Streifen schneiden.

    5. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Mango, Zuchini und der Currysauce in der Schüssel vorsichtig mischen.

    Mit Baquette servieren.


    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
    gisela
     
  2. Mechthilde

    Mechthilde Guest

    Hallo Gisela,

    klingt so kreolisch. Werde es gleich mal am Mittwoch ausprobieren. Ich glaube ganz bestimmt, daß es schmeckt.

    Viele Grüße von Selb nach Nürnberg Mechthilde
     
  3. Mecki

    Mecki Guest

    Hi Gisela,

    hab´s ausprobiert. Statt der Mayo mit 80 % hab ich Miracel Wipp mit 35 % genommen (wegen meinem herzkranken Mann). Hat aber super geschmeckt. Laß mal wissen, wenn Du was neues ausprobiert hast, denn ich glaube, wir haben den gleichen Geschmack, was das Essen anbelangt.

    Ganz besonders liebe Grüße aus Selb Mecki (Mechthilde)