1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues für die Kaffeesüchtigen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kukana, 25. Dezember 2005.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    Kann Kaffee helfen den Haarausfall zu stoppen? Wissenschaftler der Universität Jena und der Berliner Charite haben daran geforscht und festgestellt:

    Coffein schützt die Haarwurzeln vor Testosteron-Angriffen und gibt ihnen Wachstumsenergie. Die regelmäßige Anwendung von Coffein aktiviert also Haarwurzeln nachhaltig und schafft die Voraussetzung für kräftigen, gesunden Haarwuchs.

    Neue Studien der Charite belegen, Coffein bleibt bis zu 24 Stunden im Haarfollikel nachweisbar. Schon nach einer Einwirkzeit von 2 min dringt der Wirkstoff in Kopfhaut und Haarfollikel ein.

    Mehr dazu auf der Seite von : *werbung an Alpecin.de werbung aus *

    Na dann kann ich ja mit ruhigem Gewissen meiner Kaffeesucht weiter fröhnen. Den Kaffeesatz misch ich dann ins Shampo :D:D:D
     
  2. Inga

    Inga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    hier habe ich auch nen Artikel pro Kaffee, nämlich:
    Leuten mit Risiko für Lebererkrankung bei bestimmten Krankheiten (Diabetes, Hämochromatose, Alkoholismus, Übergewicht) hilft er die Wahrscheinlichkeit einer chronischen Lebererkrankung zu reduzieren.
    Dies nimmt mir als bekennendem Espresso-junkie das schlechte Gewissen:) :

    http://www.rp-online.de/public/article/nachrichten/wissenschaft/medizin/118886

    Liebe Grüße

    Inga
     

    Anhänge:

  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    öhmmmmm ??

    was haben denn dann die Glatzköpfigen Kaffetrinker für ein Prohlem??:D
    Fragegrüße
    von der Gitta
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    ganz einfach zuviel testosterone ! und da kann kaffee schützen - sagen die studien. scheinbar sind das alles safties oder die süffeln kakao. ( tee hat ja auch coffein /tein als inhaltsstoff daran kanns nicht liegen ) . vielleicht sollten wir mal guckn ob glatze noch mit etwas anderem wie bierbauch ? einhergeht :D

    die männer die früh ihr haar verloren haben kann man ja trösten, dass sie halt sehr männliche männer sind mit soviel testostreon im körper. wäre nur nett zu erfahren von den partnerinnen ob daran was wahres ist .....