1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Bahnpreise: Fahrkartenlotterie?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von deMehlinger, 14. Oktober 2002.

  1. deMehlinger

    deMehlinger Guest

    Wer seine Fahrkarte sieben Tage vor der Abfahrt kauft, bekommt 40 Prozent Rabatt. Drei Tage vorher gibt es noch 25 Prozent Ermäßigung. Am Tag vor der Reise gibt es zehn Prozent Rabatt. So sehen die Eckdaten des neuen Preissystems aus, mit dem die Deutsche Bahn Frühbucher ab 15. Dezember belohnen will.

    Die Bahn scheint aus der Buchung einer Fahrkarte allerdings eine Lotterie machen zu wollen: Noch wurde nämlich nicht bekannt gegeben, wie der Grundpreis aussehen soll. Und eine Garantie für Frühbucher werde auch nicht gegeben. Denn die Zahl der verbilligten Tickets soll begrenzt werden. So kann es besonders an Tagen, an denen viele Leute mit der Bahn unterwegs sind, sein, dass trotzdem der volle Preis bezahlt werden muss, auch wenn rechtzeitig gebucht wurde. Und falls man den vollen Preis nicht hinnehmen will und wieder storniert, muss man Stornogebühren zahlen. Clever, Herr Mehdorn...

    Mit dem System krempelt die Bahn ihre Tarife komplett um. Auch bei der Bahncard wird sich etwas ändern: Sie soll nur noch die Hälfte kosten, aber dafür auch nur noch 25 Prozent Rabatt ermöglichen.

    LINK: www.bahn.de