1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuankömmling

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von merc, 1. Februar 2007.

  1. merc

    merc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin auch neu!
    Ich bin 19 und komme aus Berlin.
    Mein Arzt hat schon vor einem Jahr festgestellt, dass ich Rheuma hab, aber ich hab erst diesen Winter gemerkt, wie schmerzlich es ist.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem guten Spezialisten und musste feststellen, dass das gar nicht so einfach ist. Viele nehmen keine Neupatienten mehr auf, andere sind zu weit entfernt.
    Aus der Ärzteliste werde ich auch nicht schlau.
    Vielleicht kann mir einer von euch Berlinern einen guten Arzt empfehlen??
    Liebe Grüße Merc
     
  2. Sonnenschein

    Sonnenschein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Merc

    ich möchte dich ganz herzlich hier begrüßen.

    Es wird dir einer weiterhelfen können. Ich bin auch erst seit ein paar TAgen dabei. Du wirst auf deine Fragen Antworten erhalten.

    Mit einem Arzt in deinem Raum kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Gruß Sonnenschein
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Merc!
    Herzlich Wilkommen hier bei RO.
    Ich bin zur Behandlung meiner Vaskulits (ist wie Rheuma ein Autoimmundefekt) in der Charite in Behandlung. Die entscheiden, was gemacht wird oder nicht. Ansonsten bin ich bei einer Internistin - ist für mich eher der richtige Ansprechpartner.
    Ob ich die Charite empfehlen kann, kann ich nicht genau sagen. Mir haben sie bisher ganz gut geholfen, aber ich habe auch schon andere Meinungen gehört.
     
  4. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo Merc,

    schön, dass Du hergefunden hast ... :)

    Und das die Diagnose Rheuma bereits vor dem Schmerz kommt, ist wohl eher eine Ausnahme. ;)

    Mit einem Arzttipp in Berlin kann ich nicht dienen - aber es gibt hier einige Rheumis aus dem Raum, die lassen bestimmt noch von sich hören. Ansonsten: Gelbe Seiten > internistischer Rheumatologe.

    Die Wartezeiten sind teils echt heftig - ich las hier schon von 8 (acht!) Monaten ... Wenns aber brennt, kann Dein Hausdoc durch einen persönlichen Anruf seine Überweisung bekräftigen ... Und im richtigen Notfall kannst Du Dich auch in eine Rheumaklinik einweisen lassen.

    Wie gehts Dir denn so? Was tut weh und welche Medis bekommst Du derzeit?

    Schöööne Willkommensgrüße!
    Rosarot
     
    #4 1. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007
  5. merc

    merc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die nette Begrüßung.
    Es tut gut, endlich mal auf Leute zu treffen, denen es genauso geht. Da fühlt man sich nicht mehr so allein.:)
     
  6. merc

    merc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Schmerzen waren schon da, aber nicht in dem Maße wie zur Zeit. Ich bin damals gerudert und dachte zunächst, ich hätte mich verletzt, aber meine Mom meinte schon, ich sollte mich besser auf Rheumafaktoren untersuchen lassen. Also hab ich es schon sehr früh erfahren, aber hab es zu sehr auf die leichte Schulter genommen und jetzt tun sie beide weh.
    Die Handgelenke sind zur Zeit auch ganz schlimm und mein linker Zeigefinger ist eigentlich immer steif.
    Ich hab ne ganze zeitlang Ibuprofen 600 genommen, aber es gibt bestimmt noch was besseres...