1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Herta, 3. Juli 2006.

  1. Herta

    Herta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Bin neu hier,obwohl ich mich schon länger im Forum als Leser herumtreibe.
    Zu meiner Person,bin 52Jahre verh.4 erwachsene Kinder und seit Jänner 2005 cp.
    Es geht mir nicht so schlecht,spritze einmal die Woche Mtx 20mg. und täglich Arava 20mg.bei Bedarf 15mg Movalis und Folsan,ist nicht so schlimm wenn ich die anderen Beiträge lese.
    Was mir zu schaffen macht ist meine Arbeitslosigkeit.:( Habe leider keinen Beruf gelernt und jetzt ist es schwierig etwas passendes zu bekommen.
    Bin seit August 2005 zu Hause,habe jetzt den Computerführerschein gemacht aber der hilft mir auch nicht weiter.Das war aber für mich selbst ganz gut.:)
    Das wärs mal für den Anfang.
    Wünsche allen einen schönen und schmerzfreien Nachmittag Herta
     
  2. meni

    meni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Herta

    Liebe Herta,

    ich begrüße dich ganz herzlich hier in unserer Runde. Ich bin auch noch nicht so lange dabei, erst seit Februar diesen Jahres, aber ich kann dir nur sagen, dass es gut tut. Mir wurde schon sehr oft geholfen, auch wenn es nur das Zuhören war.

    Also willkommen

    liebe grüße

    meni
     
  3. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    Hallo und herzliches Willkommen...

    ...liebe Herta :) ,
    du hast es wie die meisten von uns gemacht:zuerst ein wenig schmökern und dann voll hinein ;) ,
    es ist gut, dass du hierher gefunden hast, du wirst sehen, wie sehr das sicherlich auch dir helfen kann...
    so viele Tipps, Links und Erfahrungsberichte, das ist echt super,
    Oder manchmal einfach auch nur Verständnis , Trost und mentale Hilfe.
    Bin selber auch noch nicht so lange dabei, aber es tut gut.
    Es ist fein, dass es dir unter der etablierten Therapie recht gut geht!

    Aber dass dir die Arbeitslosiskeit zu schaffen macht, ist auch nur zu verständlich,vielleicht findest du ja doch noch was , aber dass es äußerst schwierig ist,kann ich mir gut vorstellen ....
    Wohnst du in Großstadtnähe oder weiter am Land draußen ?
    Ich wohne im südl NÖ und bin leider auch arbeitslos, weil ich meine Arbeit einfach nicht mehr geschafft hab, allerdings bin ich "schon" 56 j...
    also erstmal alles Gute für dich,
    lg ivele:)
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Herta,

    sei ganz herzlich willkommen in unserer Runde!

    Ich bin 50 und habe das Glück in einer touristisch sehr interessanten Region zu leben. Nach Studium und 15 Jahren Selbständigkeit im Bereich Redaktion, Grafik und Textverarbeitung bin ich seit 6 Jahren mit der Betreuung unserer Ferienwohnung beschäftigt. Damit habe ich (neben Haushalt und Garten) ausreichend zu tun.

    Eine adäquate Anstellung würde ich sicher nicht mehr bekommen, zumal ich gesundheitlich (weniger wegen der cP) sehr eingeschränkt bin.

    Liebe Grüße von
    Angie
     
  5. Herta

    Herta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!
    Danke für die netten Antworten. Da es mir ja nicht sooo schlecht geht habe ich immer gedacht,was willst denn da schreiben,dir fehlt ja nicht viel.
    Aber man kann sonst mit niemandem sprechen weil es keiner versteht,nicht mal der HA :(.
    Ich wohne auf dem Land in der Weststeiermark,im schönen Bezirk Deutschlandsberg. Habe Haus und einen großen Garten und mein Mann hat zwei Pferde. Also Arbeit genug,aber zu Hause ist es halt doch langweilig,die Nachbarn sind auch alle weiter weg. Deshalb würde ich schon noch gerne arbeiten gehen, mal schauen was sich noch ergeben wird.
    Habe mit meiner Therapie nur in dem Sinne Probleme das ich nie gerne Medikamente genommen habe und alles immer mit Homöophatischen Mitteln zu kurieren versucht habe.Aber nachdem ich gelesen habe was andere alles nehmen müssen habe ich nicht mehr solche Schwierigkeiten:eek:
    Rheuma-online finde ich toll,weil man über alles informiert wird.
    Wünsche allen einen schönen Tag und l.G.Herta
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo herta,

    herzlich willkommen im forum. :)

    ich bin seit 03/05 in frühpension. habe mein ganzes leben lang gearbeitet und konnte mir absolut noch vorstellen, wie es ist, für immer zu hause zu sein.
    anfangs war es sehr schwer, mir fehlte der kontakt zu den menschen (war krankenschwester in einem pflegeheim).

    in der zwischenzeit habe ich gesehen, dass es auch noch etwas anderes gibt, wie arbeiten :D .

    es ist gut, dass du den pc führerschein gemacht hast- so bist du mit der ganzen welt verbunden.....
    suche dir hobbys, lerne neue programme für den pc (zb. bildbearbeitungsprogramme- da kann man die schönesten bilder selber erstellen) oder bau dir eine eigene homepage.
    malen, basteln- es gibt so viele möglichkeiten.

    mir ist nie langweilig, eher wird mir der tag zu kurz :D

    übrigens, ich habe über das internet viele neue freunde gefunden- auch meine große liebe ;) . auch hier im forum kenne ich viele auch persönlich, wir machen ab und zu ein treffen.

    im oktober gibt es einen neuen workshop, der von rheuma- online veranstaltet wird- diesmal im bad hofgastein, werde da auch wieder teilnehmen, "alte user" wieder treffen und neue user kennen lernen.

    wünsche dir auch einen schönen tag!
     
  7. christine0301

    christine0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bin Suedtirolerin und lebe seit 3 Jahren in Wien
    Liebe Herta,

    HERZLICH WILLKOMMEN!!!!!
    auch von mir. Du wirst sehen wie gut es tut wenn es einen nicht so gut geht mit jemanden zu sprechen.... zu schreiben!!!! ich habe erst im Forum gelernt ueber meine Schmerzen usw zu reden.
    Wenn Du Probleme hast, schreib uns und beim naechsten Treffen lernen wir uns vielleicht kennen.
    Alles Liebe
    Christine0301
     
  8. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Liebe Herta,

    ich sag auch einfach mal "Hallo" aus der Mitte Deutschlands.

    Als ich Deinen Beitrag las, erinnerte er mich irgendwie an meine eigene Situation: ich bin 58 Jahre alt, hab 4 erwachsene Kinder, davon leben 2 noch wegen Berufsausbildung bei uns, ich selbst hab seit 2 Jahren cP mit Höhen und Tiefen. Bis vor einigen Monaten hab ich ehrenamtlich gearbeitet, dann langte mir die "Mitnahmequalität" der Menschen, mit denen ich zu tun hatte - ja, und nun such ich irgendwie nach neuen Inhalten.
    Ich versuch, mich am Compi weiterzubilden, meinen Kindern eine liebevolle und verständnisvolle Zuhörerin zu sein, auch meinem Mann, wenn er von der Arbeit kommt - aber mir reicht es eigentlich nicht. Andererseits, wer nimmt mich auch schon - in meinem Alter und mit meiner "Lebensgefährtin". Und ehrenamtlich zu arbeiten - ich hab damit momentan so meine Probleme, ich fühl mich einfach nicht engagiert genug.
    Wozu ich aber Lust habe, ist, mail-Freundschaften zu entdecken, zu pflegen, sich gegenseitig mitzuteilen, wie das Leben so grade läuft und vieles andere mehr.
    Wie wäre es mit einer e-mail-Kontaktaufnahme fürs erste? Vielleicht bringen wir uns beide auf gute Ideen?

    Ersteinmal aber herzliche Grüße
    JMCL - weiblich