1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu und noch relativ ahnungslos

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von cava, 30. September 2005.

  1. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo Leute,

    bin hier gerade völlig neu rein gekommen und habe das ein paar Fragen.

    Seite einiger Zeit habe ich immer wieder mal plötzliche Schmerzen in den
    Handgelenken, Fingergelenken und Fußgelenken (an den Zehen). Teilweise auch in den Knien. In der Fingern sind es ausschließlich nur die der Zeigefinger.
    An den Handgelenken ist es zum Teil so stark, das ich die entsprechende Hand
    nicht einsetzen kann. So 1-2 Tage später ist das dann wieder weg....

    OK, also bin ich dann mal zu meinem Doc gelaufen. Es folgte als erstes dann ein Blutbild aus dem hervor ging, das der Rheumafaktor bei 346 IU/ml liegt.

    Also wurde dann als nächstes zusätzlich ein CCP angesetzt. Ich habe hierzu zwar noch nicht den endgültigen Befund, doch auf dem vorläufigen steht etwas von 2.40 Ratio < 1.00

    U/l Werte folgen in den nächsten Tagen.

    Kann mir jemand hierzu etwas sagen. Wer hat ähnliche Symptone und ähnliche Werte? Wie geht es jetzt weiter?

    Ich will mich hier lediglich mal informieren und natürlich nicht verrückt machen. Informieren ist aber immer gut.

    Cava
     
  2. Bossbaer

    Bossbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland/Dillingen
    Hallo Cava!

    Auch bin hier noch ziemlich neu. Leider kann ich Dir nichts zu Deinen Symtomen sagen, heisse Dich aber herzlich willkommen.

    Ich habe hier schon viele Tipps von den anderen bekommen. Ich finde, man ist hier sehr gut aufgehoben.

    Viele Grüsse

    Bossbaer
     
  3. danisun70

    danisun70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Cava !!!


    Erst einmal liebes WILLKOMMEN bei RO.
    Kann dir aber leider auch nicht weiter helfen,meine Symtome ähneln zwar deinen,habe aber bis zum heutigen Tag leider noch kein Diagnose.
    Es besteht der Verdacht auf cP(chronische Polyarthritis) aber da man cP im Blut nicht feststellen kann wird es mit der Diagnose schwer.
    Es gibt im Forum einige Berichte die man sich mal durch lesen sollte,viel leicht helfen sie dir weiter.Sind ganz interessant!!!!

    Hinzu kommt das es auch ganz viele nette Leute hier gibt , die dir viel leicht mehr dazu sagen können habe Geduld,ansonsten gibt es noch den Chat,wo du dich mit einklinken kannst um Fragen zustellen !!!!!

    Ich wünsche dir alles alles Gute und hoffe das du bald Hilfe bekommst!!!

    viele liebe Grüsse danisun70
     
  4. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo Bossbaer, Danisun70,

    besten Dank für die Willkommensgrüße. Klar werde ich hier erst noch ne Runde lesen und mal schauen, was hier für Tipps stehen. Hoffe später dann auch anderen mit dem einen oder anderen Tipp beseite zu stehen.

    Verdacht auf cP hat mein Hausdoc zwar auch geäußert, aber mal abwarten. Die ganzen weiteren Untersuchungen starten ja jetzt erst so langsam. Also mal abwarten was am Ende dabei herauskommt.

    Gruß
    Cava
     
  5. danisun70

    danisun70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    cava

    ich noch mal !!!

    Ist ja schon mal ganz gut das dein Arzt einen Verdacht hat....!
    Du must auf jedenfall am Ball bleiben,ich selber habe und auch andere haben schon eine ganz schönen Verbrauch an Ärzte gehabt und keiner konnte helfen.
    Ich wurde letztens sogar als Simulant abgestempelt,möchte dir keine Angst machen aber es kann ganz schön stressig werden.Also...du must auf alles gefasst sein,lass dann aber den Kopf nicht hängen...irgendwann kommt der richtige und hilft:) !!!!Drücke beide Daumen... !!!!!

    Viel Glück LG danisun70
     
  6. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo ihr,

    Erstmal ein herzliches Willkommen bei R-O, hier werden sie geholfen:D
    Achtung R-O macht süchtig :D

    was auf jeden Fall ganz wichtig ist, wenn schon ein Verdacht in richtung entzündliches " Rheuma" wie zB cP besteht, einen internistischen Rheumatologen aufzusuchen. der ist der Fachmann für die Diagnosestellung und Medikamenten-Einstellung.

    lieben Gruß
    Katrin (cP)
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi cava,

    1. sei herzlich willkommen bei uns (Suchtpotenzial wurde ja schon angesprochen :D )!
    2. sei froh, dass es bei Dir so wunderbar eindeutig los geht, damit ersparst Du Dir nämlich einigen Frust.

    Was Du beschreibst, klingt ziemlich verdächtig nach cP. Die habe ich auch, nur dass sie bei mir nicht so eindeutig, sondern schleichend und untypisch (erst mal auch seronegativ) los ging. Ich musste mich gut 10 Jahre lang gedulden, um überhaupt mal zu einem Rheumatologen überwiesen zu werden. Dann dauerte es nochmals ein gutes Jahr bis zu einer vorläufigen Diagnose und der Einleitung einer Basistherapie. Seit der Diagnose sind nun 5 Jahre vergangen, und ich bin seit Anfang 2004 bei meiner 4. Basis - endlich erfolgreich! Seitdem geht's mir gelenkmäßig endlich gut.

    Liebe Grüße von
    Monsti (w, 49)
     
  8. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    @Katrin und @Monsti,

    das ein Forum süchtig machen kann, kenne ich von meinem Hobby :D

    Ich denke, ich werde mich hier auch wohlfühlen und kann mich mit
    Gleichgesinnten (was für ein Wort) austauschen.

    Eins ist mir klar. Ich bleibe auf jeden Fall am Ball und will ganz klar wissen,
    was ich habe. So leicht gebe ich mit Sicherheit nicht auf. Rheumatloge
    steht bei mir auch schon auf dem Plan, wenn ich den endgültigen Bericht
    vorliegen habe. Ob Überweisung vom Hausdoc oder nicht. Da ich Privat KV
    bin, habe ich einen kleinen Vorteil. Allerdings habe ich einen super Hausdoc,
    der voll mitzieht und mich voll unterstützt.

    Also mal schauen, wie es weitergeht. Da muß ich nun durch, wie soviele
    andere vor mir auch. Kopf hoch und auf geht´s

    Liebe Grüße
    Cava
     
  9. akinom 64

    akinom 64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Übe dich in Geduld

    Hi Cava,

    herzlich Willkommen!

    Ich bin in R-O auch noch ein Grünschnabel, aber ich habe schon viele nützliche Antworten auf mein Anliegen bekommen. Bei mir liegen die Probleme auch woanders und somit kann ich zu deiner Frage auch keinen direkten bezug nehmen, aber eines sei dir Gewiss, du bekommst hier von vielen netten Leuten bestimmt eine Antwort.
    Also Kopf hoch.
     
  10. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo!:)

    auch von mir herzlich willkommen.
    finde auch dass es sich nach cp anhört.
    ich selbst habe eds und cp.
    da ich hla dr4 pos. und stark erhöhten anti ccp wert sowie gelenksschwellungen seit 11monaten konnte bei mir die diagnose zum glück recht schnell gestellt werden.
    hast du auch gelenksschwellungen oder sind keine sichtbar?

    alles gute und lg aus wien
    brösel
     

    Anhänge: