Neu und Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von xCelia, 2. Oktober 2021.

  1. xCelia

    xCelia Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    42
    Hallo ihr Lieben,

    Ich hatte am Freitag nochmal ein MRT zur Kontrolle. (Das letzte war Anfang Februar)
    Ich habe seit fast 2 Monaten wieder starke Beschwerden im rechten Fuß und heute war auch schon der Bericht da, worüber ich sehr froh da bin, da ich morgen einen Termin bei meiner Ärztin habe.

    Ich habe die letzten 3 Monate so gut wie nichts gemacht, da es mein körperlicher Zustand nicht zulässt, also fast nur geschont, Prednisolontherapie und wie gesagt die Biologikatherapie angefangen.
    Trotzdem hat sich mein Befund jetzt verschlimmert. Sämtliche Sehnen sind stark entzündet, und eine nun sogar angerissen. Ich frage mich einfach wie das sein kann, wenn ich den Fuß so gut wie gar nicht belaste? Zusätzlich habe ich noch eine Ganglionzyste am malleolus lateralis, was laut dem Orthopäden aber nicht zu Schmerzen führen kann. Ich nehme seit Wochen zusätzlich Schmerzmittel, die aber mittlerweile auch an Wirkung verlieren und auch einfach keine Dauerlösung sind.

    Vielleicht hat noch jemand einen Tipp bezüglich der Sehnen .. außer schonen, kühlen und Bandagen ..

    Liebe Grüße
     
  2. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    4.061
    Zustimmungen:
    9.344
    liebe @xCelia,
    Dein Zustand tut mir sehr leid!

    Meine Sehnen sind gut, daher kann ich Dir gar keinen sinnvollen Rat dazu geben.

    Aber der Wirkungsverlust bei Schmerztabletten aller Art ist mir leider sehr bekannt. Und zwar sehr schnell bei mir, bevor ich endlich die passende Basis bekam. Es gibt hier wohl einige bei uns, die sehr gut von medizinischem Cannabis profitieren. Es gibt auch einen thread oder sogar mehrere. Ich würde die Ärztin morgen fragen, ob sie es Dir verschreibt. Wenn man es verträgt, hat es keine Nebenwirkungen, die die anderen Organe kaputt machen.

    Ich wünsche Dir kluge Hilfe für die Sehen und gegen die Schmerzen :herz:
     
    xCelia und Mizikatzitatzi gefällt das.
  3. silberlocke

    silberlocke Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1.443
    Moin @xCelia
    Sehnenprobleme, wenn da nur was helfen würde … kenne das Problem seit Jahren. Immer wieder entzündet, immer wieder reißt eine ohne was gemacht zu haben, einfach so. Kühlen, bei den Händen sanft im Wasser bewegen, versuchen so normal wie möglich zu gehen, besser langsam. Schonhaltung verschlimmert das Ganze. Pausen nicht vergessen. Leider auch nichts was wirklich hilft. Schmerzmedikamente, bin ich schon zufrieden wenn sie die Schmerzspitze brechen.
    Mit einem dicken Herzensknuddler
    Silberlocke
     
    xCelia gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden