1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu hier in der Runde

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von MonaAnjali, 23. November 2013.

  1. MonaAnjali

    MonaAnjali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin Simone, und werde nächste Woche 41 Jhare alt. Meine Rückensachmerzkarriere begann mit Anfang 20. Ich bin Krankenschwester von Beruf, und da dachte ich: Okay, nenn mir eine Krankenschwester, die nicht Rücken hat..., ABC Pflaster druff, und weiter gehts. Seit Februar geht nun leider gar nichts mehr. Ich hatte 2 Bandscheibenvorfälle, war sehr lange krankgeschrieben, und darf auch nicht mehr zurück in die Pflege. Bin nun in der Krankenpflegeschule eingesetzt. Nun sagte mir im April ein Neurochirurg, der mir die PRT Spritzen in die Bandscheiben gab, dass meine Kreuz-Darmbeingelenke komisch "verwaschen" im Röntgenbild aussehen, ich solle mir mal den Bechterewfaktor abnehmen lassen. Der war im April negativ. Nächtliche Schmerzen kenne ich schon seit Jahren, aber seit nem halben Jahr geht langsam nichts mehr. Zu den Nächtlichen Schmerzen im Rücken kommt nun auch massiver Nachtschweiß, ich kann mich manchmal noch nicht mal mehr drehen im bett. Morgens habe ich eine länger dauernde Morgensteifigkeit, die dann nach ner halben Stunde Badewanne langsam abklingt. Seit mehreren Wochen kommen nun auch andere Gelenke hinzu (Hüfte, Finger und Zehen zusätzlich zum Rücken), sowie extreme Muskelverspannungen und Schwellungen der Finger. Schreiben geht nur noch mühsam. Die normalen medis wie Ibo 600, Arcoxia 90, Novalgin, die ich Anfang des Jahres wegen der Bandscheibe bekam helfen alle nicht mehr, nur die Kombi Voltaren resinat, 40 Tr. Novalgin und Heizkissen helfen ein bisschen, so dass ich zumindest einschlafen kann. Dienstag habe ich einen Termin im Rheumazentrum Hannover zur Erstdiagnose. Mein Krankengymnast tippt entweder auf Bechterew, obwohl seronegativ, oder auf Fibromyalgie. Oder beides :eek:. Könnte der rechthaben?

    LG, Simone
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Simone,
    herzlich willkommen hier im Forum. :)
    Es ist gut, dass du einen Termin hast, um alles abzuklären. Was genau du hast, werden dir die Ärzte sagen können. Wir können hier nur spekulieren. M. Bechterew ist übrigens seronegativ. Kannst ja hier mal weiterlesen: http://www.rheuma-online.de/a-z/m/morbus-bechterew.html
    Du kannst dich ja auch mal durchs Forum wühlen und dich beteiligen, wie du es magst, und dich hier gerne wieder melden, wenn du mehr weißt. Du kannst natürlich auch im Kaffeeklatsch-Forum mitschreiben, hier geht es nicht nur um ernste Themen, sondern sind auch gerne fröhlich und ausgelassen. :D
     
  3. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Simone,
    erstmal [​IMG]
    GBPicsOnline - Willkommen GB
    hier bei RO.

    Mir persönlich tut dieses Forum sehr gut, da man viele Leute trifft, die von gleichermaßem betroffen von dieser Krankheit sind, wie ich.
    Ich habe hier richtige Freunde gefunden. Man unterstützt sich gegenseitig, lacht oft zusammen .....
    Ich hoffe, dass auch du dich hier wohlfühlen wirst.

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  4. lumpi64

    lumpi64 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    6
    Ich sag auch herzlich Willkommen :)

    Bin ebenfalls noch recht neu in der Materie, habe aber schon viele hilfreiche Infos hier gelesen. Habe Psoriasisarthritis, die Gott sei Dank noch recht milde verläuft. Mit Arcoxia 90 gehts mir derzeit ganz gut, wenngleich ich nie richtig schmerzfrei bin (aber das ist alles aushaltbar und ich kann meinem Job und meinen Freizeitaktivitäten weitestgehend nachgehen).

    Ich drück dir für Dienstag die Daumen, dass dir weitergeholfen werden kann :top:

    Viele Grüße Lumpi