1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neu hier - eine rheumatoidin aus oberfranken... ;-)

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von doris0408, 24. Oktober 2011.

  1. doris0408

    doris0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches oberfranken
    ein liebes hallo an alle,

    les schon einige zeit hier im forum mit und habe mich heute entschlossen mal mitzuschreiben......
    hab seit mai 2011 immer wieder wanderschmerzen, die sich durch den ganzen körper ziehen, dachte schon, das kann doch net wirklich normal sein, von meiner hausärztin kam der vorschlag mich im obermainklinikum kutzenberg anzumelden... bekam anfang august 2011 einen termin und rückte dort ein, nach ziemlich umfangreichen untersuchungen und zigmal blutabnehmen stand die diagnose fest, rheumatoide arthritis... rheumafaktor hoch und ccp-antikörper positiv-hoch... war erstmal ein bisschen geschockt, aber nun weiß ich wenigstens, warum ich soviele schmerzen im ganzen körper habe...
    im moment hab ich wieder einen schub die schmerzen sitzen im isg rechts, in der re. kniekehle, in der re.schulter und in beiden vorfüßen...
    war heute zum blutnehmen und bekomm wahrscheinlich ab mittwoch cortison, na mal schauen, was dann draus wird...
    auf jeden fall bin ich seit mai nicht mehr ohne schmerzen...
    wünsch euch einen schönen abend
    doris
     
  2. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Hallo

    Hallo liebe Doris!
    Ich heiße dich herzlich willkommen hier bei R-O, eine gute Entscheidung dich hier anzumelden.
    Ich habe auch rheumatoide Athritis, und bin auch schon einige Zeit nicht schmerzfrei.
    Und ich nehme auch Cortison, was mir sehr gut hilft.

    Hier kannst du dich austauchen, kannst fragen stellen, und wirst sicher gut aufgenommen, ich möchte dieses forum nicht mehr missen.
    Wünsche dir alles liebe, und das du bald die richtigen Medis bekommst und es dir wieder besser geht.
    Alles Liebe moni
     
  3. Heidi27

    Heidi27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahorntal im südlichen Oberfranken
    Hallo und herzlich Willkommen liebe Doris!
    Schön, dass Du da bist :)
    Anscheinend sind wir Oberfranken besonders anfällig für Rheumatoide Arthritis :rolleyes:, ich habe das ja auch. Jetzt hoffen wir mal, dass es bei Dir rechtzeitig erkannt wurde und Deine Medikamente Dir bald etwas Linderung verschaffen. :top:
    Ganz weg sind die Schmerzen ja irgendwie nie, jedenfalls bei mir nicht, da zwickt und zwackt es immer irgendwo.
    Liebe Grüsse aus der Fränkischen Schweiz,
    Heidi
     
  4. doris0408

    doris0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches oberfranken
    hallo moni und heidi,

    lieben dank für euer herzliches willkommen...

    muß seit ende august quensyl nehmen dauert halt noch bis es anschlägt, hoffe das dann die schmerzen erträglicher und vielleicht auch weniger werden, na mal schauen...
    zusätzlich nehm ich gegen die schmerzen ibu 600 bis zu 4 stück am tag...einen magenschoner sowieso... war noch nie wirklich ein tablettenfan, ab und zu mal eine kopfschmerztabl. und das wars, nu ja und jetzt bin ich halt am schlucken... aber wenns hilft...

    einen schönen sonnigen tag für euch und ganz liebe grüße aus der bayrischen puppenstadt...

    doris
     
  5. gibmirsonne

    gibmirsonne Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Doris,

    viele Grüße zu Dir nach Neustadt - ich wohne quasi um die Ecke :)
    In Kutzenberg war ich vor vier Jahren zwei Wochen stationär. Leider (oder zum Glück?) habe ich keine Auffälligkeiten im Blut.
    Warst Du schon beim Rheumatologen? Gibt es da jemanden, den Du mir empfehlen könntest? Und wie ist Deine Hausärztin so? Ich fühle mich zur Zeit von meiner ziemlich im Stich gelassen (Naja gut - was soll sie auch machen? Ich klage über Schmerzen, aber es ist nichts nachweisbar, dass ich auch welche habe....) und möchte evtl. wechseln.

    Auch von mir ein fröhliches Hallo in diesem Forum!

    Viele Grüße
    FreieHeide
     
  6. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo!Willkommen im Club!Auch ich lebe in Oberfranken (nördlich von BT) bin aber in Neustadt/Cob. aufgewachsen. Ich schlage mich mit einer seronegativen Polyarthritis herum - und das nun seit 10 Jahren. Medikation: MTX und Cortison.Zur Zeit bin ich in Bayreuth zur Reha wegen des dritten Knochenbruchs innerhalb eines Jahres.Vielleicht können wir ja irgendwann mal ein Oberfranken-Treffen machen!Liebe GrüßeJulia123
     
  7. Heidi27

    Heidi27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahorntal im südlichen Oberfranken
    Hallo Julia,
    Ja, super Idee, da wäre ich auf jeden Fall dabei, ein Oberfrankentreffen wäre echt gut! :D
    Wir müssten nur erst mal wissen, wie viele Oberfranken wir überhaupt sind hier. Und dann stellt sich noch die Frage, wann und wo wir uns treffen könnten. Da ich soeben auf meinen OP-Termin lauere :rolleyes: und Du ja auch grad "angebunden" bist ;) sollten wir das vielleicht nicht unbedingt für die Wintermonate ins Auge fassen. Im Frühsommer oder Sommer ist es ja auch schöner.
    Wir könnten aber vielleicht schon mal eine unverbindliche "Oberfrankentreffen - wer macht mit" Frage ins Forum stellen, dann hätten wir bis zum Frühjahr eine Übersicht wer alles Interesse hätte und von woher die Leute alle kommen. Der Treffpunkt sollte ja möglichst zentral gelegen sein. :top:
    Soll ich da mal ... oder willst Du ... oder sonst jemand ... ?
    Liebe Grüsse
    Heidi
     
  8. doris0408

    doris0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches oberfranken
    hallo freiheide,

    wo ist denn quasi um die ecke?
    kutzenberg war ich auch 2 wochen stationär, haben bei mir hoch-positive-ccp-antikörper im blut festgestellt, also diagnose eine chronische polyarthritis.
    als rheumatologen kenn ich eigentlich nur die ärzte aus kutzenberg, war sehr zufrieden mit der behandlung.
    sah es einfach positiv " 2 wochen wellnessurlaub mit vollpension "
    meine hausärztin ist voll in ordnung, war schon bei ihrer mutter in behandlung und der vater war vor längerer zeit mein frauenarzt, aber beide sind jetzt in pension.
    im moment nehm ich das erste mal kortison, hab einen schub, der schmerz sitzt im isg-gelenk und in der kniebeuge und in der schulter......
    bin krankgeschrieben mit der diagnose M06.99+V. kann mir mal jemand verklickern was das V heisst?

    liebe grüße um die ecke und einen schönen abend wünscht

    doris :top:

    "kopf hoch, wenn der hals auch dreckig ist!"
     
  9. doris0408

    doris0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches oberfranken
    hi julia,

    das mit dem oberfranken treffen ist doch eine sehr gute idee, ich wäre auch dabei...

    wünsch dir gute besserung und liebe grüße nach bayreuth...

    doris :top:


    " kopf hoch, wenn der hals auch dreckig ist! "
     
  10. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
  11. doris0408

    doris0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches oberfranken
    hallo tini,

    danke, da hab ich auch schon geschaut, aber von dem V steht nirgends etwas.

    muß halt das nächste mal meine ärztin fragen, bin ja nicht neugierig...:)

    schönen abend für dich und liebe grüße
     
  12. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    Hallo Doris

    könnte vielleicht das gemeint sein? Vaskulitiden

    Hab ich bei wikipedia gefunden.

    Ich sage dann gute Nacht, morgen wieder zehn Sdunden arbeiten. Fragt sich nur wie lange noch. Weiß morgens nie ob ich den Tag schaffe.

    Bis bald Tini
     
  13. doris0408

    doris0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches oberfranken
    danke tini.

    kann ich mir jetzt net wirklich vorstellen, das die ärztin das gemeint hat, weil sie gar nichts davon sagte, aber frau weiß ja nie...

    werd mich auf jeden fall beim nächsten arztbesuch danach erkundigen, lieben dank für die suche...

    für morgen viel kraft bei der arbeit...

    liebe grüße und gute nacht
     
  14. Miley

    Miley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo Oberfranken

    Hallo an alle Oberfranken.Bin auch aus derselben Ecke, nämlich aus der Stadt der Hummelfiguren. Bin 38 weiblich verheiratet und habe eine 10jährige Tochter mit einem anstrengenden Hobby. Habe selber noch keine gesicherte Diagnose da der erste Arztbesuch erst im Dezember ansteht. Gehe nach Bad Staffelstein zu Dr.Meyer. Kennt den zufällig jemand? Ja so ein Treffen ist sicher eine schöne Sache. Also dann noch einen schmerzfreien Abend an Alle. LG Miley
     
  15. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Oberfranken

    Hallo liebe oberfränkischen Rheumatiker(innen).
    ich bin aus der stationären Reha zurück - wie geht's euch?
    Rheumamäßig kann ich mich derzeit nicht beklagen, aber meinen Beinbruch habe ich noch nicht so optimal im Griff. ich werde wohl noch einige wochen kräftig trainieren müssen, um die Muskeln weider aufzubauen.

    Aber wir könnten ja schon mal ein Treffen im frühjahr oder so in's Auge fassen.- Wie wär's beispielsweise mit Bamberg?

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  16. Heidi27

    Heidi27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahorntal im südlichen Oberfranken
    Hallo Julia,
    Prima! Dann viel Spass beim Training, aber geh es bedacht an :)
    Ich werde schon am nächsten Mittwoch operiert, dann 9 Wochen Gips, vermutlich noch Anschluß-Reha zum wieder Laufen lernen.
    Wo in BT warst Du eigentlich zur Reha (Roter Hügel oder Herzoghöhe oder ?) und wie war es dort, warst Du zufrieden?
    Wegen Treffen: Bamberg wäre für mich ok :top:
    Liebe Grüsse
    Heidi
     
  17. e3190

    e3190 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    w'roth
    Hallo Ihr!

    Ich bin zwar nicht aus Oberfranken sondern aus Mittelfranken. Allerdings wohne ich knapp an der Grenze zu Oberfranken...
    darf ich trotzdem an eurem Treffen teilnehmen :rolleyes::rolleyes:????

    Bamberg ist eine tolle Stadt, da gehe ich momentan zur Schule!

    Liebe Grüße

    Eva
     
  18. Heidi27

    Heidi27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahorntal im südlichen Oberfranken
    Hallo Eva,
    klar kannst Du kommen, wenn wir das Treffen machen im Frühjahr, das mit Oberfranken war ja irgendwie nur ein Aufhänger :)
    ... und wenn Du Dich sowieso in Bamberg rumtreibst ... bist Du ja eigentlich schon ein halber Oberfranke :rolleyes:
    Liebe Grüsse
    Heidi
     
  19. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Heidi!
    Ich war jetzt schon zweimal in Bayreuth am Roten Hügel und war mit den Therapien immer sehr zufrieden. Man kriegt jede Menge Anwendungen (um einige mehr als in der Herzoghöhe oder wie ich hörte in Staffelstein) und die Ärzte dort in der Orthopädie hören einem auch zu und stürzen sich nicht ausschließlich auf die Knochen und Gelenke. Ich kann die Klinik jedenfalls nur empfehlen und gehe jetzt dort auch dreimal pro Woche im Rahmen des IRENA - Programms trainieren.
    Wo läßt du dich denn operieren? - Und was wird operiert? Ich wünsche dir alles Gute für die OP!!!!!!
    Für unser Treffen im Frühjehr halten wir mal Bamberg fest!!! - Ich freue mich schon!

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  20. Heidi27

    Heidi27 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahorntal im südlichen Oberfranken
    Hallo Julia,
    Danke für Deine lieben Wünsche :)
    Das Reha-Zentrum Roter Hügel ist wirklich Klasse, schön dass es Dir dort auch gut gefallen hat. Meine Mama war dort nach ihrer Hüft-OP und sagt genau das selbe. Auch sie hat ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. :top:
    Falls ich nach der OP und der Heilungsphase eine AHB machen soll, werde ich auch versuchen, auf den Roten Hügel zu kommen. Das ist von mir zuhause aus nur gerade mal 20 Minuten weg.
    Meine OP wird in der Waldklinik St. Marien in Erlangen gemacht, dort ist die Rheuma-Orthopädie der Uniklinik angesiedelt. Ich war am Freitag zur Vorstellung und habe den allerbesten Eindruck bekommen, sowohl von den Ärzten als auch von der Klinik.
    Mein Rheuma hat das rechte Talonavicular-Gelenk (unteres Sprunggelenk) total zerfressen, es muss versteift werden. Der Gelenkspalt ist so gut wie verschwunden, ich habe übelste Schmerzen und kann fast nicht mehr gehen. Deshalb habe ich wohl auch so irre schnell einen OP-Termin bekommen.
    Liebe Grüsse
    Heidi