1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu angemeldet

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Steinchen, 6. August 2009.

  1. Steinchen

    Steinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Berlin
    Hallo liebe Forumgemeinde,

    ich bin neu hier und möchte mich Euch kurz vorstellen:

    Mein Name ist Thomas, bin 40 Jahre und "feiere" demnächst mein 20-jähriges Rheumatikerdasein - Polyarthritis in beiden Kniegelenken. Ich habe so meine Erfahrungen mit der Krankheit, der Medikation und der Behandlung. Meine Anamnese in Kurzform:

    - Arthroskopie li Knie 1991
    - seitdem mindestens 500 Punktionen/Kortisonspritzen
    - 4 RSO'en (je 2 in jedem Knie), die nächste ist geplant
    - ganz frisch eine Synovektomie im li Knie (Ende Juli 2009) (und damit die Zeit, mich hier endlich einmal zu Wort zu melden)
    - seit drei Jahren oral Predni 5 - 30 mg (je nach Schubschwere)
    - 9 Monate MTX (danach abgebrochen)
    - Ne geplatzte Bakerzyste
    - Seit 04/09 Arava und ausschleichend Predni
    - Dazu massig Physio- / Kältetherapien, Lymphdrainagen und Heilpraktikerbesuche
    - Und last but not least eine liebe Frau, die mich bestmöglich unterstützt, der das Thema aber manchmal auf die Nerven geht

    Deshalb bin ich hier: Gedanken- und Erfahrungsaustausch und natürlich habe ich auch viele Fragen, die ich später in den entsprechenden Foren posten werde.

    Also, auf einen guten Austausch :)

    Steinchen
     
    #1 6. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2009
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Na dann Steinchen,

    Herzlich wilkommen hier bei RO. Ich bin zwar auch noch relativ neu hier, hab aber schon jede Menge Antworten auf meine Fragen bekommen.

    Zum Glück habe ich einen liebevollen Ehemann, der mit mir durch dick und dünn geht. hat mich schon krank kennengelernt und seitdem unterstützt er mich wo er nur kann.

    ich wünsche Dir hier viele Antworten auf Deine Fragen und viel spass.


    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Steinchen,

    dann will ich Dich mal hier willkommen heissen :wave:, schön das du hergefunden hast.

    Dieses Forum kann süchtig machen, ist aber eine schöne Sucht. Wir versuchen uns gegenseitig zu helfen mit Rat und Erfahrungen, denn wir haben ja alle eine Leidensgeschichte.

    Das die Familie oft mit Unverständnis reagiert ist leider nicht selten, dafür haben wir um so mehr Verständnis. Nur zu, wenn dich Fragen quälen, raus damit ;), Fühl dich wohl hier!

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  4. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Steinchen !

    Auch von mir ein herzliches HALLO :a_smil08:

    Mein Ehemann steht mir auch immer hilfreich zur Seite. Denn auch er hat seine Baustellen und so war meine helfende Hand gefragt als er mich brauchte. NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK !

    Liebe Grüsse von