1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nervenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von kaktusnova, 11. September 2012.

  1. kaktusnova

    kaktusnova Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Ich habe mal wieder ein Problem. Seit über einer Woche habe ich extrem starke Schmerzen im oberen Rücken über dem Schulterblatt rechts. Der Schmerz ist rund um die Uhr da(trotz Celebrex und Tetrazepam) und strahlt über die Rippen bis vor in die Brust. Aber nur einseitig! Sowas hatte ich bislang noch nie. Mein Hausarzt tippt auf eine Nervenentzündung und meint auch, dass sowas nicht von heute auf morgen weg gehen kann.
    Ich bin sehr verunsichert. Oder ist es ein Rheuma-Schub?:confused: Ich spritze 1 mal pro Woche 25 mg Enbrel. Und das schon sehr lange.

    Habt ihr einen Rat?

    Liebe Grüße!
     
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo kaktusnova,

    diese Schmerzen kenne ich nur zu gut...
    Meist hat das auch mit Problemen in den Wirbelgelenken zu tun - da reicht eine Blockierung (Kapsel des Gelenkes wird dadurch auch irritiert) und schon muckt der Nerv bzw. auch die umgebende Muskulatur und das strahlt dann entlang der Rippe bis in die Brust aus.
    Ich habe das leider öfter, weil meine Statik durch ein sehr kaputtes Knie nicht in Ordnung ist.
    Und in dem Falle helfen Medikamente nur sehr begrenzt.
    Mein Schmerztherapeut kann manchmal Erleichterung durch ein lokales Anästhetikum schaffen - aber das hilft auch nur ca. 1-2 Tage.
    Viel besser hilft mir persönlich manuelle Therapie oder Osteopathie - die können die Region etwas entlasten...
    Schwierig ist der Rat, ob Wärme oder Kälte besser helfen - musst du ausprobieren - ist bei mir immer mal unterschiedlich.

    Ich wünsche dir Gute Besserung - das sind einfach fiese Schmerzen - nervig...

    Alles Gute von anurju :)
     
  3. kaktusnova

    kaktusnova Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Ich danke dir für deine Antwort, Anurju!
    Nachher werde ich noch mal zu meinem Hausarzt gehen und mir wieder ein Schmerzmittel verschreiben lassen
    Es ist immer noch sehr schmerzhaft. Vor allem Abends und Nachts.

    Schade, dass sich nicht mehr zum Thema geäußert haben.

    Liebe Grüße!
     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Moin,
    hast Du schon mal an Zoster/ Gürtelrose gedacht?
    Sind in Deiner Umgebung Kinder, die möglicherweise
    Windpocken haben könnten?

    Nur mal so als Idee...
    LG Juliane.
     
  5. kaktusnova

    kaktusnova Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Juliane,

    Gürtelrose hatte ich schon mal. Das ist es sicher nicht. Ich war vorhin beim Arzt und habe mir ein"betäubendes" Mittel in den Rücken spritzen lassen.
    Mal sehen, ob es dann mal wirkt!
    Liebe Grüße