1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenwirkungen von Kineret

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Christina29, 13. Januar 2009.

  1. Christina29

    Christina29 Guest

    hallo,
    ich habe mir heute mittag die erste spritze kineret gespritzt und habe seit nachmittags kopfschmerzen und übelkeit. kennt das noch jemand als nebenwirkung von kineret? kann das wieder weggehen? putschte auch das kienret irgendwie auf, sonst würde ich das nämlich abends nehmen, dann verschlafe ich vielleicht ein teil der nebenwirkungen.hoffe aber dass es dann nächsten tag tagsüber auch noch wirkt. bisher merke ich noch nichts an wirkung,aber das kann ja bei dem auch ein paar wochen dauern.

    für antworten wäre ich dankbar.

    lg christina
     
  2. mausbaer_1970

    mausbaer_1970 liebt das Leben

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo,
    sorry hab den Beitrag eben erst gelesen, aber Kopfschmerz ist eine bekannte Nebenwirkung von Kineret. Außerdem soll das Medikament zeitgleich eingenommern werden, sprich immer in etwa zur selben Uhrzeit.
    Ich persönlich spritze Kineret seit Februar ( stationär 7 Tage am Stück ) und seit ich glaube seit Ende März alle zwei Tage. Habe nicht wirklich Nebenwirkungen aber ich fühle mich auch nicht super ( immer noch Schmerzen und permanent schlapp ).
    Liebe Grüße
     
  3. silkeobmann

    silkeobmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit 10 Jahren täglich Kineret gespritzt und muss sagen dass ich nie irgendwelche Nebenwirkungen hatte. Bei mir wirkte das Medikament nur aufeinmal nicht mehr aber bis dahin hat es mir sehr geholfen hatte kaum Schmerzen.

    Liebe Grüße:)