1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenwirkungen vom Mab Thera???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mae74, 22. Mai 2009.

  1. mae74

    mae74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich weiß Mab Thera ist ein "spezielles Thema für sich", aber ich hoffe so sehr, dass mir hier jemand helfen kann.
    Nach ettlichen Medis, haben wir jetzt mit Mab Thera endlich eines gefunden was hilft. Aber, ich habe seit den letzten drei Infusionen ziemliche Probleme, mit denen mein Rheuma Doc nix anfangen kann.
    Ich habe irre Rückenschmerzen nach der Infusion (Anfangs nur ca 2 Tage, mittlerweile gute 4-5 Tage) die mit nichts in den Griff zu bekommen sind und nach der letzten und vorletzten Infusion bin ich ca. 1 Woche nach Infusion mit meinem Blutdruck völlig entgleist (Werte über 170/100) und das letzte Mal mit einer absouten Pulsunregelmäßigkeit, so dass ich echt dacht ich muss den Notarzt holen. Gott sei Dank ist mein Mann im Rettungsdienst und konnte mir helfen.
    Das Zeug wirkt ansonsten super toll und ich will es nicht mehr missen, aber diese Nebenwirkungen sind doch etwas heftig. Mein Doc meinte der Blutdruck käme vom Cortison (100 mg i.v.). kann ich nicht glauben, da es Menschen gibt, die weit höhere Dosen bekommen und nicht so reagieren.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder weiß etwas, was helfen könnte????

    Vielen Dank schon mal an alle!

    LG und schönen Tag
     
  2. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Mae,

    ich bekomme jetzt seit 1,5 Jahren Mabthera und hatte auch immer mal wieder Probleme mit dem Blutdruck/Puls ... ich hatte regelrechtes Herzrasen und dann Panikattacken. Das hat sich nun aber gebessert.
    Das mit den Rückenschmerzen hab ich nicht.
    Was mir sonst noch aufgefallen ist, daß ist diese Heiserkeit, die ich erst habe seit ich Mabthera bekomme (ist auch schon besser geworden) und ich hab so ein seltsames Kälteempfinden, als wäre es mir innen drinne kalt :eek:
    Für die Panikattacken habe ich Tavor Plättchen bekommen, hab sie aber bisher noch nicht gebraucht GsD!
     
  3. mae74

    mae74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Dann bin ich wenigstens nicht alleine. Ich denke ja immer, ich hätte einen an der "Waffel" wenn mir sowas passiert. Das mit dem Kälteempfinden kenne ich auch. Ich friere nach der Infusion immer dolle. Aber das geht vorbei.
    Danke nochmals.

    Mae