Nebenwirkungen Lyrika

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von JaMa, 5. September 2016.

  1. JaMa

    JaMa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Südpfalz
    Hi!
    Ich nehme jetzt seit einiger Zeit 2 mal täglich Lyrika. Nun beobachte ich schon geraume Zeit verstärkten Haarausfall.
    Gerade stellt sich mir die Frage ob dies vielleicht eine Nebenwirkung sein?
    Hat jemand dies vielleicht schon jemand bemerkt bzw. Weiß jemand genaueres dazu?
     
  2. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.861
    Zustimmungen:
    1.715
    Hallo JaMa,
    schau doch einfach mal in den Beipackzettel, ob der Haarausfall dort aufgeführt ist. Ich hatte durch das Lyrika als Nebenwirkung starken Schwindel, so dass ich auf ein anderes Medikament umsteigen mußte.
     
  3. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    632
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo JaMa,

    ich hatte keinen Haarausfall festgestellt, meine NW waren heftiger Schwindel, Muskelkrämpfe
    und Gewichtzunahme.

    Nach 10 Tagen habe ich das Medi abgesetzt und Sertralin bekommen, was ich gut vertrage.

    LG Heidesand
     
  4. JaMa

    JaMa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Südpfalz
    Danke euch.
     
  5. Biene41

    Biene41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    das ist wohl Unterschiedlich von Mensch zu Mensch. Das Lyrica habe ich dauerhaft seid Jahren laufen.
    Habe keine Probleme mit Haarausfall u.s.w.
    Etwas Übergewicht und nehme nicht ab, auch bei wenig Essen, weiss aber nicht ob es mit dem Medikament was zu tun hat oder nicht.
    Hab kein Hunger meist.
    Das Cortison verursacht bei mir auch keine Futterattacken.

    Grüsse Biene
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden