1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenwirkungen gleicher Wirkstoff aber anderer Hersteller

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Steffi0103, 3. September 2016.

  1. Steffi0103

    Steffi0103 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koenigslutter
    Nebenwirkungen Sulfasalazin gleicher Wirkstoff aber anderer Hersteller

    Hallo,
    Ich nehme seit Dezember letzten Jahres Sulfasalazin mit Namen Pleon Ra und vertrage das auch sehr gut. Letzte Woche hab ich ein Rezept eingelöst und hab diesmal das Sulfasalazin von Hexal bekommen. Das nehme ich jetzt also knapp 2 Wochen und hab auf einmal ganz üble Nebenwirkungen wie Sodbrennen, mir ist ständig schwindelig und ich kann nicht schlafen obwohl ich total müde bin .
    Kann das denn sein das es doch solche Unterschiede gibt obwohl es ja lt. Apotheke der gleiche Wirkstoff ist?
    Ich war froh das ich ein Basismedikament hatte welches ich endlich vertragen hab , da ich durch meinen schwarzen Hautkrebs den ich hatte ,nicht mehr alles nehmen darf. So und jetzt das.
    Habt ihr auch schon mal solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht?
    LG Steffi
     
    #1 3. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2016
  2. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    In den Tabletten ist ja nicht nur der eigentliche Wirkstoff enthalten, sondern noch einige andere Zusatzwirkstoffe. Vielleicht ist in de neuen Medikament einer dabei, den du nicht verträgst.

    LG, Inge
     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo Steffi,

    ich habe das extrem bei einem neurologischen Medikament. Das Original ist von Pfizer und
    das nachgemachte von Heumann und das funktioniert nur halb so gut.

    Durch andere Zusatzstoffe lösen sich die Tabl. mögl.weise zu früh auf und wirken deshalb
    nicht so wie sie sollten.

    Da ich sehr lactoseintollerant bin muss ich immer darauf achten, dass die Talb. ohne sind
    sonst bekomme ich Probleme.

    Sprich mit deinem Arzt darüber und bitte ihn um das "Zauberkreuzchen" damit du die
    Rabattverträge der KK umgehen kannst und wieder das Original bekommst.

    "alles wird gut"
    ..Heidesand
     
  4. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    ich kenne das auch.
    ich vertrage mein summatriptan gegen Migräne nur von einem Hersteller. Von allen anderen wird mit schlecht, bis hin zu schlimmen Magenschmerzen. Wie schon geschrieben, liegt es hier auch an den Stoffen, in die der Wirkstoff eingebettet ist.
    meine Apotheke weiß das, und passt auf. Zum Glück gehört dieser Hersteller zum KK Vertrag

    vielleicht stellt dein Arzt eine neues Rezept aus und du besorgst dir schnell das sulfasalazin vom ursprünglichen Hersteller.

    Alles gut.
    tusch
     
  5. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo,

    ich habe diese Erfahrungen mit Novaminsulfon-Tropfen machen müssen.
    In der Schmerztagesklinik bekam ich diese von einem anderen Hersteller wie gewohnt.
    Das Resultat war Ausschlag ... am ganzen Körper fiese juckende Pusteln.
    Nach einer Woche wurde noch mal getestet, und wieder diesen juckenden Ausschlag bekommen.:eek:
    Also eindeutig von diesen Tropfen.

    Bitte sprich mit deinem Arzt, dass er dir auf deinem Rezept das Sulfasalazin von deinem verträglichen Hersteller aufschreibt, und dieses "aut idem" ankreuzt.

    Liebe Grüße,
    Mona
     
  6. Steffi0103

    Steffi0103 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koenigslutter
    Hallo
    Vielen Dank für eure Antworten. War heute bei meinem Rheuma Doc (leider 80 km gefahren) und hab mir ein neues Rezept mit dem "wichtigen Kreuzchen"geholt und kann mir nachher meine Tabletten aus der Apotheke abholen.
    Damit wird hoffentlich alles wieder gut.
    Wünsche euch allen eine schöne Woche
    LG Steffi