1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenwirkungen Amitriptylin

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kleine Eule, 23. November 2006.

  1. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    wie an anderer Stelle schon geschrieben, habe ich seit fast 3 Monaten immer wieder Taubheitsgefühle in den Zehen. Meine Ärztin meint, dass es sich wohl um eine Nebenwirkung des Amitriptylins handelt. Mehrere andere mögliche Ursachen wurden ausgeschlossen.
    Hat jemand von Euch auch schon mal diese Nebenwirkung gehabt? Habe das Gefühl, dass es mehr wird, bin mir aber nicht sicher, ob es wirklich eine Nebenwirkung ist. Oder kann das von der Kollagenose kommen?
    Wäre für Eure Erfahrungen sehr dankbar!
    Liebe Grüße von der kleinen Eule
     
  2. Katzentier93

    Katzentier93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    auch wenn der Beitrag hier schon uralt ist, möchte ich trotzdem etwas dazu schreiben. Es liest ja doch immer mal wieder jemand.
    Auch ich habe Amitriptylin verschrieben bekommen (damit die Fibromyalgie-Schmerzen besser werden und ich besser schlafen kann). In den Zehen hatte ich keine Taubheit, dafür jedoch in der Zunge und im Rachenbereich. Ich hatte Mühe zu schlucken, es fühlte sich an wie dieses Betäubungsspray, das man direkt vor einer Magenspiegelung in den Rachen gesprüht bekommt.
    Da bei den Nebenwirkungen nichts davon stand, habe ich beim Rheumatologen nachgefragt. Mir wurde nur gesagt, ich solle es nicht mehr nehmen.
    Vermutlich ist das eine Unverträglichkeit.

    Viele liebe Grüße von Katzentier93
     
    #2 15. Juli 2017
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2017
  3. josie2016

    josie2016 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,ich nehme auch Amitriptyllin,zur Zeit 25mg abends,wegen meiner Fibromyalgie.Bis auf die Einnahme der Arznei in Tropfenform,wo es zu Taubheitsgefühlen im Mund,Zungen und Rachenbereich kommt,habe ich keine Nebenwirkungen.Und die Taubheit wird auch im Beipackzettel erwähnt und verschwindet nach kurzer Zeit.Aber das kann sicher bei Patienten unterschiedlich ausfallen,letztendlich muss man selbst entscheiden,ob man damit leben kann.Bei Fibro hilft es mir sehr gut,vor allem beim SchlafenLg
     
  4. Katzentier93

    Katzentier93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo josie2016,
    von welcher Firma hast du das Amitriptylin? Meins ist von neuraxpharm und es steht nichts von Taubheitsgefühl von Zunge, Rachen und Mund im Beipackzettel. Nur etwas von Wasseransammlungen in Zunge und Gesicht.
    Da mein Rheumatologe gesagt hat, ich soll es weglassen, werde ich es vorerst nicht mehr nehmen.

    Viele Grüße von Katzentier93