1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenwirkung von Humira ?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Elkeanna, 24. Juli 2007.

  1. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo Ihr Lieben

    seit 3 Tagen habe ich schon wieder ein starkes Brennen im Rachen und Hals und bin heiser.
    Hatte vor 5 Tagen die letzte Humira Spritze und denke nun es kommt davon. Vor ein paar Wochen hatte ich dasselbe schon einmal. Damals hat Doc auf Infekt getippt - waren auch noch ein paar Symptome dabei- und mir gleich Antibiotika verschrieben. Leider ist mein doc im Urlaub.
    Kann es sein, daß Humira diese Nebenwirkung macht ?

    Lieben Gruß von Elke
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo elke,

    ja, das ist gut möglich. unter humira ist die infektanfälligkeit erhöht.

    quelle
     
  3. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo! :)

    Ich habe ein paarmal die Erfahrung gemacht, dass infektartige
    Beschwerden mit Humira auftraten, aber immer abgeschwächt.
    Bekam also keine Erkältung, sondern z. Bsp. einen Tag Hals-
    oder Ohrenschmerzen, die dann genauso abrupt wieder
    verschwunden sind wie sie angeflogen kamen..

    Denke, es liegt auch bei Dir am Humira, ist aber nicht bedenklich,
    solange es nicht stärker wird und keine Anzeichen für einen starken
    Infekt da sind, wie z.B. Fieber.

    Liebe Grüße, Antje
     
  4. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Danke Lilly und Antje

    hat sich wieder etwas beruhigt - Gott sei Dank.
    Dann wird es wohl eine Nebenwirkung sein - allerdings um mich herum ist alles erkältet - Mist !
    Nächste Woche beginnt unser Urlaub ...

    Lieben Gruß von Elke
     
  5. sromer99

    sromer99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Dosierung Humira

    Ich spritze mir seit Oktober 2006 Humira MB seit 1977 die Wirkung ist sehr gut und langanhaltend ich sprtitze mich nur alle 3,5 bis 4 Wochen.
    Nebenwirkungen häufige Erkältungen erhöhte Leberwerte und bis zu drei Tage nach der Injektion völlig platt gewesen.
    Ich habe bei einer Injektion mir nur 30-35 mg gespritz und es ging mir echt gut sogar die Leberwerte sind wieder etwas gesunken.
    Hatte vorher bei Humira nachgefragt obes irgenwann kleinere Dosen Humira gibt wurde aber bis auf weiteres abgelehnt.
    Für mich glaube ich wäre alle 2-3 Wochen 20 mg Humira Ideal.
    :D
     
  6. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Liebe wanda,

    wie machen sich da die Ohrenschmerzen bemerkbar? Eher innerlich? Oder kann es auch sein, dass das Ohr aussen weh tut, also die komplette äusserliche Ohrmuschel (Knorpel)? Könnte dies auch vom Humira kommen?


    Lieben Gruss, und ein schönes Wochenende
     
  7. Ile

    Ile Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    @sromer99: Cool! Hab auch MB und auch schon des öfteren überlegt, ob ich nicht weniger HUMIRA spritzen könnte. 40 mg sind schon echt viel! Morgen hab ich einen Termin beim Rheumadoc, da werd ich gleich mal vehement nachfragen diesbezüglich! :)

    @elkeanaa und wanda: bei mir war es genauso! Am vierten Tag nach der Injektion in etwa total nerviges Halskratzen, :eek: kam über Nacht, ging nach zwei Tagen auch wieder über Nacht quasi. :D
    Bin mir da eigentlich sicher, dass es von HUMIRA kommt.

    Viele Grüße!
     
  8. sromer99

    sromer99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Dosierung Humira und Nebenwirkungen

    Ich habe 3 Wochen mit einer geringeren Dosierung hinter mich gebracht und es war gut besser als die vorausgegangen 40 mg Spritzen Nebenwirkungen siesmal keine nicht eine kleine Erkältung obwohl es sonst ständig bei mir war.Die ersten 3 Tage war ich immer ganz kaputt und kurz vor einer richtigen Erkältung aber diesmal war es nicht so.
    Einzige Nachteil nach 3 Wochen wird es langsam Zeit für die Spritze.ich werde es somit nach 23 Tagen wieder spritzen und ausrechnen das ich mir 30 mg sprtitzen werde.
    Bei 40 mg habe ich mich alle 26-28 Tage gespritzt.