NDR Fernsehen Was bringen Biologicals?

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Claudia1965, 15. Februar 2012.

  1. Claudia1965

    Claudia1965 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Meerbusch
    Ich hoffe es ist ok wenn ich den Link hier reinsetze.

    Das ist die Wiederholung(Video) der NDR Sendung "Visite" von gestern abend...vielleicht interessiert es ja jemanden :)
    Bis zur Einführung der hochwirksamen Biologicals vor wenigen Jahren gab es kaum Mittel und Möglichkeiten, um Patienten mit Polyarthritis auf Dauer vor schweren Gelenkzerstörungen und furchtbaren Schmerzen zu bewahren. Doch die Hightech-Medikamente sind keine Wunderwaffen: In etwa 30 Prozent der Fälle bleiben sie wirkungslos und sie können auch schwere Nebenwirkungen haben wie Hautveränderungen, Luftnot oder allergische Reaktionen bis hin zum allergischen Schock. Vereinzelt kommt es sogar nach Jahren erfolgreicher Therapie mit einem Biological zu einem plötzlichen Wirkungsverlust oder unerwünschten Nebenwirkungen.
    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/medizin/schmerz/rheuma133.html
     
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Danke !!!

    für den Link - sehr interessant !!!!

    Liebe Grüße von anurju :)
     
  3. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    2.213
    Zustimmungen:
    35
    Super, schön dass du uns darauf aufmerksam gemacht hast.
    Vielen Dank!!
     
  4. Piccolina

    Piccolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Oh vielen Dank,
    für den link hatte gestern Abend verpasst.
    War sehr interessant.


    LG Petra

    n
     
  5. Buckelwal

    Buckelwal Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süddeutschland
    Guter Tipp!

    Danke für den Link. Hab`s mir gleich angeschaut. Ich gehöre auch zu denen, wo nichts richtig wirkt. Hab jetzt das vierte Biologica, jetzt mit MTX kombiniert, und hoffe auf Besserung!:) Erstaunlicherweise ist meine Infektanfälligkeit nicht gestiegen. Hatte bis jetzt noch nicht mal nen Schnupfen.
    Das Einzige, was bei mir hartnäckig bleibt ist ein Nagelpilz, der auch mit Tabletten noch nicht ganz weg ist.
     
  6. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    411
    Ich habe den Bericht auch gesehen und fand ihn gut. Nicht so verharmlosend wie sonst oft.
     
  7. Gast_

    Gast_ Guest

    ...ich kenne die beiden ärzte in dem beitrag auch persönlich.

    schon etwas seltsam, wenn man die dann so im fernsehen sieht...
     
  8. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Ja ich bin auch dort auch in Behandlung und habe vom Prof. meine Diagnose bekommen.
     
  9. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    an einem fluss
    NDR Fernsehen Was bringen Biologicals

    @hallo

    Ich habe eine Chatanfrage an Herrn Prof.Kuipers gestellt:
    xxxx: Ich habe den Hinweis vermisst, das Biologicals erst verordnet werden,
    wenn sechs Monate Grundmedikamente nicht anschlagen.
    Das halte ich für wichtig oder hat sich das generell geändert?


    Prof. Jens Gert Kuipers:

    Die Sechsmonatsfrist kann auch durchaus unterschritten werden.
    So können im Einzelfall bei sehr schweren Verläufen Biologica auch früher eingesetzt werden.

    für euch zur info! finde ich ganz wichtig, weil hier immer wieder viele fragen,
    wie sich das mit den biologicals verhält und diese meinung mit der "6 Monatsfrist"
    oft genannt wird.

    Das chatprotokoll könnt ihr unter dem link
    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/chat/chatrheuma103_page-3.html
    nachlesen

    liebe grüße sauri:)
     
  10. fuechslein99

    fuechslein99 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    sehr schön, dass du diesen link eingestellt hast.
    der bericht war für mich sehr interessant - ich bin nämlich mittlerweilen auch beim dritten biologica...grummel.
    lg
    britta
     
  11. Christeline

    Christeline Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Biologicals...6 Monate

    @hallo

    Wuste nicht das die 6 Monatsfrist ein Thema ist !!!!

    Ich bin im RKK-Bremen und bei den beiden Ärzten in Behandlung und bekomme Rituximab.

    Bei mir wurden auch die 6 Monate angedacht, aber auf Grund von Erkältung und Infekt verschob sich der Termin auf über 7 Monate und ich bin in einen schweren Schub gerutscht. Bei Durchsicht der Laborberichte wurde festgestellt das sich bei mir die Entzündungswert nach ca. 5 Monaten wieder erhöhen. Nun bekomme ich das in einem Intervall von 5 Monaten. Beim Infusionstermin war aber auch ein Patient dabei der es alle 9 Monate bekommt.
    Mir wurde gesagt das es eben auch auf den Patienten ankommt und individuell gehandhabt werden kann.

    Lg Christeline
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden