1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nagelpsoriasis - was hilft?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von loopy, 11. September 2013.

  1. loopy

    loopy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Köln
    Hallo, ich habe wahrscheinlich Psoriasis-Arthritis, aber keine feste Diagnose. Es gibt ein paar eindeutige Kennzeichen (Befallmuster, Veränderung Kapillaren, Ansprechen auf Lodotra). Da aber auch Kollagenose vermutet wird, bin ich u.a. auf Quensyl eingestellt.
    Problem sind die Zehennägel.Sie sind seit Jahren verdickt, braun etc. Habe schon Bilder mit Befallsmsutern gesehen. Hautärtzin denkt nur an Pilz obwohl Behandlung nicht hilft und auch kein Erreger nachgewiesen werden konnte. Fußpflegerin sagte auch, es könnte eigentlich kein Pilz sein.
    Was kann man gegen das Aussehen tun? Offene Schuhe im Sommer - ein Traum...
    Hat jemand vielleicht ein Hausmittel?
    Danke
    Loopy
     
  2. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auch PsA mit Nagelbeteiligung.
    Um festzustellen, ob es Nagelpilz oder von der Psoriasis kommt, hat meine Hautärztin eine Probe entnommen und untersucht.
    Es war eindeutig kein Pilz sondern von der Schuppenflechte.

    Leider ist diese Nagelbeteiligung eine üble Sache. Es ist nicht in den Griff zu bekommen.
    Einmal hatte ich mich schon gefreut und gedacht, es wächst raus. Als ich mit Arava begonnen habe.
    Leider war es dann doch nicht so.
    Ich habe jetzt mal meine Rheumatologin gefragt, was man da tun könnte.
    Sie meinte, gar nichts. Es gäbe kein Mittel dagegen.

    Wenn jemand etwas anderes weiß und ein Mittel kennt, wäre ich sehr dankbar.
    Es ist nämlich wirklich übel :(.

    LG
    Lusella
     
  3. petra11

    petra11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Loopy,
    ich hatte vor Monaten auch einen starken Befall der Fußnägel und Fußsohlen.
    Da meine Rheumatologin bei mir neben dem sicheren MB und der RA auch eine PSA vermutet hat und mir MTX s.c. verschrieben hat, wurde das innerhalb weniger Wochen besser und ist nun kaum noch zu sehen.
    Ansonsten hat mir auch vor der Gabe von MTX das Baden der Füße mit Salzen aus dem Toten Meer geholfen und danach einreiben mit einer Lotion (normalerweise für Diabetiker).
    Nimmst Du evtl. hochdosiertes Cortison? Das verursacht auch manchmal solche Beschwerden an der Haut.
    Liebe Grüße und gute Besserung.
    Sybille
     
  4. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    ich habe auch so einen Fußnagel.... Nachdem mir erst ein nicht nachweisbarer Pilz (drei Kulturen negativ!) diagnostiziert wurde und es danach hieß, mir sei unbemerkt etwas auf den Nagel gefallen, was das gesamte Nagelbett zerstört hat (wie soll das denn funktionieren? Wenn es alles zerstört, muss es doch höllisch weh tun...) heißt es jetzt Nagelpsoriasis, waas auch passt da wir das in der Familei haben.

    Helfen tut dagegen nichts, seitdem ich Basismedis gegen die Gelenkbeschwerden nehme, wird es immer schlimmer, inzwische ist der Nagel schon so dick wie breit....Wenn ich im Sommer Sandalen anziehe, klebe ich einfach ein Pflaster drüber, das fibdet keiner eklig und es gibt keine schiefen Blicke /blöde Fragen
     
  5. Zella

    Zella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe bei Psoriasis

    Ich leide an Psoriasis vulgaris. Schon seit ca.2 Jahren habe ich auch die Nagelpsoriasis. Mir helfen PsoEasy natürliche Seife und PsoEasy Öl mit Mineralien vom Toten Meer ganz gut. Probiere mal auch. Ich bin aber nicht sicher, ob diese Mittel auch bei Psoriasis-Arthritis helfen.
     
  6. Solveig

    Solveig Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Alle,

    Vor einiger Zeit empfahl mir eine Podologin Onypso Nagellack. Es ist neu und soll speziell bei Nagelpsoriasis helfen.
    Ich war bisher zu faul, um zu probieren, obwohl meine Nägel z.T. schlimm aussehen. :rolleyes: Kann also über die Wirkung nichts sagen.

    Ihr findet auf dem Internet infos darüber, wenn ihr nach Onypso sucht.

    Liebe Grüsse
    Solveig.
     
  7. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich habe PsA und auch eine nagelbeteiligung. ich habe vor allem diese tüpfelnägel. seitdem ich humira spritze, habe ich das kaum noch, manchmal an 2 nägeln oder so, aber das ist ja harmlos in anbetracht der tatsache, dass man 20 nägel am körper hat. :D dicke und etwas brüchige bis bröckelige nägel habe ich ab und zu an den beiden kleinen zehen. ungefähr einmal im jahr fällt der nagel am rechten kleinen zeh einfach so ab. netterweise tut er das immer erst, wenn darunter schon der neue nagel ist. :top: fußbad mitg totes-meer-salz hört sich für mich auch gutg an, würde ich an deiner stelle mal versuchen. mit meiner pso ist es immer bestens, wenn ich an der nordsee urlaub mache.
    wünsche allen ein schmerzarmes wochenende!