Nähen: Nadel und Faden halten die Seele zusammen.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sarina91, 25. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    495
    Habe es auch schon mit diesen selbsteinfädelnden Nadeln probiert, aber wenn ich den Faden oben durch die Engestelle ziehe, dann reißt er leider oft. Die Kanten sind etwas rauh. Meine nutze ich deshalb in der Regel nicht. Nadeleinfädler und normale Nadeln sind mir da lieber. Aber vermutlich gibt es auch hier verschiedene Modelle.
    Als ich vor einigen Jahren eine neue Nähmaschine gekauft habe, da hab ich darauf geachtet, dass sie einen automatischen Nadeleinfädler hat. So brauche ich wenigstens dort keine Nadeln einfädeln. Ein deutlicher Vorteil gegenüber der alten.
     
    Katjes gefällt das.
  2. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.655
    @eule -- das ist ein toller Tipp --- aber eine neue Nähmaschine steht vorerst nicht auf meiner Einkaufsliste.
     
  3. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    495
    Meine alte Maschine wollte nach 25Jahren nicht mehr, da musste Ersatz her. Sonst hätte ich auch keine neue gekauft.
     
  4. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.496
    Ort:
    Sachsen
    Ich hab noch keine Probleme mit dem Einfädeln, die Lesebrille reicht.

    Ich hab mir einige Viskosestöffchen für Blüschen und Sommerhosen schicken lassen, aber nähen noch nicht im März. Dann habe ich einen Schnitt Gr. 92 für Shirt gekauft, um die Jerseyreste sinnvoll zu verbrauchen. Nimmt Tochter mit für einen Markt, wenn das dort gewünscht wird, sonst.....gehen sie nach Litauen in die Kleidersammlung.

    Die nächsten Projekte sind 2 Kissenbezüge für uns aus altem, grobem Leinen, dazu muss ich die Kissenfüllung auch noch aus Vorhandenem basteln.
    Tochter /Schwiegertochter wünschen einen Kissenbezug mit Lama bzw. Wal draufappliziert, na ja, selber schuld, hätte ja nicht fragen müssen.
    Derweil fertige ich einen Vorhang vor die Haustürfenster mit 3 Bäumen, damit auch mal was anderes als 3 Käfer zu sehen ist. Aber vorher hatte ich keine Idee für die Bäume.

    Die Voralpenlandschaft ist schick geworden, muss ich vom Handy aus mal einfügen. Aber nie nicht wieder so ein Gefummle!
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.701
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich freu mich schon aufs Bild!
     
  6. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.496
    Ort:
    Sachsen
    Ich probier es mal mit dem Bild. Erst eins mit der Ausgangslage, dann das fertige Teil. 20180414_152612.jpg
     
    Maggy63, Lavendel14 und Mimmi gefällt das.
  7. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.496
    Ort:
    Sachsen
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.701
    Zustimmungen:
    8.834
    Ort:
    Niedersachsen
    Bist du verrückt... Das ist ja Wahnsinn!!! Sowas hab ich noch nie gesehen.
    Aber kein Wunder, dass du jetzt genug davon hast.
    Ein ganz, ganz großes Lob an dich! :top:
     
  9. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.132
    Zustimmungen:
    4.848
    Ort:
    Nähe Ffm
    Wie toll ist das denn. Klasse, wenn man sowas kann. Vor allem braucht man eine Wahnsinnsgeduld.
    Respekt.
     
  10. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.148
    Zustimmungen:
    1.892
    Ort:
    Schweden
    Das ist ganz toll geworden! Fantastisch, Hibuskus! :top: Du bist Spitzenklasse!
     
  11. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    @Hibiskus14 das ist ja super schön geworden :).
    Sowas habe ich auch noch nie gesehen. Ich hoffe wir sehen weitere tolle Werke von Dir.
     
  12. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.496
    Ort:
    Sachsen
    Danke für Eure Gefallensbekundungen, freut mich.
    Man braucht für so was Kleinteiliges, das Bild ist 55x65 cm, eine große Leidens- und Ausdauerbereitschaft, immer schön Schritt für Schritt und eins nach dem anderen. So was Fisseliges will ich nicht mehr machen. Hatte 9 Monate auch nix in der Richtung gemacht.
    Derweil hab ich einen Fisch in Rot in Arbeit, Din A4, das geht, aber dauert auch, da man erst hin und her mit den Stoffen probieren muss. Die Vorlage ist noch aus DDR-Zeiten. Ich stelle mal was ein, dann vom Handy.
     
    Maggy63 gefällt das.
  13. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    Darauf freuen wir uns sehr :):).
     
    Maggy63 gefällt das.
  14. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo liebe Nähfreundinnen,:)

    meine alte Quelle Nähmaschine (ca. 38 Jahre alt) ist kaputt. Bin gerade dabei für meine Enkel zu nähen.
    Jetzt möchte ich eine neue kaufen.
    Ich habe die Carina grün-weiß, oder eine Singer zur auswahl. Meine Preisvorstellung ist um die 200 Euro.
    Kann mir jemand erfahrungen mit diesen Maschinen schreiben?

    Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.

    LG Adolina :1syellow1:
     
    #94 7. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2019
  15. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    957
    Hallo, Adolina
    Ich bin kein großer Meister des Nähens, aber in meinen Umfeld nähen viele, auch ihre eigene Garderobe. Und da meine alte Nähmaschine irgendwann den Geist aufgegeben hat, habe ich mir zum Geburtstag eine neue gewünscht. Es ist eine W6 von Wertarbeit. Ein deutsches Produkt, um die 100,00 €. Es gibt 10 Jahre Garantie, es ist nicht viel Elektronik dran, man kam viel machen. Und meine Freunde nähen schon seit Jahren damit und sind mehr als Happy. Ich hab jetzt auch damit widert angefangen und muss sagen, die läuft wirklich einwandfrei. Man hat viele Möglichkeiten und es kann keiner Elektronik kaputt gehen...
    Liebe Grüße
    Lieselotte
     
  16. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    957
    Herrjeh, ich kann auch richtiges Deutsch.....:biglaugh:
     
  17. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.148
    Zustimmungen:
    1.892
    Ort:
    Schweden
    Ich habe eine einfache Nähmaschine von Husquarna (schwedisch natürlich) Ich hätte noch eine alte Nähmaschine mit Schrank von meiner Mutter abzugeben. Die Nähmaschine ist ein Bernina und näht sehr fein! Aber die ist ja nun in Schweden!
     
  18. She-Wolf

    She-Wolf Guest

    @Adolina Ich habe eine Singer Quantum Style 9960, mit der ich sehr zufrieden bin. Allerdings ist sie in einer anderen Preisklasse, als deine Preisvorstellung.

    Falls du beim Händler kaufst, dann vereinbare doch ein Probe nähen. Da bekommst du schnell ein Gefühl, ob das mit der Maschine passt oder nicht. Manche Händler haben auch gebrauchte Maschinen zu guten Preisen.

    She-Wolf
     
  19. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    danke für eure Antworten.

    Liselotte, was ist das für eine Firma, Wertarbeit?, habe ich noch nie gehört.

    She -Wolf, danke für den Tip mit dem Probenähen. Ich denke auch, dass die neue Maschine anders ist als die Alte.

    LG Adolina :1syellow1:
     
  20. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    957
    Hallo Adolina,
    Die Firma sitzt in Deutschland, in Wennigsen. Haben eine Internetseite, da kannst du dich gut informieren. Ich finde die 10 Jahre Garantie sehr schön. Wer die gibt, weiß, das deine Produkte lange halten....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden