Nähen: Nadel und Faden halten die Seele zusammen.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sarina91, 25. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Stimmt, schön ist er.
    Ich bin ja der Hosentyp, nix mehr mit Röcken und Kleidern im Sommer. Und nur einfarbige Hosen, dafür gern oben rum Streifen, kleine grafische Muster.
    Wie sich halt die Vorlieben auch im Laufe des Lebens ändern, und die Möglichkeiten, bestimmte Sachen anziehen zu wollen/müssen.
    Nachher kommt mein neues Stoffpaket, Viskose, liebe ich im Sommer, kühlt, fällt gut, knittert zum Teil...na ja. Mein Bügeleisen ist eh mehr zu Dekoration denn zum Gebrauch.
     
  2. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    Oh wie schön ein Stoffpaket :). Viskose trage ich auch sehr gerne. Oder Leinen, dass ist im Sommer auch nicht verkehrt.
    An Hosen mit Taschen und Reißverschlüssen habe ich mich bis jetzt noch nicht dran getraut.
    Vielleicht schaffe ich eine Hose mal im Nähkurs unter Anleitung.
     
  3. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Im Sommer gehen auch leichte Hosen nur mit Gummizug, das will ich mal nähen, hatte ich vor Jahren in bunt, als das schon mal Mode war. Und mit Nahttaschen, oder einer nur fürs Taschentuch.
    Bei YouTube gibt es auch für alles Videos, aber im Nähkurs hat man gleich Hilfe bei Problemen.
     
  4. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    2.655
    Ort:
    Berlin
    ich nähte vor 30 Jahren auch noch öfter. Die Mutter meiner besten Freundin war Maßschneiderin und sie hat uns ein bißchen was beigebracht. Aber in den letzten 30 Jahren bin ich kaum mehr zum Nähen gekommen. Eigentlich schade!
     
  5. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    Ich mag vorallem an diesen Nähkursen, dass man sich austauschen kann. Man hilft sich gegenseitig und freut sich mit den anderen, wenn deren Projekt fertig geworden ist und super aussieht.
    Und die Kursleiterin hat immer Tipps und kleine Tricks parat, wie man die Schritte vereinfachen kann.

    @allina: Ran an die Maschine ;)
     
  6. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Genau.....alle an die Maschine.
    Man kommt auch nach langer Pause wieder rein ins Nähgeschäft.
     
    Sarina91 gefällt das.
  7. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Sarina,
    mir fiel soeben eine Frage in puncto Nähkurs ein: Sagt und praktiziert man heute auch noch, gut geheftet ist halb genäht?
    Ich zumindest bin ein Verfechter des Heftens, wo es sein muss.
     
  8. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    Jaaaa :). Die Kursleiterin in Wuppertal praktiziert das auch noch so. Manchmal steckt sie dich Sachen mit ganz schön vielen Nadeln fest. Ich benutze ja lieber klammern.
    Und sie sagt immer: Gut gebügelt, ist halb genäht.
     
  9. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Auch das mit dem Nähteausbügeln stimmt so.
     
  10. Jardin e la Luz

    Jardin e la Luz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Spanien
    Sarina, du hast eine tolle Maschine. Nach langer Zeit fange ich gerade auch wieder an zu nähen. Fürs Enkelkind... Mein Stoffpaket ist gerade auf dem Weg zu mir. Hier in Spanien wird nicht so viel genäht. Das meiste für die Fiestas, da man die Trachten nicht so kaufen kann.
    Ich habe noch eine alte Maschine , schon elektrisch aber nicht elektronischen die locken mich gerade.aber die Kosten gleich richtig Geld und eine wirklich gut gebrauchte zu bekommen....wäre echt super. Die Möglichkeiten der neuen Maschinen sind toll. Hat jemand von euch auch eine Overlook?
     
  11. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Ich hab eine Overlock, zum Nähen von Tshirtnähten und zum Versäubern von Stoff anstelle von Zick-Zack.
    Ich hab auch keine elektronische Nähmaschine. Es kommt ja immer darauf an, was man nähen will und somit steht die Frage, ob all die Programme der Nähcomputer einem jemals nützlich sein werden, wenn man vllt nur "normale" Dinge näht.
     
  12. Jardin e la Luz

    Jardin e la Luz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Spanien
    @Hibiskus14 da hast du völlig Recht! Der Zwiespalt ist sicher, was brauche ich und was begeistert mich. Sicher ist, wenn du die Möglichkeiten hast nutzt du sie auch... zumindest werden auch die normalen Näharbeiten einfacher. Ich habe zum Beispiel mal eine Tasche aus Markisenstoff genäht....oh je mein Maschinchen kam an ihre Grenzen! Und ich hätte so gerne noch ein paar raffinierte Verzierungen gemacht..
    Ich zeichne viel und auch da sehe ich, je hochwertiger das Material, um so eher hast du die Chance ein gutes Bild entstehen zu lassen und um so höher die Motivation sich weiter zu entwickeln.

    Fazit...sollte mir eine bezahlbare gute Maschine begegnen, kann ich wahrscheinlich nicht vorbeigehen.
     
  13. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    @Jardin e la Luz Ja ich liebe meine Maschine :love::love::love:. Die erste war eine computergesteuerte Maschine, die auch schon einiges konnte. Aber mit der Zeit kam die auch an ihre Grenzen. Daher die teurere Gritzner. Und mit der bin ich echt zufrieden. Eine Overlock habe ich wie Hibiskus14 auch. Ohne die könnte ich auch nicht mehr leben :):).

    Wo in Spanien lebst du denn, wenn man fragen darf? Wenn mein Mann und ich Urlaub in Spanien machen, suche ich immer nach Stoffgeschäften. Aber du hast recht. Viele gibt es nicht.

    Weiterhin viel Spaß am Hobby.
     
  14. Jardin e la Luz

    Jardin e la Luz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Spanien
    @Sarina91 wo macht ihr denn Urlaub in Spanien? Ich lebe an der Costa Blanca in der Nähe von Altea (70 Kilometer nördlichvon Alicante) auf einer Finca! Wunderbar ruhig und mit Blick auf das Mittelmeer.
     
  15. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    Oh die Costa Blanca soll ja auch sehr schön sein :). Vielleicht machen wir da irgendwann auch mal Urlaub.
    Wir waren bis jetzt 2x Teneriffa, 2x Mallorca und 2x La Palma.
     
  16. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Overlock hab ich auch von Gr.., Coverlock von Ja.., Nähmaschine von Pf.
    Ja, eine ordentliche Maschine erleichtert die Arbeit ungemein, deshalb hab ich auch noch in Coverlock investiert, weil ein Jerseyshirt eben nur gut aussieht, wenn auch die Säume nicht hingehunzt sind.
    In DE gibt es aber auch nicht sehr viele Stoffgeschäfte. Aber auch beim Stoffkauf gilt die Geiz-ist-geil-Mentalität, das sieht man auf Stoffmärkten ganz genau.
    Ich mach noch mal Fotos meiner letzten Nähereien. Jetzt ist das Nähparadies geschlossen!
    Stoffe vernäht, alles weggeräumt, sauber gemacht....ich hab keine Lust mehr.
     
  17. Jardin e la Luz

    Jardin e la Luz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Spanien
    @Hibiskus14 du bist ja toll ausgerüstet, aber habe ich dich jetzt richtig verstanden, dass du die Näherei für immer beenden willst. Wasmachst du mit deinen Maschinen?
     
  18. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    1.668
    Ort:
    Sachsen
    Ooooh, ich merke, falsch formuliert. ...
    das Nähparadies ist erst mal bis zum Herbst geschlossen!
    Nein, nein, aufgeben ist nicht!
     
    Jardin e la Luz gefällt das.
  19. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    42
    @Hibiskus14 Dann bin ich mal auf deine Näh-Werke gespannt :).
    Mal schauen, ob ich am Wochenende wieder an mein Maschinchen komme.
     
  20. Jardin e la Luz

    Jardin e la Luz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Spanien
    5B103517-B91E-4D08-BDB6-8EA5A269458E.jpeg F4FFAC9A-9666-4B75-918F-A0276A3742F3.jpeg Die Tasche habe ich genäht, weil Ryanair seine Bestimmungen schon wieder geändert hat.

    AC6B462C-1848-427B-8E65-09E18EECE249.jpeg 595433C9-4E38-457F-921E-C81F60E13087.jpeg

    FBE3BA1D-1D08-40D4-96D0-634FEF8D010F.jpeg

    FDD24046-07F9-46D8-A116-306ABE3A1CF7.jpeg 0F9EC127-3F1F-434B-9E1B-785261347193.jpeg Upcycling eines Mantels. Schnitt ist von Pattydoo.

    Hallo, nun habe ich mein altes Schätzchen wieder aktiviert.Eine Overlock bekomme ich im Januar.
     
    Sigi, Hibiskus14, Maggy63 und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden