1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nägel lackieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Doris, 12. April 2002.

  1. Doris

    Doris Guest

    Hy Leute!
    Ich habe Raynaud&Mischkollagenose. Wollte mal fragen, ob es schlecht ist, wenn ich mir die Nägel lackiere? Hab mich jetzt schon lange nicht mehr getraut, weil ich nicht weiß, ob das eventuell Entzündungen oder so hervorrufen kann.
    Liebe Grüße!
     
  2. Sabine

    Sabine Guest

    Hallo Doris,
    Fast alle Nagellacke enthalten Formaldehyde und andere gefaehrliche Substanzen.....wenn man oft lackiert, werden Naegel gelb das ist ein typisches Zeichen.....Da das Immunsystem eh schon unterdrueckt ist, ist es zu ueberlegen....das gleiche gilt fuer Haarfarben.
    Gruss
    Sabine
     
  3. FrankHH

    FrankHH Guest

    Ich glaube es ist alles eine Frage der Häufigkeit. Wenn Du Dir gerne mal die Nägel lackierst wirds wohl nicht gleich nach hinten los gehen. Probier es doch aus wenn es Dir Spaß macht.
    Und was das Haare färben betrifft. Da gibts hier im Forum Leute, die das regelmäßig tun ohne das es Rheuma beeinflußt.
    Ich meine, mach was Dir Freude bringt.
     
  4. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Also ich habe sehr oft lackierte Nägel, die sich auch nicht verfärben wenn man es richtig macht, und ich habe ständig gefärbte Haare. Beides hatte bisher keinerlei Einfluss auf meine Erkrankung. Wenn Du allerdings davor Angst hast, ist es sicher besser es zu lassen. ;-)
     
  5. Emma

    Emma Guest

    Hallo Doris!

    Probiere es doch einfach mal aus! Das Verfärben der Nägel kommt meist von der Nagellackfarbe, die in den Nagel eingedrungen ist. Ich verwende immer einen Unterlack und dann den richtigen Farblack. Dann verfärben sich meine Nägel auch nicht.

    Liebe Grüsse
    Emma
     
  6. Angela Kau

    Angela Kau Guest

    Hallo Doris,
    kann mich Emma nur anschließen. Da der Nagel selbst aus totem Horn besteht, hat das Lackieren bestimmt auch keinen Einfluss auf rheumatische Entzündungen. Wenn du die Tipps von Emma befolgst, bekommst du auch keine Verfärbungen. Du solltest vielleicht aufpassen, das du mit dem Lack nicht an die Nagelhaut kommst. Aceton einzuatmen, ist bestimmt nicht optimal für den Körper im allgemeinen, aber du kannst beim Lackieren einen Mundschutz tragen.

    Mit lieben Grüßen
    Angela
     
  7. Doris

    Doris Guest

    Erstmal danke, für die Antworten:)
    werd mich wahrscheinlich eh mal wieder traun. schau halt, dass ich echt nicht mit der nagelhaut in berührung komme.
    wollt halt nur wissen, ob es leute gibt, die davon entzündungen etc. an den fingern davon bekommen haben.
    liebe grüße!
     
  8. gisela

    gisela Guest

    Hallo Doris,
    trau Dich einfach. Ich habe selbst vor drei Jahren als ich am Anfang meiner Rheuma-Therapie war meine Nägel regelmäßig lackiert. Meine Fingergelenke waren entzündet, die Hände waren stark geschwollen usw. Ich wollte wenigsten schöne Nägel haben.
    Jetzt nach drei Jahren keine Entzündungen mehr, trotzt lackierter Nägel. Also viel Spaß dabei.

    Viele Grüße
    gisela