1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Folsäure Magenkrämpfe?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von pumuckl, 18. April 2010.

  1. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo ihr Lieben,

    seit 4 Wochen bekomme ich MTX 15mg und 24 Std. später nehme ich 5mg Folsäure. Gestern bekam ich ca. eine halbe Stunde nach der Folsäuregabe ganz schreckliche Magenkrämpfe, die ungefähr eine Stunde anhielten.

    Im Waschzettel steht zwar, dass es zu Magen-, Darmproblemen kommen kann, aber diese Magenkrämpfe waren mehr als nur ...probleme.

    Kennt das jemand von euch auch? Was glaubt ihr, können diese Krämpfe von der Folsäure kommen? Was kann ich tun, dass nächste Woche die Krämpfe ausbleiben?

    Freu mich auf eure Tipps.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    das tut mir echt leid, pumuckl,

    u.u. hilft ein wechsel auf ein anderes präparat,
    es könnte sein, dass deine beschwerden von hilfsstoffen kommen,
    falls es nicht die folsäure selbst ist. auf jeden fall deinem doc sagen.

    gute besserung, marie
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    pumuckel,
    meine antwort:
    Ja,es kann sein.Ich bekomme Folsäure nur noch in
    Spritzenform.bei mir hat es nicht geholfen,das Produkt zu
    wechseln.
    Grüße
    Gitta