1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach dem Joggen geschwollenen Fußgelenke

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von chueca, 5. April 2011.

  1. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Sonnenstrahlen haben mich zum Joggen inspiriert, alles war recht nett,
    dass ich sehr große Mühe hatte , genug Luft zu bekommen, besser ich war beim wirklich langsamen Joggen ganz schnell außer Atem habe dann immer wieder
    zwischendurch gewalkt, meine Gesamtstrecke ca 6km.
    Nun zu meinen sehr unangenehmen Nebenwirkungen, ich hatte abends stark geschwollene Fussgelenke (wie bei einem Schub), konnte kaum noch die Treppen
    im Hause hoch ganz schlecht runter kommen.Dieses dauerte eine Woche an.
    Vielleicht ist die Schwäche (so kenne ich mich gar nicht) auch durch das MTX eingetreten .....................
    Wer hat ähnliche Erfahrungen ?

    Lieben Dank
    Chueca
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    auch auf die gefahr hin, das ich mich grad unbeliebt mache:

    was ist joggen? was sind 6 kilometer?

    sei glücklich, das du erst nach 6 kilometern und dann noch nach dem joggen dicke fußgelenke hast.

    ich hab schon welche, wenn ich nur 100 meter langsam gehe...und anderen geht es sicherlich noch schlimmer.

    ist alles eine sache der betrachtung.

    nix für ungut.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  3. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Genau was ist joggen? Ich habe es auch nur nach dem einkaufen, ich war am samstag auch zu lange unterwegs, habe da fast nur gesessen, aber meine Füsse waren dann mal wieder elefantenmässig. Und sind immer noch nicht ganz so wie vorher.
    Also lass es lieber langsam angehen und nicht gleich 6 km.
    Durch die entzündungen sind wohl doch kleine schäden entstanden, und dann rächt sich das gleich bei mehr Belastung, Muskulatur muss mehr trainiert werden aber in kleinen schritten, so dass es die Gelenke schützt.

    Meerli
     
  4. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie kann es sein, dass Du Dich so angegriffen fühlst ??
    Es ist doch wohl völlig klar , dass wir alle hier unter Schmerzen leiden, ich versuche halt
    für mich einen Weg zu finden, um nicht ganz in die Tiefe zu fallen, wie jeder weiß,
    ist Bewegung , auch Sport bei Rheuma total wichtig !!

    Nichts für ungut !!!!!!!!!!!1

    Lieben Gruß
    Chueca
     
  5. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hups, also ich jogge oder walke nicht erst seit gestern, würde niemals auf anhieb
    so weit laufen, aber mich hat es halt sehr erstaunt , plötzlich die extrem geschwollenen Gelenke wieder zu haben.
    Ich versuche alles, um beweglich zu bleiben, es ist mir total wichtig.
    Vielen Dank für Deine Zeilen
    L.G. Chueca
     
  6. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    hey chueca,

    mir geht es genau wie dir, sobald ich mal etwas mehr als nur bis zur bushaltestelle oder etwas weiter laufe, merke ich es sofort, und wenn ich es übertreibe (ich gebe zu , dass ich manchmal total unvernünftig bin) schwellen meine sprunggelenke auch an, allerdings nur bis zum nächsten morgen.

    ich verdächtige das mtx auch , dass es auf die ausdauer geht. vor drei monaten konnte ich noch so tolle langgstrecken auf wettkmpfen schwimmen und war richtig stolz auf die 800 kraul die 11 min marke genknackt zu haben, und jetzt fühle ich mich nach 200m als hatte ich öchstleistungen vollbracht.:)
     
  7. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Judi-Tiger,

    vielen Dank für Deine Zeilen, es beruhigt mich doch etwas,denn das MTX scheint einem wirklich "die Luft zu nehmen".

    Übrigens .................... super Leistung :)

    Liebe Grüße
    Chueca
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    liebe chueca,

    ich fühle mich doch garnicht angegriffen. ich habe lediglich etwas angemerkt.

    liebe grüße puffelhexe
     
  9. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon Ok !!

    Dir weiterhin alles Gute!!

    Lieben Gruß
    Chueca
     
  10. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    boa du "Glückspilz", Ich würde auch gerne Joggen aber nach 20 Metern laufen (schneller laufen) würde ich vor Schmerzen zusammenbrechen. Jedenfalls derzeit!

    Ich denke nach 6 Kilometern Joggen ist es normal das deine Füße angeschwollen sind. Du solltest aber aufpassen, dass du dich nicht überbelastest und dadurch einen Schub auslöst. Da würde der Spruch "dumm gelaufen" gut getroffen.

    Ansonsten: genieße es solang du es kannt zu Joggen oder zu walken. :top:

    Liebe Grüße

    Kristina