Musste Cicloral absetzen was nun?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Silvercat, 11. August 2018.

  1. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    Habe aktuell ein Problem. Habe jetzt, nachdem ich MTX wegen Unverträglichkeit absetzen musste, Cicloral bekommen.
    Unter diesem Medikament sind die Nierenwerte hochgegangen und ich musste es gestern nach 2 Wochen Einnahme absetzen.
    Jetzt bin ich aktuell so müde das ich den ganzen Tag schlafen könnte. Die Gelenke machen sich bemerkbar und ich fühl mich einfach so ausgelaugt.
    Habe schon mehrere Medis probiert, alle wegen Unverträglichkeit abgesetzt.
    Langsam hab ich keine Lust mehr. Mein Rheumadoc ist jetzt im Urlaub, muss jetzt abwarten bis er wieder da ist.
    Bin einfach nur ratlos grad. Vielleicht auch angenervt, das mein Körper die Medis so ablehnt.
    Und so verdammt müde...
    Bin froh das es im Moment etwas ruhiger ist hier zu Hause( sind selbstständig in der Gastro).
    Irgendwie ist bei mir grader Wurm drin.
    Wenn es von den Gelenken jetzt schlimmer wird muss ich wohl wieder Cortison nehmen...
    Naja wird auch wieder besser.
    Wollte nicht jammern,
    Lg
    Silver
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Herne
    Warum nicht, Silvercat, das tut manchmal so gut.
     
    Luna-Mona gefällt das.
  3. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Silvercat!

    Hier darfst Du ruhig jammern. Deine Müdigkeit kann auch von einer Nierenschwäche kommen. Hast Du schon Wassereinlagerungen?

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  4. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ja hab ich. In den Füßen ist es ziemlich schlimm, habe mein Blutdruckmedikament geändert bekommen, damit ist es etwas besser geworden. Bin halt im Moment nur ziemlich gefrustet.
    Irgendwie kommt immer eine Baustelle mehr dazu.
    Aber wie heißt es so schön: das Lebbe geht weiter.
    In diesem Sinne: Aufstehen, Krönchen grade rücken und weiter gehts.
    Euch einen schönen Sonntag.
    Lg
    Silver
     
  5. Luna-Mona

    Luna-Mona Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Mittelhessen
    :pftroest: Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag.

    Luna-Mona
     
  6. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Nehme jetzt seit knapp 3 Wochen keine Basis mehr. Nun fangen die Gelenke an zu motzen. Nehme dafür Novalminsulfon. Nun hat mein Rheumadoc heute angerufen und sagt: Es gibt Leute mit höheren Nierenwerten, die nehmen Cicloral auch, aber ihre Ärztin hatte recht es abzusetzen. Ich fragte ob ich das Medikament weiterhin weglassen soll. Er sagte: wenn es so ist wie sie schildern dann lassen sie es weg. Nehmen sie etwas Cortison und demnächst versuchen wir ein Antimalariamittel.
    Bin jetzt echt etwas verunsichert. Die Gelenke nerven, die Blutsenkung ist erhöht, entzündungswert aber nicht.
    Die Polyarthritis ist seronegativ, ich hab laut MRT eine Entzündung in beiden Schultern, aber die Werte sind normal.
    Hab bisher keine Basis vertragen und schon einige durch. Bin grad einfach nur genervt.
    Cortison wollte ich eigentlich nicht nehmen, das verfälscht die Blutwerte doch auch oder?
    Na mal sehen wie lang das so geht.
    Lg
    Silvercat
     
  7. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Was wäre denn jetzt das Problem, wenn die Blutwerte " verfälscht" werden? Läuft noch irgendeine Diagnostik?
    Ich würde es mit Cortison versuchen, wenn du solche Beschwerden hast. Selbst wenn du demnächst mit Quensyl o.ä. startest, dauert es ja noch, bis es anschlägt.
    Oder du lässt dir Cortison direkt in die Schultern spritzen.

    LG und Gute Besserung
    Sumsemann
     
  8. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Nein das Rheuma ist seit 2015 diagnostiziert. Ich denk halt immer wenn die Entzündungswerte normal sind obwohl die Gelenke schmerzen wird die Diagnose irgendwann angezweifelt. Ich weiß hört sich komisch an...
    Lg
     
  9. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Berlin
    silvercat,

    nein, das hört sich nicht komisch an.Diese Erfahrung habe ich auch gemacht und das obwohl die Diagnose eine renommierte Klinikgestellt hat.
     
  10. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Also ist meine Sorge doch nicht ganz unbegründet...
    Wie ging es denn bei dir weiter?
    Lg
     
  11. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Also ich habe seronegative RA seit 20 Jahren. Erst in den letzten Jahren wurden auch mal die Blutwerte auffällig, wie CRP.
    Trotzdem wurde die Diagnose dann nicht mehr angezweifelt. Dein Rheumatologe hat dir doch selber Cortison vorgeschlagen und eine neue Basis.
    Das würde er doch nicht machen, wenner sich der Diagnose sicher ist...
     
  12. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Natürlich nicht sicher wäre, muss es heißen
     
  13. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich nicht. Aber ich hab das Rheuma und die Einschränkungen die damit einhergehen immer noch nicht so richtig akzeptiert. Vielleicht Zweifel eher ich als mein Doc.
    Nur warum will er mit der neuen Basis 4 Wochen warten?
    Lg
     
  14. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Goslar
    Bei mir wird immer gewartet, bis das alte Medikament möglichst vollständig abgebaut ist.
     
  15. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wollte mich mal kurz melden.
    Habe jetzt eine neue Basis. Quensyl.
    Hab mich echt gefreut, das es nun hoffentlich bald wieder besser wird mit den Schmerzen usw.
    Jetzt hab ich gestern Abend das erste mal ne Tablette genommen, und 3 Stunden später totale Bauchschmerzen und Durchfall.
    Der Rest der Nacht war ätzend.
    Heute morgen die 2. Tablette, total müde und Bauchschmerzen.
    Die Tabletten hauen mich echt um.
    Werde mir als erstes angewöhnen etwas zu essen wenn ich die Tabletten nehme. Hoffe es wird dann besser.
    Leicht genervt bin ich aber schon...
    Lg
    Silver
     
  16. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Silvercat,

    das Quensyl nehme ich immer zum / nach dem Essen ein. Im Beipackzettel wird auch erwähnt, dass das Quensyl möglichst zu den Mahlzeiten eingenommen werden sollte.
    Es könnte demnach gut sein, dass deine Beschwerden verschwinden, wenn du vorher etwas isst.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du das Quensyl vertragen wirst und es wirken wird.
     
  17. Silvercat

    Silvercat Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das ist lieb von dir.
    Ich hoffe auch das es besser wird.
    Momentan ist die ganze Sache nicht wirklich schön.

    Lg
    Silver
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden