1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

...muß mal jammern!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von puffelhexe, 13. März 2005.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu ihr lieben!!!! eigentlich ist jammern nicht meine art! aber im moment kommt es bei mir knüppeldick!!!....ich muß das einfach mal aufschreiben: also erstmal ist, wenn ich pech habe, mein künstliches hüftgelenk kaputt. muß anfang april in die MHH zum nachgucken! dann hat der urologe eine zyste oder einen knoten in der blase festgestellt! dann habe ich ständig blasenentzündungen und scheideninfektionen!muß jetzt morgen zum urologen hin zur "rundumschlaguntersuchung"!dann ist mein alter kater so hinfällig! er mag nicht so essen, hat durchfall! es ist zu befürchten, das er nicht mehr lange bei mir ist! mein auto springt einmal an und das nächste mal nicht! meine spülmaschine ist kaputt! mein handy!ich kann auf meiner schlafcouch nicht mehr liegen! ist plötzlich so hart und unbequem! habe solche rückenschmerzen und fühle mich unwohl! und ich bin finanziell so knapp! kann weder das eine reparieren noch das andre neu kaufen!dann bin ich auch noch single! ich muß diesen ganzen scheiß (sorry) alleine durchstehen! keiner fängt einen auf oder stärkt den rücken!!!familie ist auch nich so doll! hab nur noch meine alte mutter (70) die ist selber krank und macht sich sowieso schon ständig sorgen um mich!und freunde? tja. wenige. und denen wird mein ganzen negativer kram auch schon zu viel. mir kanns wochenlang schlecht gehn, keiner fragt mal nach! oder bietet hilfe an......kurzum: mir gehts,gelinde ausgedrückt; bescheiden!!!...oder bin ich zu jammerich????oder versteht mich einer???
     
  2. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Ich finde ganz und gar nicht, dass Du jammerich bist und ich finde auch, dass Du allen Grund dafür hast. Und ich wollt. ich könnte flugs zu Dir eilen und Dich tröstend einfach in die Arme nehmen und Du könntest alle Tränen weinen, die Dir vielleicht im Halse stecken - und anschließend wäre Dir vielleicht ein wenig leichter zumute. So kann ich Dir nur auf diese Weise Wärme schicken und Zuversicht und Kraft und - Du bist nicht allein, weil es Rheuma-online gibt, meinst Du nicht? Ein kleiner Trost wahrscheinlich nur, nicht wahr? Trotzdem, besser als gar nichts oder? Bevor ich jetzt in allgemeine Laberei komme, hör ich lieber auf, fühl Dich aus der Ferne umarmt mit Wärme und äußerem und inneren Sonnenschein,JMCL
     
  3. SchirmerElke

    SchirmerElke Stehaufmännchen

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Hallo liebe Puffelhexe

    da kommt ja wirklich alles knüppeldick zusammen.
    Und das Du so alleine bist, ist schon schlimm.
    Hast Du wirklich niemanden, der Dich versteht? Den Du
    einfach mal anrufen kannst, oder mit dem DU mal eine Runde
    spazieren gehen kannst?. Kannst Du spazierengehen, dann geh mal
    raus und schrei Dir den ganzen Sch.. von der Seele, Das hilft.
    Und noch was, es kommen wieder bessere Zeiten, hundertpro.
    Dauert vielleicht noch ein bisschen, aber es soll ja auch Frühling werden,
    vielleicht hilft es dann schon mal.

    Laß Dich mal umärmeln, es geht jedem von uns mal so.
    Und wir verstehen DIch hier und können mitfühlen.Glaub mir.

    Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute

    und Kopf von schirmchen
     
  4. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Och Puffelhexe.Mensch.Was soll ich dazu sagen.
    Das ist aber schade wenn Du so gar keinen hast.und die,die Du hast genervt sind.Also ich befinde mich gerade auch in so einer Lebenskrise,aber ich fand es sehr schön,dass jemand von dem ich es nicht erwartet hätte mir auf meine Klagemail folgenden Satz geschrieben hat:Immer wenn Du meinst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
    Und das gebe ich jetzt mal an Dich weiter.Es wird schon,pass mal auf,irgendwann scheint für Dich auch wieder die Sonne.
    Für Dich,Für mich,Für jeden einmal.
    Gruß und sei herzlichst aus der Ferne umarmt vom Mutterkutter:)
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    ach menno,

    manchmal kommt es wirklich zuhauf. was das handy angeht, da hätte ich noch eines übrig, es braucht nur evtl. einen neuen akku. ist ein siemens c45 , müsste ich noch nachgucken. sag bescheid per pn , ich schicks dir rum.

    was die rückenschmerzen angeht, würde ich das auf den allgemeinzustand schieben, der ja wohl nicht so gut ist.

    fallenlassen kannst du dich hier zwar, aber das auffangen ist nur virtuell und wird nicht so richtig helfen. hast du vor ort evtl. eine sozialstation, die dir helfen kann?

    wünsch dir alles gute, kuki
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ...ihr seid echt alle sooooo lieb!!! danke schön für euer trösten! manchmal hilft es schon ein wenig, sich mal auszuschreiben und hier wird man wirklich verstanden! bin ganz gerührt!!!!ich habe auch so viele private mails gekriegt, von lieben menschen. @kukana: das ist echt lieb mit deinem handy.mir haben jetzt schon zwei nette leute über mail ein handy zum schenken angeboten. und anrufen darf ich, wenn ich nicht mehr weiter weiß!aber trotzdem:danke schön!wenn ich dein handy haben möchte schreib ich dir! obwohl es ja schon bald peinlich ist....könnt mir doch nicht einfach ein handy schenken.....also nochmal an alle: lieben dank für alles! euer knuddeln tut sooooo gut!!!ich machs wieder gut! versprochen!
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo puffelhexe,

    ja, manchmal - wenn es einem mal wieder bis ganz oben steht - tut es schon gut, seine Seele ein bisserl zu "entmüllen". Erst recht tut's gut, wenn man dabei auch noch auf Verständnis und Trost trifft. Mein Verständnis hast Du auf jeden Fall und einen sanften Tröstknuddler ebenfalls!

    Kopf hoch, jetzt kommt der Frühling, mit ihm die Sonne, die Wärme, das Vogelgezwitscher und das Blütenmeer. Freu Dich drauf!
    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  8. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Puffelhexe,

    das hat doch nix mit Jammern zu tun. Ich drück Dich mal ganz vorsichtig und hoffe das sich alles wieder zu Guten wendet. Ich habe zur Zeit auch eine Phase in der einfach alles schiefgeht und manchmal möchte man nur noch verzweifeln. Bitte halt den Kopf oben, denn es kann nur wieder besser werden.
     
  9. SuMiKo

    SuMiKo die knackige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Liebe Puffelhexe,

    man das hört sich ja wirklich alles besch....an und wenn, kommt ja eh immer alles Aufeinmahl.
    Da weis man dann gar nicht mehr wo einem der Kopf steht. Ich habe die Erfahrung gemacht, das das schreiben hier ins Forum und die antworten der User, mir immer gut getan haben und jammern ist das nicht. Man muss sich doch mal ausk...... können, sonst erstick man doch daran.
    Also, immer raus damit, gerade hier unter uns gleichgesinnten kennt man das. Jetzt ist wohl Aufmunterung angesagt und Geduld, davon wirst du wahrscheinlich nicht viel haben, dann schau doch mal in den Chat, da sind fast immer welche drin die einem zuhören und für ein bisschen Ablenkung sorgen. Ich persönlich kann auch viel Unsinn quatschen und Späße machen, also wenn dir danach ist, halte Ausschau nach SuMiKo, ich werde versuchen mein bestes zu geben!
    Ganz Liebe grüße von mir und schau dir mal das Bild an, vielleicht gefällt es dir ja. Ich brauche immer ein paar Blumen wenn es mir nicht gut geht.
     

    Anhänge:

  10. Caroline

    Caroline Caroline

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    drück dich.....

    liebe puffelhexe,

    auch von mir ganz viel trost...........:)

    kenne das nur allzugut, eigtl. will man nicht jammern. aber es muss manchmal sein.
    halt dir einfach die daumen, dass "bald wieder die sonne scheint"......
    ein spruch, der mir oft geholfen hat:

    sei frohen mutes, das leben liegt vor dir, und vergiss nicht, auch schwierige zeiten, sind nicht verlorene zeiten......(berthold brecht).

    und leider habe ich auch die erfahrung gemacht, freunde und familie können die zwar beistehen und helfen, aber im grundegenommen, muss man sich selber wieder rausziehen........aus dem loch.......
    bin derzeit auch nicht so toll drauf, meine nierenwerte sind auch schon schlecht....könnte derzeit auch plärren......

    denk an dich, alles erdenklich gute
    liebe grüße
    caroline




     
  11. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Hallo, Puffelhexe!

    Grade habe ich Deinen Thread gelesen. Heute mußt Du ja zum Urologen.Ich drücke Dir die Daumen, daß es ein tüchtiger und auch netter Arzt ist, der Dir in dieser Hinsicht helfen kann. Du hast wirklich viele Sorgen zur Zeit. Ganz richtig, daß Du uns hier davon erzählst. Denn auch dazu ist RO da, das hat gar nichts mit Jammern zu tun!!
    Es tut mir auch leid, daß es Deinem Kater nicht gut geht. Da wir auch schon immer Katzen haben, kann ich Deine Sorge nachvollziehen. Wie alt ist er denn? Manchmal erholen sie sich ja auch wieder, sogar im Alter. Kannst Du eventuell mal mit ihm zum Tierarzt gehen? Das ist natürlich immer sehr ungünstig, wenn es einem selber grad schlecht geht....
    Ich wünsche Dir, daß Du Dich bald wieder besser fühlst! Viele liebe Grüße von Ruth
     
  12. Eisfee

    Eisfee Guest

    Hallo Puffelhexe!!

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Mut um diese schlechte Zeit in Deinem Leben zu überstehen! In jedem Menschen ist irgendwo ein Teil, der sich nicht überkriegen lässt, egal was passiert! Ich hoffe Dir und Deiner Katze geht es gesundheitlich bald besser!:)
     
  13. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Puffelhexe,

    Mensch das tut mir alles sehr leid für Dich. Fühl Dich auch von mir mal ganz lieb umärmelt und gedrückt ;) . Ich hatte so eine Phase auch im Dezember letztes Jahr, da dachte ich auch, nix geht mehr. Aber bei mir sieht es nu wieder besser aus. Wenn man niemand hat und immer alleine vor all den Sorgen steht, ist das schon nicht leicht. Es heißt ja nicht um sonst "...von der Seele reden!" Ich denke auch, das Du das hier ruhig machen kannst. Alle werden Dich verstehen. Das hat mit jammern auch nichts zu tun. Irgendwie mußt Du Dir ja mal Luft machen. Alles in sich reinfressen ist auf jeden Fall nicht so gut und deshalb schreib Dir alles von der Seele. Das hilft vielleicht etwas.

    Ich wünsch Dir alles Gute, tausendmal Glück und vor allem Gute Besserung.

    Lieben Gruß
    Sylvi
     
  14. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    also, ich möchte mich nochmal recht herzlich bei allen hier bedanken!!! ihr seid echt alle wahnsinnig lieb und nett!!! und es tut gut, so verstanden und geknuddelt zu werden!!!---hier die neusten infos von mir: seit gestern abend haben ich mit ner magengeschichte zu kämpfen. mir ist viel schlecht und ich mußte mich schon paarmal übergeben!!-trotzdem hab ich mich heut mittag zum urologen geschleppt, weil wichtig! das ende vom lied: im ultraschall war die zyste in der blase zu sehn, beim röntgen nich! jetzt muß ich in 4 wochen zur blasenspiegelung!!!---also, langsam glaubt einem das kein mensch mehr!!!vielleicht sollte ich meine pleiten pech und pannengeschichten mal beim fernsehn erzählen. sone auskopplung von mein leben und ich wär doch nich schlecht. *mal son kurzer anflug von galgenhumor*!!!das mutiert ja hier bei mir richtig zum online tagebuch!!! aber ich schwöre euch, ansonsten bin ich ganz normal.....
     
  15. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Puuuhhh Puffelhexe *GANZLIEBDRÜCK*,das ist ja schlimm,was Du da grade erlebst.Aber jetzt hab ich doch mal eine Frage:Wieso mußt Du erst in 4 Wochen zur Blasenspiegelung.Wieso wird das nicht schneller gemacht.Da sitzt Du doch auf heißen Kohlen sozusagen.So ganz im Ungewissen.Ich bin immer wieder erschüttert,wie lange man manchmal auf Untersuchungen,Ergebnissen und letzendlich auf Hilfe warten muß.Ich wünsche Dir jedenfalls gute Besserung und laß Dich bloß nicht unterkriegen.
     
  16. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Huhu puffelhexe,

    bei "Pleiten-Pech-und-Pannen" können wir uns zusammentun. Wir beide sind abendfüllend :D.

    Schön, dass Du Deinen Humor net verloren hast! Ohne den geht's nicht.
    Liebe Grüß von
    Monsti
     
  17. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    tja mutterkutter! ich weiß auch net, warum ich nich eher drankomm!die helferin meinte, die wären sooooooooho voll! (er ist hier halt der einzige urologe im umkreis von 60 kilometern. und der nächste ist noch proppenvoller! sie meinte, sie muß mit jedem um einen termin diskutieren, es gehe allen schlecht! soviel dazu! aber irgendwie ist das doch schon fast überall so, mit der warterei! solang wie kein notarzt kommen muß, ham die ne zeit heutzutage! natürlich gibts aber auch ausnahmen.....wenn ich meinen HA oder meine FA anrufe und es ist ganz schlimm, kann ich sofort dahin oder die rufen zumindest erstmal zurück.......