1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

muss ich schneiderballen operieren????

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von moni3, 14. Februar 2013.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.hat jemand von euch auch einen schneiderballen am fuss?????
    wenn ja,kann man dan auch ohne OP behandeln und den schmerz lindern?????
     
  2. Muhkuh79

    Muhkuh79 Guest

    Ist das ein Hallux Valgus? Sorry, aber Schneiderballen habe ich noch nie gehört.
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo ne das ist ein ballen,nicht so wie der hallux am gross zeh,sondern ebn ein ballen am kleinen zeh und das nennt sich schneiderballen.
    hatte ich auch vorher noch nie gehört.glg.moni
     
  4. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Ja, da kann man zuerst auch versuchen das ohne OP zu mildern, in Form von konservativen Mitteln: Weites Schuhwerk, Maßeinlagen, Polsterungen im Schuh und wann immer es möglich ist Barfuß gehen, also in der Wohnung oder eben im Sommer draußen, geht natürlich nicht immer.;)
    Die OP selbst ist aber auch kein großer Eingriff, so viel ich weiss.
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo lagune.danke für info.
    ja einlagn habe ich schon,breite schuhe auch.
    wenns gar nicht anders geht werd ich e eine op heran ziehn.glg.moni