1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mundschleimhautentzündung durch MTX?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von chris, 12. November 2002.

  1. chris

    chris Guest

    Hallo!

    Ich bekomme seit ca. 1 Jahr MTX gespritzt. Bis jetzt hatte ich eigentlich noch keine gröberen Nebenwirkungen nur seit ca. 4 Wochen kämpfe ich immer wieder mit entzündeten Stellen im Mundraum. Mal schwillt irgendeine Stelle an und schmerzt, dann wieder bekomme ich kleine weiße Bläschen und seit neuestem ist mein Gaumen ganz gelblich und schmerzt. Kennt jemand von euch vielleicht ein wirksames Mittel dagegen? Ich habe auch schon gelesen das es vom Folsäuremangel kommen kann, aber ich nehme 24 Std nach der MTX-Gabe 5mg und 48 Std. danach auch wieder. Wäre wirklich dankbar über eure Antworten.

    Liebe Grüße

    chris
     
  2. Gerhard

    Gerhard Guest

    Hallo Monsti
    Bedanke mich für den Tipp mich nervt die Entzündung Gewaltig
    werd ich mogen gleich mal ausprobieren
    viele Grüsse aus dem Hegau
    Gerhard
     
  3. chris

    chris Guest

    Hallo Angie!

    Danke für den Tip! Werde jetzt gleich mal zum Hofer pilgern. Heute ist nämlich wieder mein Spritzentag.

    Liebe Grüße

    chris