multimodale schmerztherapie - wo?

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von roco, 20. September 2015.

  1. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    also, wenn dir Bad Aibling nicht zu weit ist, werfe ich doch auch noch die Klinik in Bad Abbach in den Raum. Dort war ich 2009 im Rahmen einer Akuteinweisung und zur multimodalen Schmerztherapie. Es gibt Einzelzimmer und 2-Bettzimmer.
    Meine Schwiegermutter war dort auch schon und hat als DAK-Patientin ohne Aufpreis ein Einzelzimmer bekommen. Uns beiden hat es dort recht gut gefallen. Vorteilhaft finde ich, dass es eine rheumatologische und eine orthopädische Abteilung gibt. Psychologische Betreuung hatte ich ebenfalls.
     
  2. roco

    roco Guest

    HURRRRAAAAA :D

    am 17.11. fahr ich für wohl 10 tage nach bad aibling in die schön-klinik harthausen... in die orthopädische schmerzklinik zur multimodalen schmerztherapie ...

    ich freu mich wie bolle und hoffen, das ich genauso was erreiche wie lagune...

    bin so aufgeregt...

    übrinx wirds nu doch ein flug, 850km bahn will ich mir nicht antun und vom preis her bleibt sichs gleich...

    braucht man bei münchen da schon winterklamotten?

    danke für die tipps :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden