1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

multimodale schmerztherapie - wo?

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von roco, 20. September 2015.

  1. roco

    roco Guest

    hallo,

    seit jahren versuche ich ja meine schmerzen in den griff zu bekommen. diagnose fibromyalgie wird hier bei uns so gut wie nicht anerkannt und behandeln kann man das ja sowieso und überhaupt nicht ;):mad:

    multimodale schmerztherapie wurde mehrmals angeraten aber niemand wollte die entsprechenden schritte einleiten oder unterstützen.

    nun habe ich meine jetzige hausärztin überzeugt, einweisung erfolgt, wenn ich die entsprechende einrichtung gefunden habe.

    nun mein problem, ich "kenne" nur die klinik in sommerfeld bei berlin.

    aufgrund meiner psychischen probleme/traumata ist es mir NICHT möglich, in einem 4/6-bettzimmer für ca. 3 wochen untergebracht zu werden. und nur diese gibt es da. ich habe angst vor menschen und komme nicht zur ruhe/in den schlaf, wenn neben mir jemand auch nur atmet. selbst mit meinem mann kann ich nicht in einem zimmer schlafen, weil diese geräusche panik in mir auslösen.

    geht man für 3-4 tage in die klinik kann man die nächte mit schlaftabletten rumkriegen - aber nicht für 3 wochen. bekommt man da auch nicht für 3 wochen.

    jedenfalls suche ich eine klinik für multimodale schmerztherapie, in der er es (nur) 2 bettzimmer gibt. die chance, EINEN leisen (mit)schläfer zu bekommen ist größer, als gleich 3 bis 5 von dieser sorte ... eine klinik mit AUCH 2-bettzimmern (nicht privat) würde auch gehen, ein entsprechendes attest über die notwendigkeit bekäme ich von meinem psychiater und von meiner psychologin.
    KK ist auch kein problem, die kosten wären in fast allen klinken bundesweit ungefähr gleich, die fahrtkosten würden evtl. geteil (halb kasse, halb ich) oder gänzlich von mir übernommen.

    vielen dank und LG
     
  2. O-häsin

    O-häsin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    54
    Hi roco,
    aus eigener Erfahrung kann ich nicht berichten. Ich weiß nur von einem Zentrum für multimodale Schmerztherapie im Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar. Ob das etwas für Dich ist?
    Gruß, Häsin
     
  3. roselo

    roselo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    mein Mann war im August in Sommerfeld. Er hatte ein Einzelzimmer, musste allerdings zuzahlen.

    In den Altbauten gibt es Mehrbettzimmer, im Neubau - der war ursprünglich dem Krankenhaus zugeordnet, gibt es wohl nur Einzelzimmer.

    Die Wartezeit beträgt aber mehrere Monate. Mein Mann konnte innerhalb von 14 Tagen rein, wir vermuten, dass es deshalb zuzahlen musste.

    Ruf doch einfach mal an.

    Viele Grüße
    roselo
     
  4. roco

    roco Guest

    mit sommerfeld stand ich bereits in kontakt.

    obwohl sie mir die preise für 1- oder 2- bettzimmer nicht nennen wollten weiss ich schon jetzt, das ich mir DAS auf keinen fall leisten kann. bei ca. 3 wochen dürften da locker mehrere hundert € zusammenkommen, die ich mit hartz4 einfach nicht habe.
    schon das geld für die reisekosten wird eine ziemliche belastung.
    wartezeiten sind zwar nicht schön, aber nicht zu ändern.

    aber danke
     
  5. Fallingstar

    Fallingstar Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Roco,

    ich weiß ja nicht wie weit Du zu fahren bereit bist? Ich war 2012 in der Schönklinik in Harthausen Bad-Aibling zur multimodalen Schmerztherapie. Das ist in Bayern, in der Nähe von Rosenheim. Ich kann die Klinik nur empfehlen. Selber war ich wegen chronischen Rückenschmerzen dort, habe aber sehr viele Patienten mit Fibro kennengelernt. Einige kommen immer wieder dort hin Ein Versuch wäre es wert. Ich habe damals angerufen und hatte innerhalb von 14 Tagen einen Termin. Einweisung hat mir mein damaliger HA gegeben. Ich war eine Woche stationär im 2 Bett Zimmer. Danach habe ich 3 Wochen eine AHB über die DRV dort gemacht.
    Da hatte ich ein Einzelzimmer. Die haben dort nur 2- Bett Zimmer und ich glaube auch einige Einzelzimmer auf der Station der Schmerztherapie.
    Ich wünsche Dir alles gute.

    Lg
    Fallingstar
     
  6. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roco,

    wenn ich das richtig verstehe, kommst du aus Berlin?

    Da wäre eine Anreise ins Sauerland sicherlich zu weit?

    Ich gebe dir trotzdem mal die Adresse, ich bin dort auch in Behandlung.
    Dort gibt es eine Schmerzambulanz und eine Station für Schmerzpatienten.
    Alles nur Zweibettzimmer, aber es gibt auch die Möglichkeit ein Einzelzimmer zu bekommen.
    Da müsstest du nachfragen, was es kostet.
    Könnte dein behandelnder Psychiater nicht irgendwas für die KK schreiben, damit du ohne Zuzahlung auf Kosten der KK ein Einzelzimmer bekommst bei deinen Ängsten?

    Hier schon mal ein Link zur Klinik:

    http://www.maerkische-kliniken.de/Marienhospital/default.htm

    Dort kannst du dir alles anschauen.

    Adresse:

    Marienhospital Letmathe
    Klinik für Anästhesie und Schmerzmedizin
    Hagenerstr. 121
    58642 Iserlohn-Letmathe

    Tel:02374/54271

    Ich drücke die Daumen, das du die richtige Klinik für dich finden wirst.

    Liebe Grüße

    Das Hexken


     
  7. Silvertinka

    Silvertinka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bad aibling

    Hallo,

    Auch ich kann Dir Bad Aibling Harthausen empfehlen.
    Die Zimmer sind zwei Bettzimmer, als ich dieses Jahr dort war, hatte ich diesess Zimmer ungefähr die Hälfte der Zeit alleine, wie es bei vielen anderen (aber nicht allen) auch war.

    Hervorzuheben ist aber vor allem die Menschlichkeit und Freundlichkeit des Teams vor Ort.

    Laut den Erfahrungsberichten ist diese Klinik auch sehr gut von Fibro Patienten bewertet worden.
    http://www.klinikbewertungen.de/klinik-forum/erfahrung-mit-kliniken-harthausen-bad-aibling

    Kann gerne weitere Fragen beantworten
    Claudia
     
  8. roco

    roco Guest

    bad aibling liest sich wunderbar, warte grade auf einen anruf meiner KK

    nein, ich bin nicht aus berlin, sondern ca. 130km nordöstlich davon, würde ne ganz schöne ecke werden ...

    aber ich war ja auch schon mal in bad säckingen, ist machbar und was tut man nicht alles.


    werde mich nun noch mit iserlohn beschäftigen.

    wenn noch wer positive alternativen hat, immer her damit, bin für so ziemlich alles offen.

    vielen dank und LG
     
  9. Sanni

    Sanni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Schönklinik bad bramstedt. Auf meiner station waren überwiegend einzelzimmer.
     
  10. roco

    roco Guest

    ist das eine rehaklinik? weil da laufend von aufenthaltsdauern 40 tage geschrieben wird? und direkt multimodal lese ich da nichts?

    ich denke, ich muss erst eine multimodale schmerztherapie über die krankenkasse machen, als kassenpatient...

    aber ich könnte ja auch mal dahin schreiben.

    da ja mein rentenantrag mittlerweile beim sozialgericht liegt wäre es ja möglich, das die RV auch da eine schmerztherapie zahlt?

    danke
     
    #10 21. September 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2015
  11. roco

    roco Guest

    habe eben in bad bramstedt angerufen und kriege die anmeldunterlagen zugeschickt. sollte ich mich dennoch für bad aibling entscheiden (wegen der wartezeit oder aus anderen gründen) werden die unterlagen dorthin geschickt, weil es die selbe klinik/klinikverbund ist.

    besser geht doch garnicht, oder? :top::vb_redface:

    vielen dank
     
  12. Sanni

    Sanni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Super

    Sorry hatte heute mittag kaum zeit. Ich war vor ca. 4 jahren da. Station 9 glaube ich. Bei mir war es keine reha und ich war insgesamt 8 wochen da. Es war eine station für schmerz und oder depris. Der aufenthalt hat mir gut getan und gerade in richtung schmerz konnte ich ne menge für lich mitnehmen. Nannte sich nicht explixit multimodal aber es gab die psychseite mit schmerzgruppe und einzeltherapie, dann die anwendungen und eine physio fibrogruppe unddie ärzte haben die medis auch nochmal überprüft. Von daher denke ich passt es schon. Wrnn es noch so ist.

    Lg und viel Glück
     
  13. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Schönklinik Bad Bramstedt ist eine psychosomatische Klinik und Schönklinik Harthausen in Bad Aibling ist eine orthopädische Klinik.
    Macht für mich schon einen Unterschied.
     
  14. Silvertinka

    Silvertinka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich kenn mich leider zuwenig mit den klinikunterschieden aus um das beurteilen zu können, aber ich kann mal exemplarisch aufzählen was ich in der Zeit dort (bad aibling) 'mitgenommen' habe:

    Feldenkrais einzeltherapie
    Feldenkrais gruppentherapie
    ausführliche physiotherapeutisch befunderhebung
    ergotherapie
    gymnastik
    krafttraining
    chigong
    bewegungsbäder
    entspannungsbäder
    akupressurmassage
    spiegeltherapie
    phychologische Einzelgespräche
    entspannungs gruppentherapie
    Schlaf gruppentherapie
    medikamenteneinstellung und auch neue sachen ausprobieren (bei mir z.b. schmerzpflaster)
    ...
    Das Team ist wahnsinnig engagiert und herzlich! Das Program sieht wohl bei jedem anders aus, je nach Beschwerden.

    Viele Leute kommen für die infiltrationen der wirbelsäule

    Ich persönlich hatte auf mehr diagnostik gehofft, insbesondere rheumatologisch, das konnten die nicht machen als orthopädische klinik- da hatte ich wohl falsche erwartungen :-( eine woche später hat mein rheumatologe gegen die doppelte sehnenentscheidenentzündung am fuß cortison gespritzt, auch das konnten oder wollten die in der Klinik nicht.
    Rücken und Hüftschmerzen würden aber weiter abgeklärt (röntgen, physiotherapeutischer befund)

    Vg Claudia
     
  15. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo rocco!

    Ich wohne im Heidekreis. Wir haben hier im Ort eine Rehaklinik mit abteilung für Schmerztherapie.
    Ich war erst im Juli dort 2 wochen stationär (ging fast ohne Wartezeit: nur 1 woche)
    Dort sind nur 2 Bettzimmer (bzw nur ein 4er Zimmer), ich hatte das Glück eine woche sogar alleine zu sein im Zimmer, da für akutfälle (Bandscheiben) immer was freigehalten wird dort.
    Da es dort in der Rehaklinik ist, hat es auch Reha-Charakter. Du hast auch ein zimmerschlüssel und schließt dann ab, wenn du bei Anwendungen bist. Die Zimmer sind neu renoviert, das Badezimmer behindertengerecht.

    Bei weiteren fragen kannst du mir gerne PN schreiben.

    Gruß meerli
     
  16. Fallingstar

    Fallingstar Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Lagune,

    die Schönklinik in Bad-Aibling ist nicht nur eine orthopädische Klinik. Sie hat eine Abteilung nur für die multimodale Schmerztherapie. Diese Abteilung
    wird auch von einer Ärztin mit spezieller Ausbildung zur Schmerztherapeutin geleitet. Ausserdem gibt es dort auch Psychologen.

    Siehe auch hier: http://www.schoen-kliniken.de/ptp/kkh/hah/faz/schmerztherapie/

    Ich war 2012 dort zur multimodalen Schmerztherapie und habe sehr davon profitiert.

    Viele Grüße
    Fallingstar
     
  17. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Ja das weiss ich doch das es in der Harthausener Klinik auch Schmerztherapie gibt. Ich stellte nur fest das die eine Klinik auf psychosomatiescher Basis besteht und die andere auf orthopädischer Basis. Du hast mich anscheinend missverstanden. :confused:

    Für mich macht es einen Unterschied, ob ein Schmerz psychosomatisch, orthopädisch(Arthrosen etc,) oder entzündlich bedingt ist.
    Ich würde mir die Klinik so aussuchen das sie auch zu meinem derzeit bedingten Erkrankungen passt, bzw. was im Vordergrund steht, welche Ursache dem Schmerz zu Grunde liegt.
     
    #17 22. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2015
  18. roco

    roco Guest

    hallo,

    na das ist doch mal ne info...

    psychosomatische klinik hatte ich bereits 2 mal, hat nicht wirklich was gebracht. und ich habe gestern aberd zu bad bramstedt gestern ganze zwei bewertungen zur schmerztherapie gefunden... die übel aussahen... hat sich für mich damit erledigt, obwohl ich die gegend dort super finde und auch bekannte in der nähe. auch kürzer wäre es dahin...

    ich bin mir fast sicher, das es nun doch bad aibling wird, die bewertungen sind einfach super und am wichtigsten ist mir auch die orthopädische (???) sache. nach meine ärztin hab ich ja laut ihrem blick aufs röntgenbild "nichts, was weh tun könnte"... den befund des radiologen hatte sie nicht, nur das röntgenbild.

    auf dem befundbericht des radiologen steht: vermehrte sklerosierung der kleinen wirbelgelenkje L4 bis S1 als ausdruck einer geringradigen spondylarthrose...
    nun ist geringgradig nicht die welt und die meisten hier haben garantiert mehr zu bieten... aber das da nichts ist, was weh tun kann... zumal ich auch ausfallerscheinungen hab (manchmal ist "einfach das rechte bein weg" und ich sitz auf dem boden) , dauernd hexenschüsse, nach denen ich dann aber weitermachen kann (aber hab das mal mehrmals am tag), schmerzen die bis in hüfte und bein ziehen, nach 2-3 stunden kann ich nicht mehr auf den beinen sein, oder muss nachts aufstehen... DAS IST NICHT "NICHTS"!!!

    und die psyche wird ja in bad aibling nicht vergessen.

    danke
     
  19. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Roco, Bad Aibling hat auch eine sehr schöne Gegend :) Und deine orthopädischen Sachen passen auch gut zur Hathausener Klinik. ;)
     
    #19 22. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2015
  20. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Hamburg
    Hey Roco
    weiß nicht ob das noch aktuel ist
    aber eine Pat. von mir war in der Schmerzklinik in Zeven - ist ja auch hier im Norden.
    sie hatte ein Einzelzimmer und war sehr zufrieden
    schicke dir mal den Link
    Weitere Infos zur Schmerztherapie am MLK Zeven unter <a href="http://www.ostemed.de/">www.ostemed.de</a> – Multimodale Schmerztherapie am MLK Zeven http://sprechende-medizin.com/2013/08/28/multimodale-schmerztherapie/
    alle Gute
    Tusch