1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mtx

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Bechti von Morbus, 26. Dezember 2007.

  1. Bechti von Morbus

    Bechti von Morbus Ein sturer Steira

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschlandsberg
    Hallo und Grüß Gott!

    Spritze nun seit 3 Jahren MTX ohne Probleme. Zuerst hinten in den Muskel und nun seit ca. einem Jahr selbst in den Bauch. Habe nun aber leichte schmerzen bei der Einstich stelle. Aber nur bei Berührung. Füllt sich fast so an wie eine Gürtelrose am Anfang! Was könnte das seinß Sehen tut man nix!

    liebe grüße
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Bechti,

    du hast sicherlich auch eine dieser Abwehrreaktionen entwickelt, dass ich nicht weiter schlimm, bekannt und muß nur ignoriert werden.

    Ich habe diesen Ekel bekommen nach nunmehr sechs Jahren. Warum weiß kein Mensch. ich spritze von Anfang selbst i.m. und hatte nie Probeleme.
    Auf einmal war es da und ich kann mich kaum mehr überwinden das Zeug aus dem Schrank zu holen.

    Die Docs kennen dieses Abwehrverhalten, glauben einem auch :rolleyes: , wissen nicht woher es kommt und nochweniger was man dagegen tun kann.

    Augen zu, Kopf hoch und durch.

    Grüßchen von Bechtiline
    Kira :)