1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mtx und Wirkung

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Manuela14879, 13. September 2013.

  1. Manuela14879

    Manuela14879 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Neandertal
    Hallo

    Heute möchte ich euch mal was posetives zu Mtx (österreich Eberthrexat) berichten. Ich spritze es 1ml 10 mg. pro Woche.

    die Anfängliche Übelkeit ist fast verschwunden. Ich brauch nur am nächsten Tag ganz viel zu Trinken. Bin drauf gekommen das ich Säfte drink die Übelkeit verschwindet dadurch.

    Meine BSG ist auf 12 gesunken. ich bin total froh drüber.

    ich nehm jetzt 5 Monate Mtx und meine Wirkungs ist super! Ich bin Glücklich hab vorher Enbrel gehabt und ausser das sich die Haut Blasen gebildet haben hat es nix bewirkt obwohl ich 1 Jahr durchgehalten hab.
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Manuela, das ist toll. :top:
    Ich hab MTX schon immer gut vertragen und es hat mir gut geholfen, leider war es nicht ganz ausreichend, aber ich hab wegen starken Haarausfalls keine Dosiserhöhung bekommen, sondern andere Medis dazu.